Anzeige

Endlich Nichtraucher! - Allan Carr funktioniert doch

Wie oft habe ich mir in den letzten dreißig Jahren schon das Werk von Allan Carr gekauft? Ich kann es schon gar nicht mehr zählen. Erfolge hatten sich dabei nie eingestellt, und so wurde das Buch wieder weggegeben bis zum nächsten Versuch, das Rauchen endlich aufzugeben.

Am 28.05.2016 habe ich den Versuch erneut gestartet. Dieses Mal habe ich aber nicht gelesen, sondern mir vorlesen lassen: es lebe das Hörbuch.

Ich kann bis heute nicht sagen, warum es anders oder gar intensiver war. Aber als ich nach zwei langen Autofahrten und knapp sechs Stunden CD am 30.05.2016 um 14.45 Uhr die letzte Zigarette aus meinem letzten Päckchen im Aschenbecher versenkte, fühlte es sich zum ersten Mal richtig an.

Es gab keinerlei Entzugserscheinungen, nur ein bisschen Schmacht, der aber gut auszuhalten war. Nach so vielen Jahren steckt die Gewohnheit nach einer Zigarette natürlich weiter in mir, aber das Gefühl nicht zu rauchen, lässt bis heute jegliche Versuchung abprallen.
Auch super: es gab kein Verlangen nach Ersatzbefriedigungen wie Süßigkeiten. Dadurch habe ich bis heute nur ein Kilogramm zugenommen.

Als kleine Unterstützung habe ich mir noch die App "Get rich or die smoking" auf mein Handy geladen.
Neben der Möglichkeit sich kleine Sparziele einzustellen, bietet die App auch nützliche Informationen zum verbesserten Gesundheitszustand deines Körpers (z.B. bereits nach zwei Tagen verfeinert sich wieder der Geruchs- und Geschmackssinn). Diese puschen dann noch einmal und ich bleib am Ball.

Es lohnt sich also dran zu bleiben und sich den Traum vom Nichtrauchen zu erfüllen. Und wenn selbst ich das nach einem guten Dutzend Anläufen und dreißig Jahren geschafft habe, sollte es für Euch doch kein Problem sein sein, oder?

Wir lesen uns!

Euer
Jörg Henseleit
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.