Anzeige

Zirkus

2 Bilder

Lange Beine, lange Hälse 2

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Nordstadt | am 16.06.2017 | 176 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Giraffentransporte des Zirkus Voyage gehören auf den Prüfstand Der Zirkus ist in der Stadt – in diesem Jahr wieder Voyage. Der Zirkus der mit vielen exotischen Tieren um die Gunst der Besucher wirbt und der Wildtierarten mit sich führt, deren Zuschaustellung und Dressur seit Jahren in der öffentlichen Kritik steht, u.a. auch Giraffen. Sowohl die Bundestierärztekammerals auch die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz...

7 Bilder

Circus unter Wasser in Braunschweig

Sandro Bauer
Sandro Bauer | Braunschweig - Nordstadt | am 14.06.2017 | 460 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Der renommierte Circus Voyage präsentiert sein neues Spitzen-Programm auch in Braunschweig. Vom 15.06.2017 bis 25.06.2017 sind die komfortablen Zeltanlagen auf dem Schützenplatz geöffnet. Ein liebevoll gestaltetes Programm mit zahlreichen Sensationen verspricht der Circus Voyage. Spannung pur heißt es bei Superstar Nico, der waghalsige Stunts mit seinem Motorrad auf engstem Raum zeigt. Gleich mehrere tierische Sensationen...

1 Bild

Zirkus am Gymnasium Christophorusschule

Hubert Hüttermann
Hubert Hüttermann | Volkmarode | am 09.05.2017 | 6 mal gelesen

Braunschweig: Gymnasium Christophorusschule im CJD Braunschweig | Im gesamten Gymnasium Christophorusschule stehen am Mittwoch, 10. Mai, die Zeichen ganz auf Musik und Akrobatik: beim traditionellen Zirkusnachmittag der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Christophorusschule. Das Programm startet um 17.00 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums in der Georg-Westermann-Allee 76. Einen bunten Mix aus Tanz und Akrobatik, Gesangs- und Instrumentalvorführungen haben die Schülerinnen und Schüler das...

Anzeige
1 Bild

Viel Musik und Akrobatik am Gymnasium Christophorusschule

Hubert Hüttermann
Hubert Hüttermann | Volkmarode | am 04.05.2017 | 9 mal gelesen

Braunschweig: Gymnasium Christophorusschule im CJD Braunschweig | Im gesamten Gymnasium Christophorusschule stehen am Mittwoch, 10. Mai, die Zeichen ganz auf Musik und Akrobatik: beim traditionellen Zirkusnachmittag der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Christophorusschule. Das Programm startet um 17.00 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums in der Georg-Westermann-Allee 76. Einen bunten Mix aus Tanz und Akrobatik, Gesangs- und Instrumentalvorführungen haben die Schülerinnen und Schüler das...

4 Bilder

Entdeckertag

Hubert Hüttermann
Hubert Hüttermann | Volkmarode | am 24.02.2017 | 8 mal gelesen

Braunschweig: Gymnasium Christophorusschule im CJD Braunschweig | Musische und Schulische Bildung für insgesamt rund 3.000 Schülern, von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter und aus über 20 Nationen, gibt es seit 1977 im CJD Braunschweig am Gymnasium und der Grundschule, der International School Braunschweig-Wolfsburg und Musischen Akademie. Eine Menge entdecken können da Jung und Alt –nicht nur aus den eigenen Einrichtungen. Gemeinsam lädt das CJD Braunschweig deshalb am Freitag, 10....

1 Bild

Manege frei für die Frankellos

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Nordstadt | am 20.12.2016 | 508 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Familiengroßzirkus in zehnter Generation – Weihnachtszirkus mit himmlischem Programm. Von Marion Korth, 20.12.2016. Braunschweig. Wenn Heiko Frank die Zahl seiner Geschwister, Enkelkinder und Urenkel herunterrattert, wird einem schwindelig. 14, 69 und 78 sind die Zahlen, mit denen er eindrucksvoll die Geschichte seiner Familie mit der Tradition des Zirkus’ Frankello verbindet. „Wir sind seit 250 Jahren und in zehnter...

