Anzeige

Für die Kinder von Tschernobyl und Fukushima

Wann? 25.03.2017 16:00 Uhr

Wo? Trinitatiskirche, Holzmarkt 4, 38300 Wolfenbüttel DE
Das Akkordeon-Orchester der Georg-Sauerwein-Realschule Gronau (Foto: Christiane Kunze)
Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Am Samstag, den 25. März 2017, findet um 16:00 h ein Benefizkonzert zugunsten der Kinder von Tschernobyl und Fukushima in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel statt. Das Akkordeon-Orchester der Georg-Sauerwein-Realschule Gronau spielt unter der Leitung von Christiane Kunze „Geistliche und weltliche Musik im Frühling“.

Das Akkordeon Orchester der Georg-Sauerwein-Realschule aus Gronau ist 1984 aus zwei schulischen Arbeitsgemeinschaften „Akkordeon“ entstanden. Da an der Schule auch immer interessierte Sängerinnen und Sänger sowie Keyboarder, Schlagzeuger, Bassisten und Gitarristen waren die es zu integrieren galt, war dieses Akkordeonorchester nie ein Akkordeonorchester im klassischen Sinn.

Es stand immer die Begeisterung für die Musik so wie das Engagement und der Zusammenhalt im Vordergrund.

Um gerade junge Menschen „bei Laune“ zu halten, gehörte darum auch immer aktuelle Musik zum Repertoire. So ist es bis heute geblieben, denn nach wie vor hat die Freude an der Abwechslung und der Mut zu eigenen musikalischen Versuchen einen hohen Stellenwert.
Das Akkordeon ist ein sehr vielseitig einsetzbares Instrument und ist nicht nur für Seemannslieder, Volkslieder und Volksmusik geeignet. Deshalb spiegelt das Repertoire eine große Vielfalt von Klassik bis Pop wider.
Mittlerweile gibt es die Realschule nicht mehr - sie ist schulischen Großprojekten zum Opfer gefallen - viele junge Musiker und Musikerinnen sind eigene Wege gegangen und haben das Akkordeonorchester verlassen. Die jetzige Besetzung besteht aus ehemaligen Realschüler, Elternteile ehemaliger Realschüler und Musikbegeisterte. Bei dem Benefizkonzert am 25. in der Trinitatiskirche unterstützen zwei Akkordeonisten des Landesauswahlorchesters.
Eintritt ist frei - Am Ausgang wird um eine Spende für die Kinder von Tschernobyl und Fukushima gebeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.