Anzeige

Tierschutz

1 Bild

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke! 1

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 18.11.2017 | 52 mal gelesen

Von Elisa Gallus In knapp 4 Wochen ist Weihnachten, viele Kinder wünschen sich oftmals zu Weihnachten ein Haustier, aber auch Erwachsene verschenken gern ein Katzenbaby, einen niedlichen Welpen, Kaninchen, Meerschweinchen und Co. zum Fest! Doch wer ein Tier verschenkt, verschenkt ein Lebewesen, welches viel Verantwortung, Zeit, Geld und Bedürfnisse mit sich bringt. Jedes Jahr landen unzählige Tiere einige Wochen nach...

2 Bilder

Braunschweiger Pelz- und Lederladen Michelen macht dicht! 1

Wie auf der Seite kampagne-gegen-tierfabriken.info berichtet wurde, ist das Pelz- und Ledergeschäft Michelen in der Poststraße wohl unter den ständigen Protesten gegen dessen ausbeuterische Geschäftspraxis eingeknickt. Gegen das Geschäft gab es mehrere Kundgebungen, ein Go-In (in den Laden gehen und darin protestieren), und drei mal wurden die Schaufenster des Ladens beschädigt. Nun schließt das Geschäft. In den Schaufenstern...

1 Bild

Braunschweigerin in den Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen berufen 8

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 27.10.2017 | 478 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Beate Gries ist seit Dienstag Vollmitglied im Tierschutzbeirat der Landesregierung. Die Braunschweiger Tierschutzpolitikerin wurde durch Landwirtschaftsminister Christian Meyer in den Tierschutzbeirat der Landesregierung Niedersachsen berufen. Der Tierschutzbeirat hat die Aufgabe, die Landesregierung auf dem Gebiet des Tierschutzes zu beraten. Beate Gries weiß aus Erfahrung, dass unter dem Eindruck des gesellschaftlichen...

Anzeige
1 Bild

SIE FRAGEN – CHRISTIAN MEYER ANTWORTET

Bündnis 90/ Die Grünen
Bündnis 90/ Die Grünen | Braunschweig - Innenstadt | am 28.09.2017 | 24 mal gelesen

Braunschweig: Gewerkschaftshaus | Niedrige Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse und der sich rasant beschleunigende Strukturwandel, sind Probleme, mit denen Niedersachsens Bäuerinnen und Bauern derzeit zu kämpfen haben. Die Skandale in der Massentierhaltung reißen nicht ab und Verbraucherinnen und Verbraucher wollen hochwertige und gesunde Lebensmittel erwerben. Jährlich kommen etwa 300 000 Tiere in die deutschen Tierheime, die regelmäßig wegen...

1 Bild

Sommer a.D.

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 08.09.2017 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wintervorbereitung?

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 05.09.2017 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Filmtip: Doku, 5.9. ARTE: "Armes Schwein - Fettes Geschäft" - Der wahre Preis des Billigfleischs

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 04.09.2017 | 784 mal gelesen

Heute, Dienstag, 5.9.17 gibt es auf den freien deutsch- französischen Kultursender, eine Dokumentation, die wirklich empfehlenswert ist: "Armes Schwein - Fettes Geschäft", der wahre Preis des Billigfleischs. Dienstag, 5 Sept. ARTE, 20:15 Uhr: https://www.arte.tv/de/guide/20170905 Wer keinen Fernseher hat, kann die Doku auch im Livestream oder später in der ARTE Mediathek auf dem Computer ansehen.  Ich denke, das...

9 Bilder

Drehleiter im Einsatz für Tauben in Not 7

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 19.08.2017 | 1366 mal gelesen

Braunschweig: Eisenbahn | Lösung in Sicht für die Eisenbahnüberführung an der Salzdahlumer Straße? Die Salzdahlumer Straße gesperrt, die Leiter ausgefahren: die Situation an diesem Samstagnachmittag war akut lebensgefährlich für einige Tiere. Details sind selbst auf eine Entfernung von fünf Metern gut zu erkennen. Klar ist: Es sitzen und flattern Tauben unter der Brücke hinter den Gittern herum. Kadaver von verendeten Tieren in verschiedenen...

1 Bild

Bartkauz

Achim Klaffehn
Achim Klaffehn | Helmstedt | am 10.08.2017 | 9 mal gelesen

Helmstedt: Hirschberger Str. 2 | Schnappschuss

1 Bild

Für ein besseres Image der Stadttauben 2

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 28.06.2017 | 476 mal gelesen

Braunschweig: Schlossplatz | Tierschützer und Vogelexperten legen Beschwerde gegen Firma Rentokil ein Die Initiative Stadttiere Braunschweig ist Mitunterzeichner einer Beschwerde des Hamburger Stadttauben e. V., der am Montag beim Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e. V. und beim Deutschen Werberat Beschwerde gegen die Schädlingsbekämpfungsfirma Rentokil eingelegt hat. Diese verbreite auf ihrer Internetseite und in Werbebroschüren...

