Anzeige

Lesung: Markus Orths liest aus »Alpha & Omega« |Premierenlesung

Wann? 23.06.2014 20:00 Uhr

Wo? Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17, 38300 Wolfenbüttel DE
Matthias Orths
Wolfenbüttel: Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle | Weltpremiere in Wolfenbüttel – Markus Orths liest zum ersten Mal aus seinem Roman »Alpha & Omega – Apokalypse für Anfänger«. Die Erlöser- und Wissenschaftsparodie erscheint am 8. Juli im Buchhandel. Zum Inhalt: Auf einmal ist es da: ein Schwarzes Loch in Nevada. Von Physikern erschaffen. Ein Unding, das die Erde Stück für Stück verschlingt. Und jetzt? Vielleicht kann Omega Zacharias helfen. Immerhin ist sie der erste Mensch mit drei Hirndritteln und verfügt über spektakuläre telekinetische Fähigkeiten. Obwohl sie eigentlich lieber über Laufstege schwebt und Tennis spielt, stürzt sie sich in den Kampf.
Die Lesung findet im Rahmen des Schreibseminars »Kurz und findig. Prosa-Miniaturen« statt, das Markus Orths als Dozent leitet.

Markus Orths wurde 1969 in Viersen geboren, studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg und lebt heute als Autor in Karlsruhe. Bekannt wurde er mit seinem satirischen Roman »Lehrerzimmer«.

Lesung: Markus Orths liest aus »Alpha & Omega« |Premierenlesung
Montag, 23. Juni 2014, 20 Uhr
im Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17
Eintritt: 5,- € / erm. 3,- €, für Schüler, Studierende und Besitzer_innen der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.