Anzeige

Tierrechte

2 Bilder

Braunschweiger Pelz- und Lederladen Michelen macht dicht! 1

Wie auf der Seite kampagne-gegen-tierfabriken.info berichtet wurde, ist das Pelz- und Ledergeschäft Michelen in der Poststraße wohl unter den ständigen Protesten gegen dessen ausbeuterische Geschäftspraxis eingeknickt. Gegen das Geschäft gab es mehrere Kundgebungen, ein Go-In (in den Laden gehen und darin protestieren), und drei mal wurden die Schaufenster des Ladens beschädigt. Nun schließt das Geschäft. In den Schaufenstern...

1 Bild

Die Wahrheit über Stadttauben 11

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 12.02.2017 | 3733 mal gelesen

Jeder von uns kennt die Stadttauben, die in Fußgängerzonen herumlaufen und sich hungrig auf jeden Brotkrümel stürzen, aber kaum jemand weiß, woher diese Tauben eigentlich kommen und warum sie sich fast nur in Städten aufhalten und um Futter betteln. Denn entgegen allgemeiner Vermutungen handelt es sich bei Stadttauben NICHT um Wildtiere, die hier natürlicherweise vorkommen, sondern um VERWILDERTE HAUSTIERE, die durch...

2 Bilder

Achtung: Planungsänderung Aufruf zur Tierrechts-Demo, am 26 Feb. 2017

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 07.02.2017 | 105 mal gelesen

Start: Cirka 12.30 Uhr, Ende circa 15.30 Uhr Hallo komm zur "Viele gute Gründe" Tierrechtsdemo, nach Braunschweig. Wir wollen den größten Norddeutschen Braunschweiger Karneval (circa 250 000 erwartete Zuschauer,) dazu nutzen auf die Tier-freundliche Ernährung und die "vielen guten Gründe" für die vegetarisch/vegane Lebensweise aufmerksam zu machen. Demo Konzept: Der Karneval steht für Spaß und gute Laune und wird von...

Anzeige
2 Bilder

Gruppentreffen der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt AG BS

Jessi aktiv für Tierrechte
Jessi aktiv für Tierrechte | Östliches Ringgebiet | am 31.12.2016 | 41 mal gelesen

Braunschweig: Mickey & Molley | Geplant ist ein nettes Beisammensein, bei dem wir uns auch über unsere künftigen Aktivitäten austauschen wollen. Herzlich eingeladen sind alle, die unsere neu gegründete Aktionsgruppe einmal - ganz unverbindlich ;-) kennen lernen möchten. Wann: So 8. Jan. 2017 15:00 – 18:00 Uhr Wo: Altewiekring 20 a, Braunschweig Mitmachen: Wir freuen uns auf jeden, der im Rahmen seiner Möglichkeiten mitmachen möchte! Wenn Sie sich...

15 Bilder

Animal Rights Watch Jahresrückblick 2016

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 31.12.2016 | 20 mal gelesen

Braunschweig: N. | Noch nie hatte Animal Rights Watch (ARIWA) so viel viele erfolgreiche Aktivitäten zu verzeichnen wie 2016. Ariwa dankt allen Aktiven, Mitgliedern und Förderern, die das ermöglicht haben. Mit ihrer Hilfe ist Ariwa heute so aufgestellt, dass 2017 die Arbeit für die Tiere weiter ausgebaut werden kann. Zum ARIWA Jahresbericht siehe: ...

4 Bilder

Aktion: TIERRECHTE JETZT!

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 13.12.2016 | 48 mal gelesen

Wien (Österreich): . | Aktionsdoko https://www.youtube.com/watch?v=IFjSKGp56Ts Verein gegen Tierfabriken nimmt 250 tote Tiere in die Arme. Diese Tiere sind gestorben durch Menschen für Menschen, aufgrund der Respektlosigkeit den die Menschen den Tieren gegenüber aufbringen. Tiere sind in unsere Gesellschaft Sachen, das steht im Gesetzbuch. Mit Tieren dürfen wir nach belieben umgehen, wir können sie nach belieben benutzen und vernichten. Das ist...

