Anzeige

Wildschweine

3 Bilder

Wildunfälle nehmen weiterhin zu. Rehe sind besonders gefährdet.

Achim Klaffehn
Achim Klaffehn | Helmstedt | am 14.04.2018 | 28 mal gelesen

Helmstedt: Landschaftsschutzgebiet Elm-Lappwald | Besonders hohe Wildunfallzahlen im April, Mai und Oktober Im vergangenen Jahr (2017) ereigneten sich in Deutschland 2548 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, bei deren Ursache querendes Wild verzeichnet wurde. Über 30.000 Wildtiere sterben in Deutschland jährlich. Die Zahlen steigen an – auch im Landkreis Helmstedt. Allerdings verteilen sich die Unfälle auf das ganze Jahr. Hohe Unfallzahlen liegen dabei in den Zeiten...

1 Bild

Schweine sind die„Problembären“ 9

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 16.01.2018 | 249 mal gelesen

Wildschweine geraten als Überträger der Schweinepest ins Visier der Jäger – und nicht nur deshalb. Von Marion Korth, 17.01.2018. Braunschweig. Die Gefahr kommt näher: „Die Afrikanische Schweinepest ist nur noch circa 300 Kilometer von Deutschland entfernt.“ Diese Nachricht des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist von der Wirklichkeit vielleicht schon eingeholt worden. Für...

1 Bild

Feuerwehr rettete drei Wildschweine aus dem Mittellandkanal

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 17.04.2017 | 56 mal gelesen

Einsatzkräfte der Braunschweiger Berufsfeuerwehr und der Ortswehr Veltenhof haben drei Wildschweine vor dem Ertrinken gerettet. 17.04.2017. Braunschweig. Die Tiere waren in den Mittellandkanal bei Veltenhof geraten und kamen wegen der hohen Spundwand nicht mehr heraus. Weil für die Wehrleute eine direkte Rettung der kräftigen und wehrhaften Tiere zu gefährlich gewesen wäre, gab der ebenfalls alarmierte Kreisjägermeister...

Anzeige

Treibjagd soll Gefahr bannen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.07.2013 | 143 mal gelesen

Drei Tiere erlegt – Erneut waren Wildschweine direkt neben der Fahrbahn am Wühlen Von Marion Korth Braunschweig. Schweinealarm auf der A 391. Nachdem am Freitagabend Autofahrer erneut Wildschweine im Bereich des Autobahnkreuzes Nord gesehen hatten, wurde für gestern Mittag eine Treibjagd organisiert. Das Ergebnis: Drei erlegte Tiere mit einem Gewicht zwischen 28 und 51 Kilo. Die Autobahnpolizei hatte am Freitagabend,...