Anzeige

Tagesfahrt

Tagesfahrt nach Berlin "Mendelssöhne & Töchter“

Einladung zu einer besonderen Studienfahrt der Gesellschaft für christlich - jüdische Zusammenarbeit Niedersachsen-Ost e.V. am Sonntag, den 28. August 2016 nach Berlin - Zentrum jüdischen Lebens in Deutschland - Die Geschichte der deutschen Hauptstadt Berlin ist eng mit der Geschichte der seit 1671 bestehenden jüdischen Gemeinde verknüpft. Berlin, das heute wieder als Zentrum jüdischen Lebens in Deutschland angesehen...

1 Bild

Jakob-Kemenate: Tagesfahrt nach Stade - Plätze frei!

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 14.04.2014 | 119 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Kaum vorstellbar, aber im frühen Mittelalter war die Stadt Stade bedeutender als Hamburg. Auf der Tagesfahrt am 29.04.2014 lernen die Teilnehmer der Reise nicht nur die bedeutende Geschichte der Stadt kennen, sondern besuchen auch die Hermann-Hesse-Ausstellung im Kunsthaus. Für diese Fahrt sind noch Plätze frei! Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter Telefon 05306 / 959529 oder unter E-Mail info@kemenate-braunschweig.de....

8 Bilder

Im Sonderzug vom Lappwald in die Altmark - Der "Ostfalen Courier"

Jürgen Elsholz
Jürgen Elsholz | Lichtenberg | am 16.02.2014 | 353 mal gelesen

Altenhausen: Schloss Altenhausen | Gruppen Tages und Mehrtagesfahrt - Der "Ostfalen Courier" - Bezauberndes Ostfalen - Ostfalen liegt zwischen Weser und Unstrut - Die Region 38 liegt in der Mitte von Ostfalen! Sie interessieren Sich für "Zeitgeschichte", "Schlösser und Burgen", "Natur und weite Landschaft", dann sind Sie beim "Ostfalen Courier" genau richtig! Link zum Ostfalen Courier mit zahlreichen Bildern: Der Ostfalen Courier Link für weitere...

Anzeige
1 Bild

Tagesfahrt am 15.09.2013

Uwe Rosendahl
Uwe Rosendahl | Volkmarode | am 19.09.2013 | 144 mal gelesen

Braunschweig: Heimatstube Volkmarode | Die Tagesfahrt des Heimatverein Volkmarode führte uns mit 34 Teilnehmern nach Sangerhausen ins "Rosarium", nachmittages zum Kyffhäuserdenkmal und anschließend nach Bad Frankenhausen ins Panoramamuseum.