Anzeige

Staatstheater

1 Bild

„Okerperlen im Roten Saal“ mit Opernstar Janina Baechle

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 05.09.2017 | 25 mal gelesen

Eine Vielzahl an bekannten Persönlichkeiten ist in Braunschweig geboren oder aus anderen Gründen mit unserer Stadt verbunden. Diese Persönlichkeiten lädt das Kulturinstitut in einer neuen Reihe mit dem Titel „Okerperlen“ zu einem Talk in den Roten Saal ein. In einer Mischung aus Unterhaltung und Wissensvermittlung mit Braunschweig-Bezug, der die Besonderheit dieses Talks ausmacht, erzählt die Mezzosopranistin Janina...

1 Bild

"Nachtzauber" am 10.05. um 19h30 im Staatstheater

Braunschweig: Staatstheater | Eine Veranstaltung des Richard-Wagner-Verbands Braunschweig e.V. in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig: Zum Abschied von ihrem Festengagement in Braunschweig gibt die Sopranistin Mirella Hagen nochmal einen Liederabend im Staatstheater, den der Wagner-Verband mit präsentiert. Am Mittwoch, 10. Mai, um 19h30, singt sie im Spohr-Saal unter dem Titel „Nachtzauber“ Werke von Richard Strauss, Ludwig Thuille und Hugo...

1 Bild

In den wilden Weiten vor den Toren Roms

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 07.03.2017 | 76 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Die-Ärzte-Schlagzeuger Bela B gastierte mit seinem Live-Hörspiel „Sartana“ im Großen Haus. Von André Pause, 07.03.2017. Braunschweig. „Wir machen jetzt eine Pause von 20 Minuten. Da haben Sie Zeit, sich das Stück schön zu trinken“, unkte Bela B am Ende der ersten Programmhälfte seines Gastspiels im restlos ausverkauften Großen Haus des Staatstheaters am Samstagabend. Mit „Sartana – noch warm und schon Sand drauf“...

Anzeige
1 Bild

Jetzt auch für die HBK: Theater for free

Ann-Kathrin Ewald
Ann-Kathrin Ewald | Braunschweig - Innenstadt | am 25.11.2016 | 62 mal gelesen

Staatstheater weitet die Theaterflat aus – „Viele Studenten nutzen die Möglichkeit, kostenlos Vorführungen zu besuchen“. Von Ann-Kathrin Ewald, 26.11.2016. Braunschweig. Egal ob Drama oder Komödie, Operette oder Sinfonieorchester – dank der Theaterflat, die Anfang Oktober an den Start ging, haben Studierende der Technischen Universität (TU) freien Eintritt in alle regulären Vorstellung des Staatstheaters. In den...

1 Bild

So aktuell wie Schlaghosen

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 12.08.2016 | 173 mal gelesen

Das Musical „Hair“ hat heute Premiere: Fragen zu Krieg und Frieden, zu Haltung und Politik. Von Ingeborg Obi-Preuß, 12.08.2016. Braunschweig. „This is the dawning of the Age of Aquarius“ (dies ist der Beginn des Wassermannzeitalters) – mindestens in Braunschweig und mindestens für die nächsten drei Wochen: „Hair“ is in the house. Heute Abend feiert das Musical Premiere, wir durften schon mal in die Probe schauen. Ungestüm...

1 Bild

Ein Leben für das Theater

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 17.05.2016 | 189 mal gelesen

Der ehemalige Staatstheaterintendant Wolfgang Gropper ist tot. Von Birgit Leute, 18.05.2016. Braunschweig. Gerade zweieinhalb Wochen ist es her, dass er auf Stippvisite in Braunschweig war und seine Zuhörer mit einer Lesung in der Buchhandlung Graff begeisterte. Am Pfingstsonntag ist Wolfgang Gropper, langjähriger Generalintendant des Staatstheaters Braunschweig, verstorben. Er wurde 71 Jahre alt. „Das Theater verliert...

1 Bild

"Meine Liebe ist grün" am 10.05.2016 im Staatstheater

Braunschweig: Staatstheater | Im Umfeld des eindrucksvollen Tanzabends von Gregor Zöllig über Brahms’ „Deutsches Requiem“ bietet der Richard-Wagner-Verband Braunschweig e.V. in Kooperation mit dem Staatstheater am Dienstag, 10. Mai, 19.30 Uhr, einen Liederabend mit unseren Ex-Stipendiaten Milda Tubelyte, Moran Abouloff, Michael Ha und Oleksandr Pushniak an, die sich Lieder von Johannes Brahms zu einem bunten Frühlingsstrauß zusammenstellen, wie es das...