5 Bilder

Ein Herz für Tiere

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 15.11.2016 | 129 mal gelesen

Hallo, kürzlich wurde ich darauf aufmerksam, das richtig gute Tierrechtssongs bei youtube, zu hören sind. Z.B: Von der jüngsten deutschen Tierrechtsband "Jamielou" die sind der Hammer: Jamielou - 99 Cent Das Zombie-Lied https://www.youtube.com/watch?v=xJgXGB6wK7w&index=... 23.136 Aufrufe Jamielou - Märchenstunde https://www.youtube.com/watch?v=It9JCCDrwHg 3057 Aufrufe Ich habe die deutschen Songs nach Aufrufen...

1 Bild

ARIWA Braunschweig demonstriert für Zirkus ohne Tiere

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Nordstadt | am 31.10.2016 | 37 mal gelesen

Braunschweig: Schützenplatz | Fast 20 Tierrechtler, der Ortsgruppe ARIWA Braunschweig von Animal Rights Watch (ARIWA), haben am Wochenende vor dem Circus Paul Busch mit einer friedlichen Mahnwache gegen Tiere im Zirkus protestiert. Tiere im Zirkus sind schon lange nicht mehr zeitgemäß! In der heutigen Zeit hat ein solches Unternehmen keine Daseinsberechtigung mehr. Alternativen ohne Tierleid gibt es zur Genüge wie zum Beispiel den Cirque du Soleil oder...

1 Bild

ARIWA Braunschweig demonstriert für Zirkus ohne Tiere

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 30.10.2016 | 262 mal gelesen

Fast 20 Tierrechtler, der Ortsgruppe ARIWA Braunschweig von Animal Rights Watch (ARIWA), haben am Wochenende vor dem Circus Paul Busch mit einer friedlichen Mahnwache gegen Tiere im Zirkus protestiert. Tiere im Zirkus sind schon lange nicht mehr zeitgemäß! In der heutigen Zeit hat ein solches Unternehmen keine Daseinsberechtigung mehr. Alternativen ohne Tierleid gibt es zur Genüge wie zum Beispiel den Cirque du Soleil oder...

1 Bild

Gemeinsame Anreise zur "Tierproduktion stoppen - Klima retten" Demonstration in Hannover

Simon Marx
Simon Marx | Braunschweig - Innenstadt | am 12.10.2016 | 89 mal gelesen

Braunschweig: Hauptbahnhof | 12. November 2016 12.45 Uhr bei den Ticketautomaten in der Bahnhofshalle in Braunschweig Treffpunkt zur gemeinsamen Anreise mit den Regionalzug 14.00 Uhr am Opernplatz in Hannover, start der Demonstration 18.00 Uhr Vernetzungstreffen im Elchkeller Aus dem Aufruf zur Demonstration: Kommt zur ersten großen Demo gegen die EuroTier, „Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis“! Die EuroTier ist ein zentraler...

1 Bild

Der Welthunger - ein Thema für Braunschweig?

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 10.10.2016 | 1115 mal gelesen

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. 1945 wurde an diesem Datum die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, FAO, gegründet, um die weltweite Ernährung zu sichern. Im Jahr 2016 ist dieses Ziel trotz gewisser Fortschritte noch lange nicht erreicht. Die Ortsgruppe Braunschweig der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch (ARIWA) sieht uns alle in der Verantwortung, unseren Teil dazu beizutragen,...

4 Bilder

"Das letzte Wort", Urteil im Prozeß gegen zwei Tierbefreiungsaktivisten 1

Bündnis für Tierbefreiung
Bündnis für Tierbefreiung | Braunschweig - Innenstadt | am 16.05.2016 | 106 mal gelesen

Braunschweig: Amtsgericht | Im Amtsgericht Braunschweig endete am 03.05.2016 nach fünf Prozesstagen der Prozess gegen zwei Tierbefreiungsaktivisten aus Braunschweig. Die vorsitzende Richerin verurteilte die Angeklagten mit Haftstrafen die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Ihnen wurde vorgeworfen am 25.12. 2014 mehrere Schaufensterscheiben des Pelzgeschäftes Michelen und jeweils eine Scheibe bei den Geschäften Milkau und Ernsting`s Family kaputt gemacht...

