Anzeige

Mondscheinsänger im Europareservat – Mit dem NABU zur „kleinen Nachtmusik“

Wann? 04.05.2018 21:00 Uhr bis 04.05.2018 23:00 Uhr

Wo? Eingang zum NSG "Riddagshausen" beim Zebrastreifen Dr.-Willke-Weg / Ebertallee, L625, 38104 Braunschweig DE
Junger Waldkauz, noch bedunt und nicht flügge © Carlo Fuchs (NABU)
Braunschweig: Eingang zum NSG "Riddagshausen" beim Zebrastreifen Dr.-Willke-Weg / Ebertallee |

Führung im Rahmen des NABU-Veranstaltungsprogramms

Nun bereits im 9. Jahr gibt es die als Original vom NABU angebotenen nächtlichen Exkursionen ins Europareservat – für die Teilnehmer/-innen in der Regel allein schon aufgrund der nachts völlig anderen Wahrnehmung ein außergewöhnliches Erlebnis!

Erst mit dem Beginn der abendlichen Dämmerung und begleitet von den ersten mit der Jagd beginnenden Fledermäusen begeben wir uns auf die Suche nach den nun im Naturschutzgebiet zu hörenden nächtlichen Sängern und Rufern – sozusagen zum „Froschkonzert mit Nachtigall“. Denn nicht nur einige nachtaktive Vogelarten können jetzt zu hören sein, sondern z. B. auch Grünfrösche wie See- und Teichfrosch, die ihr vielstimmiges Konzert erschallen lassen. An einzelnen Stellen kann man zudem die Balzrufe oder sogar Chöre der seltenen Laubfrösche erleben! Die grasgrünen Winzlinge werden zwar nur 4 - 5 cm groß, sind aber unglaublich stimmgewaltig.
Und vielleicht bekommen wir sogar die Bettelrufe junger Waldkäuze zu hören!

Dauer: ca. 2 - 2 ½ Stunden. Bei anhaltendem Regen fällt die Führung aus.

Treffen: 21:00 Uhr am NSG-Eingang beim Zebrastreifen Dr.-Willke-Weg / Ebertallee.

Taschenlampen können zur Sicherheit mitgebracht, sollten aber nur im Notfall benutzt werden, um die Tierwelt nicht zu stören. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Teilnahmebetrag:  Erwachsene 3,-- Euro, Kinder 1,50 Euro (für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme frei).

Weitere Infos:  www.NABU-Braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.