Anzeige

Werkstattkonzert der Musikkorps der Bundeswehr

Wann? 22.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17, 38300 Wolfenbüttel DE
Wolfenbüttel: Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle | Auch wenn die Posaune, das um 1450 in Frankreich aus der Zugtrompete entwickelte Blasinstrument, etwa zwischen Bach und Beethoven von Komponisten kaum berücksichtigt wurde, ist es heute überall dabei. Ob Pop, Jazz, Swing, Ska, Salsa, Kammer-, Militär-, Marsch-, Kirchen oder Orchestermusik aus vielen Jahrhunderten – die Posaune kennt kaum Genreschranken. Einige Kostproben der Musik für das Blechblasinstrument sind am Donnerstag, den 22. Januar 2015 um 20 Uhr im Foyer der Schünemannschen Mühle zu hören. Dann präsentieren Instrumentalisten aus den Musikkorps der Bundeswehr in einem Werkstattkonzert die Ergebnisse Ihrer Arbeit. Sie sind derzeit in Wolfenbüttel und absolvieren an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung eine Kammermusik-Masterclass.

Geleitet wird der Kurs von Lars Karlin und Tobias Schiessler. Der gebürtige Schwede Lars Karlin erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, so war er beim Deutschen Musikwettbewerb 2011 gleich zweifach Preisträger - in der Kategorie Posaune solo und mit der Trombone Unit Hannover in der Kategorie Ensembles in freier Besetzung. Tobias Schiessler war ebenfalls am Erfolg der Trombone Unit Hannover 2011 beim Deutschen Musikwettbewerb beteiligt, zuletzt hat er u.a. – als erster Blechbläser – 2012 den 1. Preis des Ernest-Bloch-International-Music-Competition 2012 in London gewonnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.