Anzeige

Was ist nur in unseren Schulen los?

Die Schulferien sind schon in vollem Gange, doch leider lassen mich einige Geschehnisse aus dem letzten Halbjahr nicht los. Was soll ich sagen: ich ärgere mich regelrecht darüber wie anscheinend mit der Schulzeit unserer Kinder umgegangen wird.
Vor allem ärgere ich mich darüber, weil bei jedem Elternabend die Lernschwächen der Kinder auf dem Tagesordnungspunkt stehen. Und ich weiß, dass dies nicht nur in meinem speziellen Fall so ist.

Bei solchen Infos muss ich mich doch einfach mal fragen, wie es sein kann, dass eine Englisch-Lehrkraft für vier Wochen ausfallen kann und hierfür kein Ersatz gestellt wird? Den Kindern wird die Chance genommen den Stoff regulär durchzunehmen und sich in der mündlichen Mitarbeit zu verbessern. Zudem wurde auch noch entschlossen, keine Arbeit zu schreiben, so dass auch eine schriftliche Prüfung (und somit die Möglichkeit auf Notenverbesserung) unter den Tisch fiel.

Was soll das? Und vor allem: wann sollen die Kinder den Stoff nachholen? Muss ich mir im nächsten Schuljahr wieder anhören, dass die Kinder in Englisch Defizite haben - ohne ihr eigenes Verschulden?

Genauso ärgere ich mich darüber, dass circa zehn Tage vor Ferienbeginn die Schulbücher abgegeben werden, und ein normaler Unterricht anscheinend nicht mehr stattfindet. Vielmehr wird der größte Teil der Zeit mit Spielen, Filmeschauen, oder Nichtstun vergeudet.

Auch hier die Frage: Was soll das? Ist es nicht mehr möglich mit Arbeitsblättern Unterricht zu gestalten, Vokabeln zu wiederholen, Kopfrechnen zu üben, Grammatik zu intensivieren, etc.?
Früher brauchte man dazu nur eine Tafel und ein Stück Kreide.

Vielleicht bin ich ja auch nur blind oder sehe das alles falsch. Für eine einleuchtende Erklärung oder über andere Stimmen zu dem Thema würde ich mich sehr freuen.

Wir lesen uns!

Euer
Jörg Henseleit
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.