Anzeige

Weihnachtsessen

2 Bilder

Keine Scham über eigene Not

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 13.12.2016 | 84 mal gelesen

Genossenschaften und Steigenberger Hotel luden sozial Schwache zum Weihnachtsmenü. Von Birgit Leute, 14.12.2016. Braunschweig. Voll konzentriert balanciert Sozialdezernentin Dr. Andrea Hanke zwei Teller mit Rindsgulasch durch den Saal. Carsten Graf, Vorstandssprecher der PSD-Bank, versucht, beim Servieren der Suppe nicht zu sehr zu kleckern. Bereits zum dritten Mal erhielten bedürftige Menschen im historischen...

1 Bild

„Wir sind dankbar für das tolle Menü“

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 15.12.2015 | 113 mal gelesen

Braunschweig: Steigenberger Parkhotel Braunschweig | Steigenberger Hotel und Genossenschaften servierten sozial Benachteiligten ein Weihnachtsessen. Von Martina Jurk, 16.12.2015. Braunschweig. „Das ist etwas, das wir nicht jeden Tag machen.“ Joost Smeulders begrüßte am Montagmittag jeden der 220 Menschen, die auf die Unterstützung der Braunschweiger Tafel angewiesen sind, im Steigenberger Parkhotel. So wie der Hoteldirektor banden sich auch Sozialdezernentin Dr. Andrea Hanke,...

1 Bild

Ein leckeres Drei-Gänge-Menü

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 29.12.2014 | 218 mal gelesen

Genossenschaften luden 220 bedürftige Menschen zur Weihnachtstafel ins Steigenberger. Von André Pause, 29.12.2014. Braunschweig. In den Genuss eines festlichen Drei-Gänge-Menüs kommen die Kunden der Braunschweiger Tafel im Alltag wahrscheinlich eher selten. Jetzt luden die Genossenschaften aus Braunschweig 220 Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu einem weihnachtlichen Mahl an liebevoll gedeckten Tischen. Harzer...

Anzeige
1 Bild

Eine stille Nacht 1

Herbert Nagel
Herbert Nagel | Braunschweig - Innenstadt | am 22.12.2013 | 168 mal gelesen

von Herbert Nagel Jahr für Jahr wird das „Fest der Liebe“ auf unserem Erdball für die Menschen zum Höhepunkt des Jahres. Kaum jemand denkt darüber nach, wie viel Leid dieser christliche Brauch fordert. Für viele Tiere wird diese „Stille Nacht“ besonders still werden - totenstill. Sie werden zur Feier dieses schönsten Festes des Jahres getötet, geköpft, vergast, in Fallen ihre Knochen gebrochen, gehäutet und in engen...