Anzeige

Politischer Ausstand von Jürgen Dölz nach 40 Jahren Kommunalpolitik

Am 18.10.2016 endete gegen 22.10 Uhr ein politische Ära: Nach über 40 Jahren ehrenamtlicher Kommunalpolitik beendete Jürgen Dölz nach mehr als vier Stunden seine letzte Sitzung als Bezirksbürgermeister.



Als Bezirksratsmitglied war Jürgen Dölz ein Dauerbrenner, weil er als einziges Mitglied dem Bezirksrat Westliches Ringgebiet 35 Jahre lang seit seiner Gründung im Jahre 1981 angehörte. Von Mai 2010 an amtierte er als Bezirksbürgermeister des größten Braunschweiger Stadtbezirkes, darüber hinaus war er zwanzig Jahre lang Mitglied des Rates der Stadt Braunschweig. Dabei setzte er sich leidenschaftlich und äußerst engagiert für die Belange des „Wesentlichen Ringgebietes“ ein wie er das Westliche Ringgebiet immer nannte. Während seiner Amtszeit als Bezirksbürgermeister waren die Umsetzung des Sanierungsgebietes Soziale Stadt sowie die Gestaltung des Ringgleises eine seiner Schwerpunkte. Neben dem politischen Engagement war Jürgen Dölz in weiteren Organisationen ehrenamtlich aktiv, unter Anderem für die AWO sowie seinen Gartenverein.

Als Anerkennung und Dank für sein ehrenamtliches Engagement bekam der scheidende Bezirksbürgermeister fraktionsübergreifend im Anschluss an seine letzte Bezirksratssitzung einen Wallnussbaum geschenkt, der an das Ringgleis gepflanzt wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.