1 Bild

Ein wasserscheuer Elefant im Bad 7

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 16.06.2017 | 431 mal gelesen

Elefant Sabi besuchte am Donnerstag die Wasserwelt – nur schwimmen ging sie nicht. Von Marion Korth, 16. Juni 2017. Braunschweig. Eine Einladung unter Nachbarn, zum Sichkennenlernen und vielleicht sogar Beschnuppern. Auch wenn diese Nachbarschaft schon am 25. Juni wieder endet und der Zirkus Voyage seine Zelte am Schützenplatz abbricht und sich – der Name sagt es – wieder auf die Reise macht. Bevor es so weit ist, kam...

2 Bilder

Lange Beine, lange Hälse 2

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Nordstadt | am 16.06.2017 | 181 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Giraffentransporte des Zirkus Voyage gehören auf den Prüfstand Der Zirkus ist in der Stadt – in diesem Jahr wieder Voyage. Der Zirkus der mit vielen exotischen Tieren um die Gunst der Besucher wirbt und der Wildtierarten mit sich führt, deren Zuschaustellung und Dressur seit Jahren in der öffentlichen Kritik steht, u.a. auch Giraffen. Sowohl die Bundestierärztekammerals auch die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz...

1 Bild

Stadttauben in Braunschweig – Grüne fragen nach

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 30.03.2017 | 695 mal gelesen

Als engagierte Tierschützerin befasst sich unsere Ratsfrau Beate Gries derzeit intensiv mit der Situation der örtlichen Stadttauben. Zur Ratssitzung am 28.03.2017 (Dienstag) hat sie folgende Anfrage an die Braunschweiger Stadtverwaltung gestellt: „Die Tierärztliche Hochschule Hannover hat durch genetische Analysen festgestellt, dass Stadttauben entflogene Haus- oder Rassetauben und ausgebliebene Brieftauben sowie deren...

1 Bild

Grüne freuen sich über Verzicht auf Glyphosat

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 28.03.2017 | 133 mal gelesen

Die Landwirtschaftskammer hat den Antrag der Stadtverwaltung abgelehnt, Tennensportplätze mit glyphosathaltigen Pflanzengiften zu behandeln. Grund für den Antrag der Verwaltung war der Wunsch, die Pflege der Plätze so billig wie möglich zu gestalten. Eine Genehmigung dafür gibt es allerdings in Braunschweig seit 2013 nicht mehr und im Februar wurde der Antrag für 2017 abgelehnt. Der zuständige Dezernent Christian Geiger hatte...

6 Bilder

Wo sind 5100 Stadttauben geblieben? 3

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 23.03.2017 | 501 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Auf diese Frage soll die Verwaltung der Stadt Braunschweig in der Ratssitzung am 28. März 2017 eine Antwort geben. Nach Auskunft der Verwaltung über die Entwicklung und den Gesundheitszustand der Stadttaubenpopulation seit Inkraftsetzung des Fütterungsverbotes im Jahr 2004 ist diese von 5400 auf 300 Tiere bei der letzten Zählung im Jahr 2013 zurückgegangen. Stadttauben sind als Brieftaubennachkommen mit einem...

2 Bilder

Stallpflicht für Geflügel in Braunschweig weitgegend aufgehoben 1

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2017 | 111 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Die Allgemeinverfügung aus 2014 tritt am Donnerstag 16.02.2017 wieder in Kraft. Dort ist eine Teilaufstallung in avifaunistisch bedeutsamen Teilgebieten festgelegt. Somit muss nur noch an einigen Seen und Gewässern das Geflügel weiterhin im Stall bleiben. Damit folgt die Stadt Braunschweig dem aktuellen Erlass des Landwirtschaftsministeriums in Hannover: „Ein direkter räumlicher Zusammenhang zwischen den Wildvogelfunden und...

1 Bild

Naht das Ende der flächendeckenden Stallpflicht in Braunschweig? 9

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 14.02.2017 | 328 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Ein Aufatmen geht durch Braunschweigs Geflügelställe. In Braunschweig gilt wegen der Vogelgrippe aktuell die Stallpflicht für Geflügel bis zum 30.04.2017. Für viele Geflügelhalter in unserer Stadt war die Aussicht, ihren Tieren sechs Monaten keinen Freilauf gewähren zu können, ein schwerer Schlag. Auch Landwirtschaftsminister Meyer weiß: „Für das Tierwohl ist eine so lange Stallpflicht mit großen Problemen behaftet". Mit dem...