1 Bild

Scheitern mit Unterhaltungswert

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 08.12.2015 | 133 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Yasmina Rezas „Der Gott des Gemetzels“ feierte Premiere im Kleinen Haus. Von André Pause, 08.12.2015. Braunschweig. Fünf Jahre habe man gebraucht, um zu erkennen, dass „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza eigentlich doch ein toller Stoff für die Theaterbühne sei, erfahren die Besucher von Staatstheater-Generalintendant Joachim Klement bei der obligatorischen Premierenfeier zum Stück. Froh sei man, mit Juliane Kann dann...

Carmen Maura kann Preis nicht entgegen nehmen

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 07.11.2015 | 100 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Lufthansa-Streik: Carmen Maura kann Preis nicht entgegen nehmen Von Ingeborg Obi-Preuß, Braunschweig, 7. November 2015 Zehntausende Passagiere sind vom Lufthansa-Streik betroffen – unter ihnen auch der Stargast des Internationalen Filmfestivals Braunschweig Carmen Maura. Am Sonntag sollte die spanische Schauspielerin persönlich die „Europa“, den Preis des Festivals für herausragende darstellerische Leistungen und...

2 Bilder

Viel Spaß, großer Ernst und schöne Hackenschuhe

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 23.10.2015 | 273 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Fabian und Vivien Zöller aus Bevenrode im Musical „Ragtime“ am Staatstheater. Von Sigrid Schonlau, 24.10.2015. Braunschweig. Es ist Schlag halb elf am Abend und noch immer singen und spielen Fabian und Vivien Zöller in „Ragtime“ munter mitten zwischen den Profidarstellern auf der Bühne im Großen Haus des Staatstheaters Braunschweig mit. Das Musical hatte gerade im September mit großem Erfolg Premiere. Seitdem wechseln sich...

1 Bild

Die Mutter benötigt den Zweck

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 29.09.2015 | 306 mal gelesen

Marta Górnicka inszeniert im Kleinen Haus ihr krachiges Chorstück „M(other) Courage“.Von André Pause, 29.09.2015. Braunschweig. Manchmal genügen 45 Minuten, um dem Publikum so viel Wind entgegenzublasen, dass diesem schier schwindelig wird. Marta Górnicka, der Preisträgerin des Regiefestivals „Fast Forward“ von 2012, gelingt mit der Uraufführung ihrer Chorarbeit „M(other) Courage“ nicht weniger als dies.Bert Brechts Drama...

4 Bilder

50 Solisten, 400 Kostüme: „Ragtime“

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 25.09.2015 | 457 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Deutsche Uraufführung im Großen Haus: Das Musical „Ragtime“ ist ein Rausch an Farben, Gefühlen und Musik. Von Ingeborg Obi-Preuß, 26.09.2015. Braunschweig. Die Musik, die Stimmen, der Tanz, Kostüme, Bühne – spektakulär. Das Musical „Ragtime“ ist ein Muss für alle: Theaterfans oder Theatermuffel, jung oder alt, weiß oder schwarz – dieses Stück ist lebendig und fast erschreckend aktuell. 50 Solisten, 400 Kostüme, ein eigens...

2 Bilder

Theaterfest 2015 mit der Gruppe Siempre Tango Braunschweig

Erwin Bagusch
Erwin Bagusch | Braunschweig - Innenstadt | am 14.09.2015 | 186 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Tango Argentino vor dem Staatstheater Die Gruppe Siempre Tango Braunschweig hatte während des Theaterfestes 2015 des Staatstheaters Braunschweig einen Auftritt im Rahmen der Vorstellung der Tanzschulen der Braunschweiger Region. Sechs Paare tanzten unter der Leitung von Erwin Bagusch einen argentinischen Tango auf der großen Außenbühne vor dem Theater. Als eine von mehr als 10 Gruppen eröffneten sie die Vorstellung....

