Anzeige

Die Giordano-Bruno-Stiftung, Regionalgruppe Braunschweiger Land

Nächster Termin: 03.10.2017 19:00 Uhr

Wo? Treffpunkt Pregelstraße, Pregelstraße 11, 38120 Braunschweig DE
Braunschweig: Treffpunkt Pregelstraße |

Im Jahre 2012 wurde die Regionalgruppe Braunschweiger Land der Giordano-Bruno-Stiftung gegründet. Die Stiftung ist eine bundesweite Organisation, deren Mitglieder sich dem Humanismus und der Aufklärung verschrieben haben. Ziel ist es, eine tragfähige säkulare Alternative zu den bestehenden Religionen zu entwickeln und ihr gesellschaftlich zum Durchbruch zu verhelfen. Ihre Berechtigung zieht sie aus der Tatsache, dass in Deutschland inzwischen mehr konfessionsfreie Menschen (über 35 %) als Katholiken oder Protestanten leben. Inzwischen haben sich zunehmend Regionalgruppen und Hochschulgruppen gebildet, u.a. die Regionalgruppe Braunschweiger Land.

Unsere Regionalgruppe vertritt einen konsequent säkularen Humanismus, frei von religiös geprägter Moral. Er basiert auf Gewaltfreiheit, Gewissensfreiheit und Toleranz. Wer die Bibel kennt, der weiß, dass ein so geprägter Humanismus in der Glaubenslehre der christlichen Kirchen nicht vorkommt. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch aber auch jedes Tier eine Würde hat, die es zu respektieren gilt. Mit dem so definierten Humanismus geht eine Aufklärung einher, die sich an der Logik und an den Erkenntnissen der Wissenschaften orientiert.

Unser Motto ist: Wissen statt glauben

.
Ein wichtiges Ziel der Regionalgruppe ist die Teilnahme an der öffentlichen Meinungsbildung durch Vorträge, Informationsstände und Teilnahme an Aktionen der gbs. Wir wollen ein Gegengewicht zu religiösen Organisationen darstellen, wir wollen die zum großen Teil von Kindesbeinen an religiös indoktrinierten Menschen, wie auch wir selbst es waren, durch logische, wissenschaftliche Betrachtungen von der Widersinnigkeit der kirchlichen Glaubensaussagen überzeugen. Dies hat viel mit Wissen zu tun. Wissen zum Beispiel über das, was in den Bibeln welcher Religion auch immer, wirklich steht. Wissen nicht nur über das, was die Pastoren den Gemeinden erzählen, sondern auch über das, was sie ihnen nicht erzählen. Die Glaubensaussagen werden zu oft ungeprüft übernommen, bei näherer Betrachtung halten sie aber keiner kritischen Überprüfung stand. Wir versprechen weder Paradiese im Himmel, noch drohen wir mit Fegefeuer oder Hölle.

Die Regionalgruppe Braunschweiger Land der Giordano-Bruno-Stiftung trifft sich am ersten Dienstag jeden Monats um 19.00 Uhr im
Treffpunkt Pregelstraße,
Pregelstr. 11,
38120 Braunschweig.
Gäste und Interessierte sind immer willkommen!
-----------------------------------------------------------------------------------
Unter dem Titel 'Ohne Religion wäre die Welt besser dran' bekommen Sie hier einen kurzweiligen Einblick in einige der Positionen der Giordano-Bruno-Stiftung:
Phillip Moeller - "Ohne Religion wäre die Welt besser dran"

Unsere Regionalgruppe erreichen Sie hier:
Internet: http://www.gbs-braunschweiger-land.de
E-Mail: info@gbs-braunschweiger-land.de
Für Austrittswillige:
http://www.braunschweig.de/vv/produkte/II/32/32_6/...
Bemerkenswert ist dabei, dass für den Austritt aus einem Verein, in den die meisten nie willentlich eingetreten sind, Gebühren erhoben werden, in Braunschweig sind das immerhin 25€.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Bernd Kockrick aus Braunschweig - Nordstadt | 13.10.2015 | 15:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.