Anzeige

Meisterschaft im Buspulling

Die Feuerwehr Salzgitter im Einsatz (Foto: Mareike van Gerpen)
Wolfenbüttel: Marktplatz |

Einen 12 Tonnen schweren Reisebus haben die Teams am Samstagnachmittag, 10. Juni, über den Markt in Wolfenbüttel gezogen - und das freiwillig.

Braunschweig, 10. Juni 2017. Zum 15. Mal ist nämlich die "Internationale deutsche Meisterschaft im Buspulling" ausgetragen worden. News38 berichtet aktuell. Ab 15 Uhr ging es beim Fun-Wettbewerb vor allem um die Ehre: 13 Teams sind angetreten, um zu zeigen, dass sie keinen Pudding in den Armen haben.Also ziehen sie in Sekundenschnelle einen 12 Tonnen schweren Reisebus dreißig Meter über den Wolfenbütteler Stadtmarkt. Gewonnen hat das Team, das in insgesamt drei Durchgängen die Strecke in der kürzesten Zeit absolviert hat. Im Anschluss messen sich dann die Profis und ziehen Busse, was das Zeug hält.

Sonntag ist Autotag

Am Sonntag stehen dann die Pferdestärken im Fokus der Besucher. Im Rahmen der "Mobilen Welten" stellen zahlreiche Autohäuser der Region ihre Neuwagen vor. Ein Programm rund um das Thema "Mobilität" und ein verkaufsoffener Sonntag ergänzen das Angebot.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.