Schlösser von Angelverein und Angelgeschäft zugeklebt

ALF BS
ALF BS | Braunschweig - Innenstadt | am 20.04.2016 | 113 mal gelesen

In der Nacht vom 19. auf den 20. April haben wir, die ALF (Animal Liberation Front), die Schlösser der Geschäftsstelle des Vereins Klub Braunschweiger Fischer e.V. und des Geschäftes „das aquarium“ zugeklebt. An die Außenwände, Türen und Fenster der Gebäude haben wir „ALF“ geschrieben, um zu signalisieren, dass unser Handeln tierrechtlich motiviert ist. Vereine wie der Klub Braunschweiger Fischer e.V. ermöglichen es...

1 Bild

Nach dem Fest geht es ins Heim

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 18.12.2015 | 110 mal gelesen

Protest gegen das Verschenken von Tieren zu Weihnachten – Tierheime Hochkonjunktur. Von Andreas Konrad, 19.12.2015. Braunschweig. Was für Kevin am Dienstag im schlimmsten Fall eine sehr kühle Angelegenheit war, hat für betroffene Tiere meist großes Leid zur Folge. Mit einer drastischen Aktion machte die Tierschutzgruppe Peta (People for the ethical treatment of animals) darauf aufmerksam, dass Tiere keinesfalls als...

1 Bild

Alle Jahre wieder: Am heiligen Abend knallen Jagdbüchsen auf dem Flughafen 1

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Nordstadt | am 07.12.2015 | 209 mal gelesen

Braunschweig: Flughafen Waggum | Anwohner und Tierschützer sind entsetzt. „Am Fest der Liebe, dem Geburtstag des Jesuskindes, das bei Ochs und Esel im Stall geboren wurde, und der in seinem Wirken die Tiere stets unter seinen Schutz gestellt hat, werden unzählige Tiere direkt vor den Augen und Ohren von Kindern und Anwohnern auf dem Flughafengelände getötet.“ Renata Wyganowska von der Initiative Stadttiere Braunschweig stimmt das an diesem Tag besonders...

1 Bild

„Überwachung ist toll und muss nicht begründet werden!“ - Was die Braunschweiger Justiz-Behörden sagen zur damaligen Telefon-Überwachung von Tier-Rechts-Aktivistis

Philipp Waldnah
Philipp Waldnah | Westliches Ringgebiet | am 26.10.2015 | 145 mal gelesen

Nach der Staats-Anwaltschaft Braunschweig und dem Amts-Gericht Braunschweig vertritt nun ebenfalls das Land-Gericht Braunschweig sinngemäß die Auffassung: „Menschen zu überwachen ist okay, auch wenn gegen sie kein konkreter Anfangs-Verdacht einer Straf-Tat vorliegt.“ Juristisch plausible Begründungen oder Antworten auf rechtliche Bedenken liefert keine einzige dieser drei Justiz-Behörden. Der geschichtliche Hintergrund des...

1 Bild

,,Wir haben die Steinzeit überwunden" - Das Ende der Pelztierhaltung naht 4

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Braunschweig - Innenstadt | am 24.08.2015 | 224 mal gelesen

Von Elisa Gallus Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich der Bundesrat für ein neues Gesetz aussprach, welches besagt, dass Tiere in Deutschland nicht mehr für die Pelzgewinnung gehalten, gezüchtet und getötet werden dürfen. Die Bundesländer Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz hatten diesen Gesetzesentwurf in den Bundesrat mit eingebracht und nun bleibt zu wünschen, dass der Bundestag der Änderung des...

1 Bild

Sommer, Sonne, Grillzeit

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 06.07.2015 | 327 mal gelesen

Die Temperaturen sind in den Wohlfühlbereich geklettert und die Grillsaison hat begonnen. Am 4.Juli haben wir, von der Tierrechtsinitiative Braunschweig, in der Braunschweiger Innenstadt die Passanten über Fleischkonsum und seine Folgen aufgeklärt. Als Eyecatcher hatten wir einen selbstgebastelten XXL Grill dabei, auf den sich zwei Aktivistinnen gelegt haben. Mit der Aktion wollen wir der Welt zeigen: Wir sind alles Tiere....