1 Bild

ARIWA Braunschweig demonstriert für Zirkus ohne Tiere

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 30.10.2016 | 259 mal gelesen

Fast 20 Tierrechtler, der Ortsgruppe ARIWA Braunschweig von Animal Rights Watch (ARIWA), haben am Wochenende vor dem Circus Paul Busch mit einer friedlichen Mahnwache gegen Tiere im Zirkus protestiert. Tiere im Zirkus sind schon lange nicht mehr zeitgemäß! In der heutigen Zeit hat ein solches Unternehmen keine Daseinsberechtigung mehr. Alternativen ohne Tierleid gibt es zur Genüge wie zum Beispiel den Cirque du Soleil oder...

6 Bilder

Emilio Frank: „Kleines Orchester mit starkem Sound“ 1

Felix Mittner
Felix Mittner | Braunschweig - Nordstadt | am 04.10.2016 | 875 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Circus Paul Busch zu Gast in Braunschweig 27.10.2016 - 06.11.2016 Braunschweig - Schützenplatz Vorstellungen Donnerstags & Freitags 16:00 & 19:30 Uhr Samstags 16:00 & 19:30 Uhr Sonntags 11:00 & 15:00 Uhr Montag & Mittwoch 16:00 Uhr Dienstag = keine Vorstellung Sonntag: 11:00 Uhr Muttitag (Muttis freier Eintritt) Montag & Mittwoch 16:00 Uhr Familientag (Erwachsene zahlen Kinderpreise) „Kleines...

84 Bilder

Tollkühne Akrobaten und viele Tiere 5

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2016 | 293 mal gelesen

Der Zirkus Charles Knie gastiert mit seinem aktuellen Programm „Euphorie“ bis Montag in Braunschweig Von André Pause, 21.04.2016 Braunschweig. Der Zirkusbesuch mag für Menschen aller Altersklassen eine Freude sein, das größte Faszinationspotenzial bietet er für Kinder. In der Premierenvorstellung im Zirkus Charles Knie auf dem Schützenplatz – das Wetter ist eigentlich fast zu schön, um gut zweieinhalb Stunden unter der...

1 Bild

Zirkusnachmittag

Hubert Hüttermann
Hubert Hüttermann | Volkmarode | am 11.04.2016 | 16 mal gelesen

Braunschweig: Gymnasium Christophorusschule im CJD Braunschweig | Im gesamten Gymnasium Christophorusschule stehen am Dienstag, 12. April, von 17.00 bis 18.00 die Zeichen ganz auf Musik und Akrobatik: beim traditionellen Zirkusnachmittag der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Christophorusschule. Das Programm startet dann um 17.00 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums in der Georg-Westermann-Allee 76. Einen bunten Mix aus Tanz und Akrobatik, Gesangs- und Instrumentalvorführungen haben die...

1 Bild

Zirkus mit Wildtieren unerwünscht - folgt nach Düsseldorf auch Braunschweig?

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Braunschweig - Innenstadt | am 03.10.2015 | 104 mal gelesen

Von Elisa Gallus Es wäre zu wünschen, dass sich auch die Stadt Braunschweig an der Stadt Düsseldorf in diesem Fall ein Beispiel nimmt und es Zirkusunternehmen untersagt, mit ihren Wildtieren hier zu gastieren. Nach Köln und Siegen, beschloss nun auch Düsseldorf ein Wildtierverbot für Zikusunternehmen auszusprechen und liegt damit im Trend! Bundesweit haben sich schon mehr als 30 Kommunen für ein Verbot ausgesprochen...

1 Bild

Wildtierverbot im Zirkus: Die Niederlande machen es vor, wann zieht Deutschland nach?

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Braunschweig - Innenstadt | am 15.09.2015 | 83 mal gelesen

Von Elisa Gallus Seit heute, dem 15. September ist es in den Niederlanden nun offiziell verboten, dass Zirkusunternehmen Wildtiere mitführen dürfen. Das Land hat endlich erkannt, dass es nicht in der Natur eines Löwen liegt, durch einen brennden Reifen zu springen, dass ein Elefant nicht freiwillig Kopfstand macht und dass ein Bär nicht freiwillig Fahrrad fährt. Auch steht außer Frage, ob man die Tiere überhaupt...

