Anzeige

Wirtschaftsförderung

3 Bilder

Unternehmer mit Herz und Heimatliebe

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Nordstadt | am 12.09.2017 | 101 mal gelesen

Braunschweig: Financial Services | 34. Braunschweiger Unternehmergespräch –  Weltkonzern VWFS betont Braunschweiger Wurzeln, Von Ingeborg Obi-Preuß, 12. September 2017.  Braunschweig. „Wie gut, dass die sich damals hier bei uns angesiedelt haben“, sagte Oberbürgermeister Ulrich Markurth nach dem offiziellen Teil beim 34. Braunschweiger Unternehmergespräch. „Die“, das sind in diesem Fall die Vorgänger der Volkswagen Financial Services AG (VWFS), und „damals“...

18 Bilder

Unternehmer im Gespräch: Mutig an das Unvorstellbare

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 06.09.2016 | 110 mal gelesen

Braunschweig: Am Alten Bahnhof 13 | 33. Unternehmergespräch stellte die Digitalisierung in den Mittelpunkt, Von Ingeborg Obi-Preuß, Braunschweig. 6. September 2016. „Na? Alles gut?“ – zitierte Oberbürgermeister Ulrich Markurth eine Floskel, um den Zustand „seiner“ Stadt zu skizzieren. Beim 33. Unternehmergespräch der Wirtschaftsförderung in den Räumen der ckc group zeichnete er vor rund 250 geladenen Gästen das Bild einer Stadt, in der „das meiste ziemlich...

1 Bild

Meeting Point statt Teeküche

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 06.02.2015 | 221 mal gelesen

Immobilienfrühstück beleuchtete Arbeitswelten der Zukunft. Von Falk-Martin Drescher, 06.02.2015. Braunschweig. Im Rahmen des elften Frühstücks der regionalen Immobilienwirtschaft wurden neue Konzepte für Immobilien und Arbeitswelten beleuchtet. Rund 100 Gäste nutzten das Branchentreffen, das in den Räumlichkeiten der Öffentlichen Versicherung Braunschweig gastierte, für einen Austausch zu aktuellen Themen und...

Anzeige
1 Bild

Die Faszination der realen Welt

Team unser38
Team unser38 | Barum | am 21.02.2014 | 89 mal gelesen

Landeswettbewerb gewonnenSalzgitter, 21.02.2014. Mit dem Wettbewerbsantrag "City-Lebenstedt - Alles echt! Die Faszination der realen Welt." hat die Stadt Salzgitter den Landeswettbewerb "Ab in die Mitte! Niedersachsen 2.0. - Netzwerk-Stadt" gewonnen. Themen waren der demografische Wandel sowie der Internethandel und dessen Auswirkungen auf den Handel in den Innenstädten und Ortszentren. Mit ihren Ideen und Vorstellungen...

1 Bild

Gründungen mit Qualität

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 21.01.2014 | 224 mal gelesen

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft GmbH zieht positive BilanzVon Martina Jurk, 22.01.2014. Braunschweig. Das Messtechnik-Unternehmen GOM mbH siedelt sich dauerhaft in Braunschweig an – ein exzellentes Beispiel für die Qualität der Braunschweiger Gründerszene.„Die intensive Unterstützung dieser Szene durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft GmbH hat Start-ups mit viel Klasse...

Roth geht, Leppa soll kommen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 314 mal gelesen

Führungswechsel an der Spitze der Wirtschaftsförderung der Stadt Braunschweig.Von Marion Korth, 24.03.2013. Den 31. Januar 2014 hat sich Wirtschaftsdezernent Joachim Roth als persönlichen Stichtag festgelegt: „Dann werde ich 62 Jahre alt. Ich dachte mir, das wäre ein guter Abzweig, um noch einmal etwas Neues in der freien Wirtschaft zu machen.“ Roth, der auch Geschäftsführer der städtischen...

Fördertopf ist noch nicht ausgeschöpft

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 19.08.2013 | 40 mal gelesen

Kleine und mittlere Unternehmen sowie Gründer sollten sich mit Anträgen beeilen – Geringere Nachfrage nach Förderung. Von Marion Korth, 17.10.2012 Braunschweig. Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen oder sichern, haben gute Aussicht auf Förderung nach der städtischen Richtlinie für kleine und mittlere Unternehmen („KMU-Richtlinie“). Die gute Nachricht: Der Topf ist noch nicht leer, die Nachfrage schwankt, war in diesem...

Eine Stadt auf Partnersuche

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 10.08.2013 | 82 mal gelesen

Delegation aus der südkoreanischen Stadt Gumi in Braunschweig – Montag Gespräche im DLR. Von Marion Korth, 20.02.2011 Braunschweig. Die Entfernung zwischen Deutschland und Südkorea beträgt mehr als 8500 Kilometer. Braunschweig und Gumi trennen Welten. Eine koreanische Delegation aus der Industriemetropole lotet trotzdem Möglichkeiten der Zusammenarbeit aus. Erst Jena, dann Braunschweig. Wirtschaftsdezernent Joachim Roth...