1 Bild

Die Wahrheit über Stadttauben 11

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 12.02.2017 | 3735 mal gelesen

Jeder von uns kennt die Stadttauben, die in Fußgängerzonen herumlaufen und sich hungrig auf jeden Brotkrümel stürzen, aber kaum jemand weiß, woher diese Tauben eigentlich kommen und warum sie sich fast nur in Städten aufhalten und um Futter betteln. Denn entgegen allgemeiner Vermutungen handelt es sich bei Stadttauben NICHT um Wildtiere, die hier natürlicherweise vorkommen, sondern um VERWILDERTE HAUSTIERE, die durch...

1 Bild

Rettungsinseln für die Tiere! Eigene Grundstücke von der Jagd befreien!

Thea Bach
Thea Bach | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2017 | 101 mal gelesen

Auch auf Privatgrundstücken in Niedersachsen werden durch Jäger Tiere erschossen! Zunächst war es egal, ob der Eigentümer der Jagd zustimmte oder nicht. Doch was viele nicht wissen: Seit einigen Jahren darf man als Eigentümer sein Grundstück befrieden lassen! Das bedeutet, die Jagd und somit das sinnlose Töten von Tieren auf dem eigenen Grundstück verbieten! Somit kann man ohne viel Aufwand den Tieren Rettungsinseln...

3 Bilder

Futtermangel und Kälte: Das Leiden der Stadttauben 3

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 25.01.2017 | 1146 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Die Situation der Stadttauben in Braunschweig ist aktuell als katastrophal zu bezeichnen. Keinerlei verfügbares Futter bei beißender Kälte bedeutet für die Stadttauben den Hungertod. Stichproben der Initiative Stadttiere Braunschweig beim Einfangen verletzter Tiere an verschiedenen Stellen der Innenstadt in den letzten Tagen haben ergeben, dass die Tauben stark untergewichtig sind. Unter den durch die Kälte aufgeplusterten...

1 Bild

Konfetti statt Kracher 6

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 28.12.2016 | 185 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Schnappschuss

2 Bilder

Vogelgrippe hat Braunschweig erreicht 1

Beate Gries
Beate Gries | Volkmarode | am 23.12.2016 | 196 mal gelesen

Braunschweig: Waldforum Riddagshausen | Am Schapenbruchteich im Naturschutzgebiet Riddagshausen wurde nun auch in Braunschweig eine mit H5N8 infizierte Schnatterente tot aufgefunden. Die Stadt verhängte daraufhin ein Jagdverbot auf Federwild für das Naturschutzgebiet Riddagshausen. Eine Aufstallpflicht für Geflügel besteht bereits für das gesamte Stadtgebiet seit dem 18. November 2016. Die Initiative Stadttiere begrüßt das von der Stadt Braunschweig ab 24....

5 Bilder

H5N8 - Ist die Stallpflicht kontraproduktiv? 22

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 17.12.2016 | 2259 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Braunschweig hat am 18.11.2016, nach gewissenhafter Prüfung der Gefahrenlage anhand der Empfehlungen des Friedlich-Löffler-Institutes (FLI), für das gesamte Stadtgebiet die Aufstallung von Geflügel angeordnet. Doch es gibt Zweifel an der Verbreitungsthese von H5N8 (Vogelgrippe) durch Wildvögel auf Nutzgeflügel. Würde ein Stall die erhoffte Sicherheit bringen, könnte es auch nur einen einzigen Fall von Vogelgrippe in den...

4 Bilder

Aktion: TIERRECHTE JETZT!

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 13.12.2016 | 48 mal gelesen

Wien (Österreich): . | Aktionsdoko https://www.youtube.com/watch?v=IFjSKGp56Ts Verein gegen Tierfabriken nimmt 250 tote Tiere in die Arme. Diese Tiere sind gestorben durch Menschen für Menschen, aufgrund der Respektlosigkeit den die Menschen den Tieren gegenüber aufbringen. Tiere sind in unsere Gesellschaft Sachen, das steht im Gesetzbuch. Mit Tieren dürfen wir nach belieben umgehen, wir können sie nach belieben benutzen und vernichten. Das ist...

2 Bilder

Berufungsverhandlung gegen zwei Tierbefreiungsaktivisten – 1. Tag

Simon Marx
Simon Marx | Braunschweig - Innenstadt | am 01.12.2016 | 73 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweig | Mit den Worten „Ich hab noch gar nicht angefangen“ zu drohen, nachdem eine Person unter einem über Schmerzen klagt und auf andere Menschen zu stürzen und „Verpisst Euch, ihr Assis“ rufen – für den Wachmann Kontny, einer der Hauptbelastungszeugen, anscheinend ein ganz normales Verhalten und Kommunikationsweise seines Berufsalltages. Der erste Prozesstag in dem Verfahren gegen Andre und Philipp wegen mehrerer kaputter...