Anzeige

Verbrechen

1 Bild

Baby-Leiche beim Müllsammeln gefunden

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Wittingen | am 04.03.2017 | 229 mal gelesen

Wittingen: Wald | >Müllsammler haben in Knesebeck eine Baby-Leiche entdecktGifhorn, 4. März 2017. Die freiwilligen Helfer waren am heutigen Samstagvormittag in einem Waldstück unterwegs, um den Ort von Müll zu befreien. Dabei hatte ein 72-Jähriger die grausige Entdeckung gemacht. Wie die Polizei Gifhorn auf news38.de-Anfrage mitteilte, ist der Fundort zwischen Knesebeck und Vorhop weiträumig abgesperrt. Die Leiche wurde zur Obduktion nach...

1 Bild

Schoduvel: 14-jährige aus Männergruppe heraus sexuell bedrängt

Stefan Wirtz
Stefan Wirtz | Braunschweig - Innenstadt | am 28.02.2017 | 79 mal gelesen

Trotz umfangreicher polizeilicher Sicherungsmaßnahmen und einem deutlich geringeren Besucherandrang als bei früheren Karnevalsumzügen kam es am Sonntag Nachmittag in Braunschweig zu einem Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen. Der doppelt so alte Täter handelte dabei aus einer Gruppe von insgesamt 10 Männern heraus, wurde von einem Polizisten bei der Tat beobachtet und widersetzte sich gewaltsam gegen seine Festnahme....

1 Bild

Polizeimeldungen aus der Region: Falsche Mitarbeiter der Stadtwerke stehlen Bargeld

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 31.01.2015 | 145 mal gelesen

Braunschweig, 31. Januar 2015. Keine aktuellen Meldungen. Gifhorn, 31. Januar 2015 Keine aktuellen Meldungen. Goslar, 31. Januar 2015. "Falsche" Mitarbeiter der "Stadtwerke" stehlen Bargeld aus Wohnung Am Freitag, 30.01.2015, um 16.05 Uhr, klingelten zwei männliche Personen an einer Wohnung eines 84-jährigen Mannes im Sonnenweg und gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Ein entsprechender...

Anzeige
1 Bild

Polizeimeldungen aus der Region: Leiche im Tankumsee

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 22.09.2014 | 595 mal gelesen

Braunschweig, 22.09.2014 Helfer wurde zusammen geschlagen Bei dem Versuch, einer vermeintlich in einer Notlage befindlichen Frau Hilfe zu leisten, wurde der Helfer selbst zum Opfer und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der 24-Jährige hatte am Sonntagmorgen, gegen 05.30 Uhr, vor dem Wohnpark am Wall an der Echternstraße mehrfach laute Hilferufe einer Frau vernommen. Dort traf er auf eine auf dem Schotterparkplatz...

Urteil im Axtmord-Prozess ist rechtskräftig

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 253 mal gelesen

Bundesgerichtshof bestätigte Urteil des Landgerichts Braunschweig.Braunschweig (j), 17.03.2013. Das Urteil des Landgerichts Braunschweig im sogenannten Axtmord-Prozess ist rechtskräftig. Das hat der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs bestätigt. Mit Urteil vom 18. September des vergangenen Jahres hatte die 9. Strafkammer des Landgerichts Braunschweig den 33 Jahre alten Angeklagten wegen Mordes in Tateinheit mit schwerem Raub...

Helfer wurde selbst zum Opfer

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 146 mal gelesen

27-Jähriger an der Haltestelle Rathaus brutal zusammengeschlagen – Polizei bittet um Hinweise.Von Martina Jurk, 06.02.2013. Braunschweig. Unglaublich brutal zusammengeschlagen wurde ein 27-Jähriger, der am vergangenen Donnerstagabend einer Gruppe junger Frauen helfen wollte. Er hatte kurz nach 18.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Rathaus, am Kiosk im Eingangsbereich zum „Schlosscarrée“, mitbekommen, wie sechs,...

„Es liegt keine psychische Störung vor“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 244 mal gelesen

Im Mordprozess sagte der psychiatrische Gutachter des Angeklagten aus.Von Marc Wichert, 14.08.2012. Braunschweig. Der Mordprozess gegen einen 33-Jährigen vor dem Landgericht Braunschweig wurde am Mittwoch mit dem psychiatrischen Gutachten und einer Einschätzung zu den Todesumständen des Braunschweiger Opfers fortgesetzt.Der Rechtsmediziner Dr. Lars Hagemeier hat für die Bewertung der Todesumstände der 53-jährigen...

