Anzeige

Terrorgefahr

1 Bild

Unkrautbekämpfung statt Terrorbekämpfung -- Altparteien blockieren Sicherheitsmaßnahmen gegen Terrorgefahr

Stefan Wirtz
Stefan Wirtz | Braunschweig - Innenstadt | am 23.06.2017 | 73 mal gelesen

Keine fünf Minuten Beratungszeit war den im Rat vertretenen Fraktionen der etablierten Parteien ein AfD-Antrag zur Prüfung von zusätzlichen Sicherungsmöglichkeiten wert. Bereits in den vorgelagerten Ausschüssen hatte die CDU eine Debatte verhindert. Nach Ansicht der AfD-Fraktion sollte die Verwaltung eine Vorplanung für das Absichern des Schlossbereichs gegen direktes Befahren beginnen. Nachdem sich sämtliche Parteien...

1 Bild

Sicherheit geht vor: Mehr Polizei beim Schoduvel

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 22.01.2016 | 129 mal gelesen

Nach Köln und nach der Absage im vergangenen Jahr: Konzept für Karnevalsumzug vorgestellt. Von Marion Korth, 22. Januar 2016. Braunschweig. Der Schock von damals ist nicht vergessen. Wegen Terrorgefahr war der Karnevalsumzug abgesagt worden. Gestern hat sich die Polizei zur Sicherheitslage vor dem Schoduvel am 7. Februar geäußert. Die gute Nachricht vorweg: Eine konkrete Warnung liegt nicht vor. Die Leitlinie von...

1 Bild

„Ich bin fassungslos und besorgt“

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 17.02.2015 | 235 mal gelesen

Sadiq Al-Mousllie von der Islamischen Gemeinschaft Braunschweig zur Terrordrohung. Von Birgit Leute, 17.02.2015. Braunschweig. Erst vor wenigen Wochen demonstrierte er mit seiner islamischen Gemeinde vor dem Schloss – für ein friedliches Miteinander der Religionen. Bereits zweimal lud er Braunschweiger Bürger ein, sich an einem Stand in der Innenstadt über den Islam zu informieren. Sadiq Al-Mousllie, Vorsitzender der...

Anzeige

"Mensch steh' auf".

Ulla Döge
Ulla Döge | Braunschweig - Nordstadt | am 17.02.2015 | 56 mal gelesen

KarnevallumzugWenn die Freiheit an der Eisenkette liegt, wenn es Hoffnung nur noch in den Träumen gibt, wenn die Lebensfreude just dem Terror weicht, wenn die Liebe nur noch für den Beischlaf reicht, wenn der Körper seine Kraft verliert, wenn der Zwang die Nerven torpediert, wenn das Hirn in Panik sich erbricht, wenn die Freundschaft wie ein morscher Ast zerbricht, wenn Missbrauch und Angst die Kinderaugen...

1 Bild

BIBS-Ratsherr Wolfgang Büchs zur Absage des "Schoduvel"

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 17.02.2015 | 108 mal gelesen

„Die Absage des Umzugs war auf Grund der offenbar konkreten Gefährdungslage gerechtfertigt, um das Leben der Braunschweiger BürgerInnen und der Gäste aus nah und fern zu schützen. Die Karnevalisten haben sich unter großem Einsatz auf den Termin vorbereitet. Wir befürworten daher die Idee, über eine Neuansetzung des Umzugs nachzudenken und (wie in Düsseldorf 1990) einen zeitnahen Ersatztermin zu suchen, gerne dann unter einem...

1 Bild

Klaus-Peter Bachmann: "Die Absage ist das kleinere Übel"

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 399 mal gelesen

"Wir sind nach der Absage des Schoduvels demonstrativ zu Fuß von der VW-Halle zur Stadthalle gegangen", sagte Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann.Von Ingeborg Obi-Preuß, 15. Februar 2015. Bachmann hatte Landtagspräsident Bernd Busemann eingeladen, beide waren heute morgen in der Volkswagenhalle zum traditionellen Empfang des Zugmarschalls. "Dann kam der Polizeipräsident und der Oberbürgermeister und erklärten uns,...

1 Bild

Ulrich Markurth: "Ich fühle Ohnmacht, Wut und Trauer"

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 262 mal gelesen

"Das Gute am Schlechten ist, dass es nicht wirklich zu einem Anschlag kam, dass niemand verletzt wurde", sagte Oberbürgermeister Ulrich Markurth heute am frühen Abend in der Stadthalle.Von Ingeborg Obi-Preuß, 15. Februar 2015 "Heute Morgen hatte ich Tränen in den Augen", sagte ein noch immer zutiefst betroffener Oberbürgermeister. "Ich bin nicht verkleidet", sagte er, lediglich seine Karnevalsorden hatte er um den Hals...

15 Bilder

Terrordrohung: Nach dem Schock wurde gefeiert

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 453 mal gelesen

Die Braunschweiger lassen sich ihren Karneval nicht einfach wegnehmen Von Ingeborg Obi-Preuß, 15. Februar 2015. Nach dem die Schockwellen die Stadt weitgehend lahm gelegt hatten, erholten sich die Narren allmählich und besannen sich auf das, worum es ihnen geht: feiern, fröhlich sein, tanzen. Unter dem Motto "Jetzt erst recht" - zogen kleinere Gruppen in Kostümen durch die Stadt, die nach der Terrordrohung zunächst um den...

Polizeipräsident Michael Pientka zur Absage des Karnevalsumzugs in Braunschweig

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 177 mal gelesen

Straßen und Plätze wieder frei zugänglich.Ein Ermittlungsverfahren nach § 89 a Strafgesetzbuch (Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat) gegen Unbekannt sei eingeleitet worden. Pientka: "Die Ermittlungen laufen. Es gibt bisher jedoch keine Durchsuchungsmaßnahmen oder Festnahmen. Ich bitte um Verständnis dafür, dass wir zurzeit keine Einzelheiten dazu bekannt geben können, um den Ermittlungserfolg nicht zu...

21 Bilder

Leere in der Innenstadt

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 456 mal gelesen

Bilder aus der Braunschweiger Innenstadt nach der Absage des Karnevalsumzugs.

Eilmeldung: Braunschweiger Karnevalsumzug abgesagt

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2015 | 317 mal gelesen

Konkrete Gefahr eines Terroranschlags. Die Polizeidirektion Braunschweig sagte nach Abstimmung mit Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Zugmarschall Gerhard Baller den für den heutigen Sonntag geplanten Karnevalsumzug Schoduvel kurzfristig ab. Aus zuverlässigen Staatsschutzquellen war bekanntgeworden, dass eine konkrete Gefährdung durch einen Anschlag mit islamistischem Hintergrund vorliege. Der Umzug sollte um 12.20 Uhr...