Anzeige

„Erzähl mir von Tschernobyl – Erzähl mir von Fukushima“

Wann? 23.03.2017 19:00 Uhr

Wo? Trinitatiskirche, Holzmarkt 4, 38300 Wolfenbüttel DE
Pfarrerin Kirstin Müller wird die Schreibwerkstatt leiten und moderieren. (Foto: Kirstin Müller)
Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Unter der Überschrift „Erzähl mir von Tschernobyl – Erzähl mir von Fukushima“ findet am Donnerstag, den 23. März, um 19:00 Uhr, eine „Schreibwerkstatt“ in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel, Holzmarkt 1 statt.

In der "Schreibwerkstatt" die von Pfarrerin Kirstin Müller geleitet und moderiert wird, ist Zeit sich zu erinnern, Erfahrungen zu teilen und aktuelle Bezüge herzustellen: Wo war ich, als ich vor knapp 31 Jahren von der Havarie in Tschernobyl erfuhr? Wie habe ich reagiert? Würde ich nach Tschernobyl fahren? Esse ich Maronen aus Polen? Beeren aus Bayern?
Auch Erinnerungen an Fukushima, wo es vor 6 Jahren, am 11. März 2011, auf Grund eines starken Erdbebens und Tsunamis zum Ausfall der Kühlung im AKW (Betreiberfirma: Tepco) und Kernschmelzen kam, können einfließen.

Eigene Gedanken zu Papier bringen: alltägliche, unscheinbare, bedrückende, ermutigende. Es geht nicht darum, „vorzeigbare“ Texte zu produzieren, sondern mit den eigenen Erinnerungen in Kontakt
zu kommen. Denn: Ohne Erinnerung gibt es keine Zukunft (rabbinische Weisheit).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.