Wildtiere im Zirkus - Tierquälerei und nicht mehr zeitgemäß 2

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 27.06.2015 | 101 mal gelesen

Von Elisa Gallus Der Zirkus ,,Voyage" ist in Braunschweig auf dem Messegelände zu Gast und wirbt mit seinen vielen exotischen Wildtiere für die Show. Tiere leiden im Zirkus, denn sie können gar nicht artgerecht gehalten werden. In kleinen Zelten fristen Elefanten, Nashörner und Giraffen ihr trauriges Leben. Die einzige Abwechselung ist dann die Show, in der die Tiere ihre ,,Kunststücke" zeigen, diese sind absolut nicht...

2 Bilder

Zwei Shows in einem Programm kombiniert 3

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 26.06.2015 | 188 mal gelesen

Braunschweig: Messegelände | Der Circus Voyage ist bis zum 5. Juli auf dem Messegelände zu Gast. Von André Pause, 27.06.2015. Braunschweig. Es ist eine ganze Zirkuslandschaft mit der der Circus Voyage bis zum 5. Juli auf dem Messegelände an der Eisenbütteler Straße gastiert. Ein veritabler Tierpark ist aufgebaut, eine Hüpfburgenlandschaft ebenso und natürlich das Hauptzelt. Das allerdings ist zur Premiere am Donnerstagnachmittag nur gut zur Hälfte...

1 Bild

Zirkus Voyage kommt in die Stadt 1

Beate Gries
Beate Gries | Broitzem | am 17.06.2015 | 151 mal gelesen

Braunschweig: Harz & Heide | und bringt fast alle Tierarten der Negativliste des Bundesrates mit. „Über 80 Tiere (u.a. Elefanten, Nashorn, Flusspferd, Giraffe, Kamele, Alpakas, edle Pferde,..) sorgen für ein tierisches Spektakel.“ So Zirkus Voyage über sein Programm. "Elefanten, Nashörner, Flusspferde und Giraffen haben in Zirkussen nichts zu suchen," ebenso Affen und Großbären, befand dagegen der Bundesrat in seiner Entschließung im November 2011....

Es wird Zeit für ein Wildtierverbot im Zirkus 1

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 15.06.2015 | 81 mal gelesen

Am vergangenen Samstag tötete eine Elefantenkuh des Zirkus "Luna" in Baden-Württemberg einen 65-jährigen Rentner. Dieser traurige Fall zeigt, dass Wildtiere, wie Elefanten, immer Wildtiere bleiben werden und nicht in Gefangenschaft leben dürfen. Denn die Tiere können im Zirkus nicht artgerecht leben. Es mangelt ihnen an Platz, Bewegung und Beschäftigung. Elefanten sind sehr liebe, friedfertige und soziale Tiere. Doch...

Baumhäuser in Niedersachsen

Gisela Grosser
Gisela Grosser | Östliches Ringgebiet | am 19.05.2015 | 67 mal gelesen

Holle: Familienpark | Mit der Familie fahren wir auf unserer diesjährigen Radtour im August 2015 zum Familienpark Sottrum hinter Salzgitter, der jetzt seit einiger Zeit Baumhäuser als Übernachtungsmöglichkeit hat. Es gibt unter anderem ein Dschungelhaus und ein Sternenhaus. Die Häuser sind themenbezogen dekoriert. Zwei von ihnen liegen in ca. 3 m Höhe und haben teils auch Terrassen. Unter dem Haus sind Sitzgelegenheiten. Auf der Radtour kann...

1 Bild

Grüne für Zirkusdarbietungen ohne Wildtiere

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 30.04.2015 | 75 mal gelesen

Mit einem Antrag zur kommenden Ratssitzung am 05.05.2015 wollen die Grünen erreichen, dass in Braunschweig möglichst nur noch Zirkusse gastieren können, die keine Wildtiere zur Schau stellen (s. Grüner Ratsantrag „Wildtiere im Zirkus“ vom 21.04.2015). Fraktionschef Holger Herlitschke zum Hintergrund dieses Ratsantrags: „Seit vielen Jahren gibt es Diskussionen zwischen Tierschutzorganisationen und Zirkusbetreibern über...

