Anzeige

Völkenrode

2 Bilder

zerbröselnde Bordsteine in Völkenrode

Michael Brand
Michael Brand | Braunschweig - Nordstadt | am 29.08.2017 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Bordsteine u. Fußwege | Nicht nur Unkraut gibt es massenhaft in Braunschweig, sondern auch mal wieder zerbröselnde Bordsteine. Ich bin der Meinung, auch unser kleinen Ortsteil sollte genausoviel Beachtung bekommen wir z.B. die Ortsteile Kanzlerfeld oder Mascherode. Es muss einfach möglich sein, aus laufenden Haushaltsmitteln Straßen, Fußwege und dazugehörige Bordsteine zu unterhalten und zu reparieren. Es sieht schlimm aus auf unserer Peiner...

6 Bilder

Bahnübergänge in Völkenrode und Watenbüttel in miserablem Zustand

Michael Brand
Michael Brand | Braunschweig - Nordstadt | am 17.06.2017 | 34 mal gelesen

Braunschweig: Völkenrode/Watenbüttel | Hallo, mir fällt seit geraumer Zeit auf, dass sich die Bahnübergänge in Braunschweig in sehr schlechtem Zustand befinden. Insbesondere in Völkenrode und Watenbüttel. Wer ist hier eigentlich zuständig? Vermutlich doch die Bahn. Jedenfalls muss dringend eine Kontrolle aller Bahnübergänge vorgenommen werden und vor allem eine umgehende Instandsetzung. Für Autofahrer ist es noch gerade so in Ordnung. Aber für Fahrrad- und...

1 Bild

Neue Trainingsanzüge für die Fussball E-Junioren des TSV Eintracht Völkenrode

Astrid Lixenfeld
Astrid Lixenfeld | Braunschweig - Nordstadt | am 11.06.2017 | 94 mal gelesen

Die Fussball-E-Junioren des TSV Eintracht Völkenrode freuen sich über einen Satz neuer Trainingsanzüge. Dieses ermöglichten die Anker-Apotheke in Watenbüttel sowie Dengler Engineering. Die Übergabe fand auf dem Sportgelände des TSV Eintracht Völkenrode durch Marcus Zunker (Anker-Apotheke – Foto rechts) und Carsten Koch (Dengler Engineering- Foto links) statt.

Anzeige
1 Bild

LOZ in Harvesse mit den Folgen DAUERSTAUS in Völkenrode, Watenbüttel etc. 11

Michael Brand
Michael Brand | Braunschweig - Nordstadt | am 17.12.2013 | 2358 mal gelesen

Braunschweig: Völkenrode/Watenbüttel | Unter dem 20.11.2013 hat sich die Stadt Braunschweig mit einer Stellungnahme zur 29. Flächennutzungsplanung gegenüber der Gemeinde Wendeburg geäußert. Es ist bemerkenswert, wie hier die Stadt Braunschweig über unsere Köpfe in Völkenrode und Watenbüttel hinweg entscheidet was man befürwortet oder ablehnt. Der letzte Satz in der Stellungnahme von Herrn Heinz-Georg Leuer (Bau- und Umweltschutzdezernent) macht mich richtig...