Anzeige

Lesung mit Matthias Göritz »Loops. Pools. Tools.«

Wann? 26.05.2014 20:00 Uhr

Wo? Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17, 38300 Wolfenbüttel DE
Wolfenbüttel: Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle | »Vielleicht hat Gott auch gesagt: / Seid furchtbar und mehret Euch. / Vielleicht war das sein Versprechen.«
Die Gedichte von Matthias Göritz stellen die Grenzen des Vorstellbaren in Frage. Wie schlafen Pflanzen? Was träumen Delphine? 2001 erschien sein erster Gedichtband »Loops«. »Tools« ist nach »Loops« und »Pools« Göritz' dritter Gedichtband, in dem er Bewegungsmuster erkundet, die jenseits der alltäglichen Zufälle, inmitten der Dinge, die uns umgeben, und der Konzepte, die wir uns aus ihnen machen, ins Offene führen. Am Montag liest er aus seinen drei Gedichtbänden. Die Lesung findet im Rahmen des Schreibseminars »Wie man zum Texten anleitet: Lyrik und kurze Prosa« statt, das Göritz derzeit als Dozent begleitet.

Matthias Göritz, 1969 in Hamburg geboren, ist Lyriker, Übersetzer und Romancier. Nach seinem Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften folgten längere Aufenthalte in Moskau, Paris und Chicago. Heute lehrt er unter anderem Literatur an verschiedenen Colleges in den USA.

Montag, 26. Mai 2014, 20 Uhr
im Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17
Eintritt: 5,- € / erm. 3,- €, für Schüler, Studierende und Besitzer_innen der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.