Anzeige

Schirmherrin Steinbrügge besucht die Vorbereoitungsgruppe des Umweltfestivals

Schirmherrin Christiana Steinbrügge mit Gesamtkoordinator Paul Koch und der Vorbereitungsgruppe "Umweltfestival/Wolfenbüttel" im Senatssaal der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel
Wolfenbüttel: Fußgängerzone | Am 26.04. findet von 9.00 bis 14 Uhr in der Wolfenbütteler Fußgängerzone ein Umweltfestival statt. Dieses Projekt ist Teil der Europäischen Aktionswoche für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima/Region Braunschweig deren Schirmherrin die Wolfenbütteler Landrätin Christiana Steinbrügge ist. Frau Steinbrügge lies sich von Gesamtkoordinator Paul Koch und der Vorbereitungsgruppe vom derzeitigen Planungsstand informieren. Zu diesem Informationsbesuch kam Frau Steinbrügeg in die Ostfalia Hochschule, wo das Vorbereitungstreffen im Senatssaal stattfand.
Frau Steinbrügge unterstrich die Notwendigkeit sich für die Umwelt einzusetzen und lobte das Engagement der an der Vorbereitung des Umweltfestivals beteiligten. Sie äußerte sich begeistert über das abwechslungsreiche Programm, der vielen Informations- und Aktionsstände und die Vernetzung vieler Gruppen, Initiativen und Einrichtungen.
Abschließend wünschte Frau Steinbrügge für die Veranstaltung gutes Wetter und viele interessierte Besucher. Um 10:00 Uhr wird sie, zusammen mit Vertretern des Trägerkreises das Umweltfestival eröffnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.