Anzeige

Veterinäramt ordnet Stallpflicht an!

Die Vogelgrippe hat nun auch Wolfsburg, LK Gifhorn und LK Helmstedt erreicht.
Zu mindestens wird vorsorglich die Stallpflicht für alle Geflügelhalter vom Veterinäramt ausgesprochen.

Die Probleme, die auf die vielen kleinen Geflügelzüchter zukommen, sind dabei egal. Eine Umsetzung ohne Vorwarnung oder Vorlaufzeit war nicht möglich?

Ich sehe das Problem wo anders.

Eine persönliche Anmerkung von mir, die man sich vielleicht mal anschauen sollte.

Wenn ich so im Internet schaue, was an Futtermittel und Zusatzstoffen aus China so angeboten wird, da kann ich mich von dem Gedanken nicht lösen, dass der H5N8 Virus, welcher seinen Ursprung in Asien hat, durch Futter eingeschleppt wurde.

Bereits 2008 wurde in einem Bericht bei n-TV auf verunreinigtes Futter hingewiesen.

Wenn dann noch in Schleswig-Holstein 30.000 Tiere ohne Bindung zur Außenwelt an dem Virus erkranken, dann liegt es doch nahe, woher das Malheur seine Runden ziehen könnte.

Es stellt sich weiterhin die Frage, wie weit, oder besser, was unsere Politiker uns mal wieder verschweigen.
Wer kennt schon genau die Inhalte des EU-China-Freihandelsabkommen?
…. oder was kommt mit TTIP und CETA auf uns zu?

Haben Lobbyisten mal wieder das Zepter in der Hand?

Hier ein Link zu n-TV aus 2008:
http://www.n-tv.de/panorama/Melamin-in-immer-mehr-...

Futterprodukte aus China:
http://de.made-in-china.com/tag_search_product/Chi...

…. und dieser Link ist sehr interessant, das Wissenschaftsforum Aviäre Influenza:

http://www.wai.netzwerk-phoenix.net/index.php/chro...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.