Anzeige

18.06.2015: Leonardo Sciascia „Il lungo viaggio” / „Die lange Reise”

Wann? 18.06.2015 18:30 Uhr

Wo? creARTE e.V., Schachtweg 5, 38440 Wolfsburg DE
Wolfsburg: creARTE e.V. | Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „I colori della Sicilia“ des Künstlers Roberto Guccione lädt der Kunstverein creARTE e.V., in Kooperation mit dem Deutsch-Italienischen Freundeskreis e.V. Wolfsburg, ganz herzlich zu der zweisprachigen Lesung „Il lungo viaggio“ / „Die lange Reise“ des bedeutenden Schriftstellers Leonardo Sciascia ein. Die Erzählung wird von Schülerinnen und Schülern der Leonardo Da Vinci Gesamtschule vorgetragen.

Stellen Sie sich vor, Sie treten eine Reise an und anstatt ihr gewünschtes Ziel zu erreichen, landen Sie an einem ganz anderen Ort... Das, was sich möglicherweise nach einer misslungenen und beinahe komischen Reisebegebenheit anhört, zählte im Süditalien der 1950er Jahre zu den lukrativen Tätigkeiten des organisierten Verbrechens. Der im 20. Jahrhundert lebende italienische Schriftsteller Leonardo Sciascia thematisiert in seinen Erzählungen immer wieder die sizilianische Mafia, die Unterdrückung der Menschenwürde und der damit verbundene soziale Niedergang der Italienischen Republik. Angesichts der aktuellen globalen Herausforderungen, erhalten seine Werke erneut gegenwärtige, ja sogar europäische Relevanz.

Wann: Donnerstag, 18. Juni 2015 - 18.30 Uhr
Wo: creARTE e.V., Galerie ZWISCHENRAUM, Schachtweg 5, 38440 Wolfsburg

Einführung: Dora Balistreri, Pressewarte creARTE e.V. Wolfsburg
Lesung: Schülerinnen und Schüler der Leonardo da Vinci Schule, Wolfsburg.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter: http://www.crearte-wolfsburg.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.