Anzeige

Tod

1 Bild

„Papa, wir kommen morgen wieder“

Maria Lüer
Maria Lüer | Helmstedt | am 14.02.2017 | 126 mal gelesen

Vor einem Jahr wurde im Klinikum Wolfsburg ein Mann erstochen, Tochter vermisst Mitgefühl, Reue und Unterstützung. Von Ingeborg Obi-Preuß, 14.02.2017. Braunschweig/Wolfsburg. Genau vor einem Jahr wurde der 85-jährige Braunschweiger Bekir Yilmaz (Namen von der Redaktion geändert) im städtischen Klinikum Wolfsburg erstochen. Genau vor einem Jahr verlor eine Tochter ihren Vater, ein Enkel seinen Großvater. Grund war eine...

1 Bild

Pärchen lag tot in der Wohnung

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 30.12.2016 | 120 mal gelesen

Nachbarn nahmen starken Geruch wahr. Braunschweig, 30.12.2016. Noch unklar ist die Ursache für den Tod eines 18 Jahre alten Mannes und einer 25-jährigen Frau, die am ersten Weihnachtstag in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Wendenstraße aufgefunden wurden. Die bisherigen Ermittlungen und durchgeführte Obduktionen ergaben allerdings keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. Offensichtlich lagen die...

2 Bilder

„Ich vermisse ihn so“- Kinder in ihrer Trauer zuversichtlich begleiten

Bianca Hofmann
Bianca Hofmann | Braunschweig - Nordstadt | am 29.09.2016 | 43 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Die Praxis der Trauerbegleitung zeigt, dass Kinder anders trauern. Es wird dargestellt, wie sich Kinder mit dem Tod einer nahestehenden Bezugsperson auseinandersetzen und welche besondere Unterstützung ihnen dabei gegeben werden kann. Referentin: Dr. Miriam Sitter, Stiftung Universität Hildesheim Der Vortrag findet statt im Rahmen der Ringveranstaltung "Kindheit in der Region. Kind sein heute" in Braunschweig statt. Im...

Anzeige
1 Bild

Wenn die Kinderwelt zusammenbricht

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 10.02.2015 | 216 mal gelesen

Kinderhospiztag: Fünf Vereine aus der Region bieten Unterstützung und praktische Hilfe für schwierige Lebensabschnitte. Von Ingebirg Obi-Preuß, 11.02.2015. Braunschweig. Tod, Krankheit, Unfall – schwere Schicksale können Familien auseinanderreißen und schwer belasten. Auch und vor allem Kinder leiden unter Verlusten. Zum Kinderhospiztag gehen jetzt fünf Vereine aus der Region gemeinsam an die Öffentlichkeit: Sie werben um...

1 Bild

Spekulationen über Unfall 1

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 13.12.2014 | 1102 mal gelesen

Bürgerreporter auf Unser38: Wollte der 17-Jährige auf einen Lkw springen? Von Marion Korth, 14.12.2014. War der 17-Jährige auf dem Weg nach Hause? War er allein? Was geschah an der so genannten Graffiti-Brücke? Mehr Fragen als Antworten nach dem Tod des Jugendlichen, der vermutlich angefahren worden ist. Auf Unser38 hat sich Peter Pahlke in einem Kommentar Gedanken zu dem Unfall gemacht. So sei der 17-Jährige...

„Wenn ich mich irre, wartet ein schwarzes, unendliches Nichts“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 28.07.2013 | 61 mal gelesen

Der Sterbeforscher Bernard Jakoby war zu Gast in der Brunsviga – „Wir sterben nie“ Von Sebastian Walther Braunschweig. Sterbeforscher Bernard Jakoby erläuterte vergangene Woche in Braunschweig, warum der Tod nicht existiert, und warum der Mensch vor allem geistiges Wesen sei. Den wichtigsten Satz unseres Gespräches, den sagt Bernard Jakoby am Ende. Wir sitzen in einem Nebenraum der Brunsviga, der Sterbeforscher und ich....