Anzeige

"POWER TO CHANGE" - Die EnergieRebellion, mit Ehrengast Frank Günther im Filmpalast Wolfenbüttel

Wolfenbüttel: Filmpalast |

Sachdokumentarischer Spielfilm über die Energiewende JETZT und HEUTE mit Eröffnungsgast Frank Günther (Einer der Hauptakteure des Films.)

Der Film von Regisseur Carl A. Fechner ist bundesweit frisch angelaufen und ist am Donnerstag, den 7.April 2016 im Filmpalast in Wolfenbüttel um 20 Uhr zu sehen.

Die "REKA" (Die regionale Energie- und KlimaSchutzAgentur Braunschweig) als Veranstalter konnte Frank Günther, einen der Hauptakteure des Films und Leiter der Stadwerke Bordesholm in Schleswig-Holstein, als ERÖFFNUNGSGAST gewinnen.
Bordesholm ist ein lokales Beispielprojekt des Films, welches seinen Bürgern/Kunden nur Ökostrom anbietet. DIe Kommune hält ihr Stromnetz in eigener Hand.
Somit fliessen auch die Gewinne in die eigene Region.

Anhand von diesem Alternativprojekt und noch weiteren real existierenden Beispielprojekten des Films wird allgemein verständlich, anfassbar und unterhaltend gezeigt wie die Energiewende möglich ist und welche Interessen dagegen stehen.

Der Film ist ein Plädoyer für die real mögliche Umstellung von fossiler Energie auf 100% ERNEUERBARE ENERGIE. JETZT !

Eine der HAUPTFRAGEN: "Was für eine Welt wollen wir unseren Kindern hinterlassen?"
Eine der KERNAUSSAGEN von Zukunftsforscher Rammler,
"Die dümmste Vision ist die, dass wir alles so lassen wie es ist!"

Erfahren und diskutieren Sie mit Frank Günther im Anschluss des Films,
wie "Er zusammen mit der Bevölkerung von Bordesholm die Zukunft seines Ortes beherzt angefasst hat!"

Weitere Informationen zur Veranstaltung bei Lutz Seifert von der
reka Klimaschutzagentur, 05333 / 703
Weitere Informationen zum Film unter http://powertochange.de
Filmpalast Kino 05331/1239
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.