1 Bild

Infostand mit Postkartenaktion: „Der Zirkus ist in der Stadt – ohne wilde Tiere. Schööön!“

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 27.04.2015 | 114 mal gelesen

Braunschweig: Schloss | Aktionstag am 02. Mai ab 10:00 Uhr vor dem Schloss: „Der Zirkus ist in der Stadt – ohne wilde Tiere. Schööön!“ Die Tierrechtsinitiative Braunschweig und die Initiative Stadttiere Braunschweig informieren zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr vor dem Schloss zur Haltung von Wildtieren im Zirkus. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit sich an einer Postkartenaktion an den Rat der Stadt zu beteiligen. In seiner Sitzung am 5....

1 Bild

Zwischen Show und Tristesse 3

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 07.04.2015 | 198 mal gelesen

Es gibt in Deutschland kein Gesetz zum Thema Wildtierhaltung in Zirkussen. Von Andreas Konrad, 08.04.2015. Braunschweig. Wenn sich der Elefant in der Manege zum Affen macht, finden das nicht alle lustig. Auch in Braunschweig wächst der Protest gegen Wildtiere im Zirkus. Beate Gries von der Initiative Stadttiere möchte jetzt den Rat der Stadt zu einer klaren Positionierung bewegen. „Es gibt bereits viele Städte in...

3 Bilder

Ist der Zirkus mit Wildtieren ein Auslaufmodell? 3

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Nordstadt | am 05.04.2015 | 331 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | 100 Menschen und 110 Tiere sind mit Zirkus Knie auf Reisen. So die Eigenwerbung des Zirkus. Von den 100 Menschen sind die wenigsten Artisten. Die meisten sind Begleitpersonal für Auf- und Abbau und den Betrieb. Es sind überwiegend Tiere, die den Zuschauer eine kurze Zeit unterhalten, für kleines Geld - damit es sich jeder leisten kann. Der Preis, den die Tiere dafür zahlen, ist es, ein Leben in viel zu kleinen Gehegen,...

1 Bild

Traurige Tiere - Willkommen im Zirkus 4

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 04.04.2015 | 5017 mal gelesen

Immer noch ein trauriges Bild - Wildtiere die im Zirkus leben und leiden müssen. Der Zirkus Charles Knie der gerade in Braunschweig gastiert, beweist wieder einmal, dass Tiere im Zirkus leiden, weil sie gar nicht artgerecht leben können. Auch das Klima stellt keine Verbindung zu dem Klima her, welches sie eigentlich in freier Wildbahn gewohnt sind. Es mangelt den Tieren an Platz, Bewegung und Artgenossen. Das führt dazu,...

1 Bild

Zirkus Charles Knie - Tierquälerei auf Tournee 3

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 14.02.2015 | 438 mal gelesen

Anfang April wir der Zirkus ,,Charles Knie" in Braunschweig zu Gast sein. Mit Sätzen wie ,,...dem Geruch nach exotischen Tieren, zeigt der Zirkus Charles Knie einzigartige Künstler und Tierdressuren, die in Deutschland noch nie zu sehen waren." wirbt der Zirkus bereits im Vorfeld um Aufmerksamkeit. Doch dies zum großen Leid der Wildtiere, die der Zirkus mitführt! In freier Wildbahn würde ein Elefant niemals diese...

1 Bild

Die Artisten sorgen für Glanzpunkte

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 29.12.2014 | 110 mal gelesen

Vierter Braunschweiger Weihnachtszirkus auf dem Schützenplatz läuft noch bis zum 4. Januar. Von André Pause, 29.12.2014. Braunschweig. Das Zirkuszelt am Schützenplatz ist bei der gerade vorherrschenden klirrenden Kälte ein angenehmer Platz. Die Heizung bollert. Im Zuschauerraum des mittlerweile vierten Braunschweiger Weihnachtszirkus sitzen beinahe paritätisch Erwachsene und kleine Kinder, über der Manege prangt in goldenen...

12 Bilder

Der Zirkus war in der Stadt – ohne wilde Tiere

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 05.10.2014 | 282 mal gelesen

Braunschweig: Platz Am Ritterbrunnen | Welttierschutztag am Ritterbrunnen Tolle Artisten, Sensationen und wilde Tiere - auf Kindergesichtern und aus Luftballons. Bei strahlendem Sonnenschein, am Welttierschutztag, dem Tag des heiligen Franz von Assisi, hatten Braunschweiger Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen auf dem Platz am Ritterbrunnen eingeladen, um zu informieren und sich mit dem Thema Tierschutz zu beschäftigen. Am Anfang der Tierschutzmeile...