Anzeige

International Marketplace wird erweitert

Wolfenbüttel: Büro der Freiwilligenagentur |

Über 45.000 Klicks – das Portal „International Marketplace“ sucht ehrenamtliche Redakteure/innen und Übersetzer/innen

Aufgrund der steigenden Zugriffszahlen hatte Besnik Salihi, der Entwickler des International Marketplace, zum Ende Januar zu einer Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche nach Wolfenbüttel eingeladen.

„Nun kann die nächste Phase beginnen und ihr seid gefragt!“ sagte Besnik Salihi und betonte damit, dass die Plattform nur mit Hilfe der Ehrenamtlichen wachsen kann. Für den Vortrag hatte Salihi eine Präsentation vorbereitet, um den Aufbau sowie die Aufgaben in der Redaktionsarbeit zu erläutern.

PRÄSENTATION

20 Interessierte haben sich den Vortrag im Büro der Freiwilligenagentur in der Harzstraße in Wolfenbüttel angehört. In den knapp zwei Monaten, die das Portal in Betrieb ist, haben sich bereits mehr als 10.000 Besucher (bei über 45.000 Seitenaufrufen) auf dem International Marketplace umgesehen. Auch ein erster Sponsor wurde für eine Bannerwerbung gefunden - weitere Sponsoren sind gern gesehen.

Im Februar soll das ehrenamtliche Redaktionsteam erweitert werden, dazu werden noch weitere Helfer/innen gesucht, die Texte bearbeiten und/oder Übersetzungen vornehmen.

Der International Marketplace ist ein Online-Portal, das Flüchtlingen und internationalen Gästen sowie ausländischen Studenten als Basisinformation zur Orientierung und für Veranstaltungstipps zur Verfügung steht. Das Portal ist mehrsprachig - bislang sind 8 Fremdsprachen im Gebrauch.

Fragen und Anmeldungen nimmt Besnik Salihi bei der Freiwilligenagentur unter 05331/9920920 oder per Mail unter b.salihi [at] freiwillig-engagiert.de entgegen.

Auch eine Online-Anmeldung ist möglich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.