Urteil im Mordprozess verzögert sich

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 211 mal gelesen

Nach Beweisantrag der Verteidigung soll ein Facharzt erneut die Todesumstände überprüfen.Von Marc Wichert, 15.08.2012. Braunschweig. Der Prozess gegen den 33-jährigen Mann, der wegen Mordes vor Gericht steht, wurde auf den 17. September vertagt. Der Anwalt des Angeklagten, der im Februar erst in Hannover und einen Tag später in Braunschweig zwei Frauen mit einer Axt überfallen haben soll, hat am fünften Verhandlungstag...

„Warum machen Menschen so etwas?“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 270 mal gelesen

Bei der Fortsetzung des Mordprozesses gegen den mutmaßlichen Axtmörder sagten Töchter, Zeugen, Polizisten und Ärzte vor Gericht aus.Von Marc Wichert, 05.08.2012. Braunschweig. Im Mordprozess vor dem Landgericht Braunschweig haben nun die Töchter der Braunschweigerin, die vor wenigen Wochen nach dem Axt-Überfall gestorben war, ihr Leben nach der Tat geschildert. Ein Gutachter und weitere Zeugenaussagen brachten zudem neue...

Mordprozess hat begonnen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 279 mal gelesen

Zwei Frauen mit Axt niedergeschlagen.Von Marc Wichert, 25.07.2012. Braunschweig. Mit einer Axt soll ein 33-Jähriger im Februar zwei Frauen niedergeschlagen haben. Das Opfer aus Braunschweig starb vor wenigen Wochen an den Folgen des Überfalls. Gestern begann vor dem Landgericht der Prozess. Vor Gericht steht ein 33-jähriger Mann aus Polen. Er soll laut Anklage am 16. Februar in Hannover eine Frau von hinten mit einer Axt...

Täter ging sehr brutal vor

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 121 mal gelesen

Einbrecher schlug Hausbewohner nieder.Braunschweig (mak), 13.06.2012. Die gute Nachricht zuerst: Der 55-Jährige, der am Montag früh in seinem Haus im Kanzlerfeld von einem Einbrecher brutal niedergeschlagen worden ist, konnte mittlerweile das Krankenhaus wieder verlassen. Noch hat die Polizei keine heiße Spur. Gestern befragten die Beamten Nachbarn und hoffen weiterhin auf Zeugen, die wie Lieferanten, Zeitungszusteller oder...

Drei Jahre Gefängnis

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 200 mal gelesen

26-Jähriger tötete seine schwerkranke Mutter.Braunschweig (j), 13.06.2012. Weil er seine seit sieben Jahren im Wachkoma liegende Mutter getötet hat, verurteilte das Landgericht Braunschweig einen 26-Jährigen gestern zu einer Haftstrafe von drei Jahren. Wegen der außergewöhnlichen Umstände erkannte das Gericht auf Totschlag in einem minderschweren Fall. Infolge eines Reitunfalls 2004 hatte die Mutter des Angeklagten schwere...

53-Jährige jetzt in Klinik gestorben

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 155 mal gelesen

Frau war am Pressehaus brutal niedergeschlagen worden – Mutmaßlicher Täter schuldfähig.Von Marion Korth, 06.06.2012. Braunschweig. Alles Hoffen und Bangen war vergeblich: Am Wochenende starb die 53-Jährige, die am 17. Februar Opfer eines brutalen Raubüberfalls auf dem Verbindungsweg zwischen Mittelweg und Hamburger Straße geworden war, in einer Rehaklinik. Sie war mit einer Axt niedergeschlagen worden und hatte danach ihr...

Umfassendes Geständnis

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 138 mal gelesen

Mann schlug mit einem Beil zu – Perspektivlosigkeit als Tatmotiv.Von Annette Heinze-Guse, 04.03.2012. Braunschweig. Der mutmaßliche Täter des brutalen Raubüberfalls vor 14 Tagen am Pressehaus hat jetzt ein umfassendes Geständnis abgelegt. Das berichtete Klaus Ziehe, Sprecher der Staatsanwaltschaft, am Freitag auf Anfrage der nB. Bei einer mehrstündigen Vernehmung habe der Mann außerdem einen weiteren Überfall auf eine Frau...

Brutaler Raubüberfall

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 115 mal gelesen

53-Jährige wurde am Pressehaus Opfer.Von Martina Jurk, 19.02.2012. Braunschweig. An Brutalität ist dieser Fall kaum zu überbieten. Eine 53-jährige Frau wurde am Freitagabend auf dem Weg, der am Pressehaus vorbeiführt, Opfer eines Raubüberfalls. Auf dem Verbindungsweg zwischen Mittelweg und Hamburger Straße schlug der Täter kurz nach 18 Uhr der Braunschweigerin, die von der Arbeit kam, von hinten mit einem scharfkantigen...