Anzeige

Windenergie

4 Bilder

Einmal über Braunschweig fliegen

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 16.05.2017 | 155 mal gelesen

Am Tag der offenen Tür beim DLR konnten Besucher mit einem Tragschrauber fliegen. Von Tarik Dulich, 17.05.2017. Braunschweig. Einmal selber einen Flugsimulator steuern oder gar in einem echten Tragschrauber über Braunschweig fliegen? Beim Tag der offenen Tür am vergangenen Sonntag bot das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) Besuchern die Möglichkeit, genau das und vieles mehr auszuprobieren. Rund 10 000 Gäste...

4 Bilder

Landschaftsverträgliche Windenergie

Paul Koch
Paul Koch | Winnigstedt | am 04.04.2017 | 69 mal gelesen

Winnigstedt: Dorfgemeinschaftshaus | Mit den Europäischen Aktionswochen „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ wird einerseits der nuklearen Katastrophen gedacht. Andererseits soll damit auch konstruktiv-kritischen Diskursen zu den Technikfolgen der postatomaren und postfossilen Energiegewinnung Raum gegeben werden. Eine der Fragen lautet: Ist es noch länger hinzunehmen, dass Windkraftanlagen ohne jeden Gestaltungsanspruch in die Landschaft...

1 Bild

Windkraft

Klaus Nagel
Klaus Nagel | Braunschweig - Innenstadt | am 25.06.2016 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

Anzeige
1 Bild

Entwurfsstudien zum Windenergiegebiet Winnigstedt-Gevensleben

Paul Koch
Paul Koch | Braunschweig - Innenstadt | am 07.03.2016 | 79 mal gelesen

Braunschweig: Ev. Akademie | Forum "Baukultur für Energielandschaften" am 10. März 2016 Entwurfsstudien zum Windenergiegebiet Winnigstedt-Gevensleben Das Netzwerk Baukultur Niedersachsen und die Ev. Akademie Braunschweig laden anlässlich des bevorstehenden Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Fukushima zum Forum "Baukultur für Energielandschaften - Zur Landschaftsgestaltung durch Windenergienutzung" ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden u.a....

1 Bild

Zerstörte Rotmilan-Horste haben keinen Einfluss auf Windenergie-Verfahren

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 05.03.2015 | 228 mal gelesen

„Das Vertreiben geschützter Vogelarten oder das Zerstören von Horsten ist ein Verstoß gegen geltendes Naturschutzrecht“, betont Manuela Hahn, Erste Verbandsrätin des Zweckverbands Großraum Braunschweig (ZGB). Im Elz, einem Wald zwischen Helmstedt und Süpplingen, gibt es Anhaltspunkte dafür, dass kürzlich ein Rotmilanhorst von Unbekannten entfernt wurde. Deshalb weist die Erste Verbandsrätin grundsätzlich darauf hin, dass...

Windenergie-Planungsentwurf wird öffentlich ausgelegt

Gisela Noske
Gisela Noske | Braunschweig - Innenstadt | am 22.10.2013 | 175 mal gelesen

Der Zweckverband Großraum Braunschweig leitet die nächste Phase im Verfahren zur Ausweisung neuer Flächen für Windenergieanlagen ein. Von diesem Mittwoch, 23. Oktober, liegt der Planungsentwurf mit Begründung, Beschreibungen, Karten und Umweltbericht bis zum 20. Dezember öffentlich aus. Bis zum 22. Januar 2014 besteht die Möglichkeit zur Stellungnahme. Damit beginnt die eigentliche Beteiligung der Öffentlichkeit. Die...

"Rumpelstilzchenmäßig": OB Hoffmann verließ den Saal

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 114 mal gelesen

Weiterentwicklung Windenergie wurde gegen seinen Willen beschlossen.Von Marion Korth, 20.06.2012. Braunschweig. Die Ratssitzung gestern hatte etwas Sagenhaftes, nicht nur weil da ein Kampf gegen Windmühlenflügel, die sich noch gar nicht drehen, ausgefochten wurde. Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann hatte sich nicht an der Diskussion um eine Ausweisung von Vorrangstandorten für Windkraftanlagen beteiligt. Sein Auftritt...

Nur noch kurz die Welt retten

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 49 mal gelesen

Region will beim Klimaschutz vorangehen.Von Marion Korth, 27.06.2012. Braunschweig. Die gute Nachricht: Ja, es ist machbar – ein Großraum Braunschweig, der seinen Energiebedarf komplett aus regenerativen Quellen speist. Die schlechte Nachricht: Unsere Landschaft und unsere Gewohnheiten werden komplett umgekrempelt. In einem zweistündigen Marathon präsentierten die vom Zweckverband Großraum Braunschweig beauftragten Planer...

Ein Echtzeit-Experiment, das keinen Fehler erlaubt

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 61 mal gelesen

Von Marion Korth, 11.03.2012. Braunschweig. Der Windmühlenwald in Dithmarschen, Solaranlagen in Bayern, Hochspannungsstromleitungen in China, das Wetter in Deutschland: Dr. Michael Weinhold, bei Siemens Chef-Technologe für den Energiebereich, hat nichts ausgelassen. Im Wahnsinnstempo einmal um den Globus. Sein Thema: „Saubere Energie für die Welt“. Für Weinhold ist klar: „Wir erleben gerade eine sehr spannende Zeit. Das...