Wildtiere im Zirkus - Tierquälerei und nicht mehr zeitgemäß 2

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 27.06.2015 | 101 mal gelesen

Von Elisa Gallus Der Zirkus ,,Voyage" ist in Braunschweig auf dem Messegelände zu Gast und wirbt mit seinen vielen exotischen Wildtiere für die Show. Tiere leiden im Zirkus, denn sie können gar nicht artgerecht gehalten werden. In kleinen Zelten fristen Elefanten, Nashörner und Giraffen ihr trauriges Leben. Die einzige Abwechselung ist dann die Show, in der die Tiere ihre ,,Kunststücke" zeigen, diese sind absolut nicht...

1 Bild

Zirkus Voyage kommt in die Stadt 1

Beate Gries
Beate Gries | Broitzem | am 17.06.2015 | 151 mal gelesen

Braunschweig: Harz & Heide | und bringt fast alle Tierarten der Negativliste des Bundesrates mit. „Über 80 Tiere (u.a. Elefanten, Nashorn, Flusspferd, Giraffe, Kamele, Alpakas, edle Pferde,..) sorgen für ein tierisches Spektakel.“ So Zirkus Voyage über sein Programm. "Elefanten, Nashörner, Flusspferde und Giraffen haben in Zirkussen nichts zu suchen," ebenso Affen und Großbären, befand dagegen der Bundesrat in seiner Entschließung im November 2011....

1 Bild

Traurige Tiere - Willkommen im Zirkus 4

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 04.04.2015 | 5017 mal gelesen

Immer noch ein trauriges Bild - Wildtiere die im Zirkus leben und leiden müssen. Der Zirkus Charles Knie der gerade in Braunschweig gastiert, beweist wieder einmal, dass Tiere im Zirkus leiden, weil sie gar nicht artgerecht leben können. Auch das Klima stellt keine Verbindung zu dem Klima her, welches sie eigentlich in freier Wildbahn gewohnt sind. Es mangelt den Tieren an Platz, Bewegung und Artgenossen. Das führt dazu,...

1 Bild

Welttierschutztag

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 29.09.2014 | 183 mal gelesen

Braunschweig: Platz Am Ritterbrunnen | Der 4.Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird seit dem 8. Mai 1931 international von Tierschützern als "Welttierschutztag" für Informationsveranstaltungen genutzt. Die Anzahl der gequälten und getöteten Tiere in allen Teilen der Welt nimmt jährlich zu. Die Tierversuchszahlen sind auf ein Rekordhoch geklettert. Haustiere werden immer noch zu häufig gedankenlos und ohne Wissen über deren Bedürfnisse...

61 Bilder

Schlag auf Schlag in Teil zwei 8

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 07.08.2014 | 546 mal gelesen

Premiere im Circus Krone: Spektakulärer Crazy Wilson – Tierrechtler demonstrierten.Von Martina Jurk, 07.08.2014. Braunschweig. Zirkus war gestern, heute ist Crazy Wilson. Der Salto mortale des Kolumbianers auf der Außenseite eines rotierenden Rads in zehn Meter Höhe und mit 120 Stundenkilometern riss die Zuschauer bei der Premiere des Circus Krone am Mittwoch von den Stühlen.Der Ritt auf dem „Todesrad“ ist der Höhepunkt des...

1 Bild

,,Reitbahnen" - Kein Spaß für Tiere 3

Elisa Gallus
Elisa Gallus | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 13.04.2014 | 315 mal gelesen

Schon wieder wird eine ,,Reitbahn" durch Braunschweig touren. Für manche mittellose Familien gilt das als ,,Freizeitbeschäftigung" doch für die Tiere ist das die reinste Sklaverei. Ponys und Kamele müssen stundenlang teils bei glühender Hitze im Kreis laufen, während Kinder auf ihren Rücken sitzen. Aus den Lautsprechern neben den Rondellen dröhnt laute Musik. Pferde sind Fluchttiere, doch wie sollen sie in dieser stressigigen...

1 Bild

Schwere Kost?

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 03.02.2014 | 497 mal gelesen

Die Journalistin und Buchautorin Hilal Sezgin lebt in einem Haus auf dem Land – mit vielen Tieren. In ihrem neuesten Buch „Artgerecht ist nur die Freiheit“ lässt die Veganerin ihre Leser an einer philosophischen Auseinandersetzung darüber teilhaben, ob der menschliche Umgang mit Tieren sich moralisch rechtfertigen lässt oder ob wir vielmehr dazu verpflichtet sind, das Verhältnis Tier-Mensch grundsätzlich neu zu überdenken....