1 Bild

Radfahren verbindet: Braunschweig und Gifhorn

ADFC Braunschweig
ADFC Braunschweig | Braunschweig - Innenstadt | am 25.08.2015 | 118 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Wir fahren auf dem Weser-Harz-Heide Radweg nach Norden und treffen uns in Meine mit ADFC-Aktiven aus Gifhorn, die uns zum Tankumsee begleiten und uns nach einer Pause dort auf einer kleinen Runde durch ihr "Heimatrevier" führen, ehe wir dann wieder den Heimweg antreten. Die Strecke ist flach und weist keine nennenswerten Schwierigkeit auf. Wegen der Länge von insgesamt 70km ist diese Tour für ungeübte Radfahrer allerdings...

1 Bild

Entdeckungs-NaTOUR mit dem NABU

ADFC Braunschweig
ADFC Braunschweig | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2015 | 111 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Gemeinsam mit dem NABU geht der ADFC Braunschweig auf Entdeckungsreise rund um Braunschweig. Bei verschiedenen Stopps wird ein Ehrenamtlicher des NABU interessante Einblicke in die Landschafts- und Naturschutzgebiete geben. Es handelt sich bei dieser Tour um den neuen Termin der ursprünglich für den 19. Juli geplanten Tour, die leider wegen Starkregens abgesagt werden musste.

1 Bild

Die Qualität als Maß aller Dinge

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 24.07.2015 | 210 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Dagmar Schlingmann übernimmt ab der Spielzeit 2017/18 die Intendanz am Staatstheater. Von Ingeborg Obi-Preuß, 25.07.2015. Braunschweig. „Die künstlerische Qualität ist das Maß aller Dinge“ – Dagmar Schlingmann lässt keinen Zweifel: Bei der neuen Intendantin am Staatstheater Braunschweig wird sich jeder durch Können beweisen müssen. Ab der Spielzeit 2017/18 übernimmt die 56-Jährige das Haus von Joachim Klement, der ans...

1 Bild

Bewegung durch Beweggründe

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 09.06.2015 | 268 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Die Tänzer der Compagnie des Staatstheaters choreographieren zum dritten Mal eigene Stücke. Von André Pause, 10.06.2015. Braunschweig. Die Reihe „Beweggründe. Junge Choreografen“ am Staatstheater Braunschweig ist eine tolle Sache: Für die Tänzerinnen und Tänzer der Compagnie natürlich, dürfen sie doch auf dem Versuchsfeld der Choreografie ihr Können zeigen. Aber auch für die Zuschauer, weil diese – Festivals einmal...

1 Bild

„Der Geschichte verpflichtet“

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Braunschweig - Innenstadt | am 05.06.2015 | 96 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Der Schauspieler Matthias Neukirch begibt sich am Sonntag im Staatstheater auf „Spurensuche“. Von Christoph Matthies, 06.06.2015. Braunschweig. In der Hausbar des Staatstheaters geht der Schauspieler Matthias Neukirch am Sonntagabend (20 Uhr) auf eine ganz persönliche Zeitreise. In seinem dokumentarischen und sehr persönlichen Gastspiel „Hans Schleif. Eine Spurensuche“ begibt er sich auf die Fährte seines Großvaters, der...

1 Bild

Die Autonomie des Individuums

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 15.05.2015 | 213 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Am Staatstheater Braunschweig wurde das Programm für die kommende Spielzeit vorgestellt. Von André Pause, 16.05.2015. Braunschweig. Staatstheater-Generalintendant Joachim Klement eröffnet die Vorstellung des Programms der kommenden Spielzeit mit Verweisen auf die Grundrechtecharta der Vereinten Nationen, verbunden mit der Frage, für wen die dort manifestierten Grundrechte denn überhaupt noch gölten – „in Zeiten...

2 Bilder

Liederabend am 27.04. um 19h30 im Staatstheater

Braunschweig: Staatstheater | Der Frühling hatte lange auf sich warten lassen, nun ist er da. Wir feiern ihn mit einem Liederabend unserer ehemaligen Bayreuth-Stipendiaten Moran Abouloff und Matthias Stier, die am 27. April, 19.30 Uhr, im Spohr-Saal des Staatstheaters eine Auswahl von Liedern auf Texte William Shakespeares singen werden. Frühlingsgerecht ist der Abend übertitelt mit dem Shakespeare-Zitat „Wenn Musik der Liebe Nahrung ist“. Auf dem...

1 Bild

Der Griff ans schlechte Gewissen

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 07.04.2015 | 262 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Martin Nimz inszeniert Arthur Millers „Alle meine Söhne“ im Großen Haus des Staatstheaters. Von André Pause, 08.04.2015. Braunschweig. „Haste was, dann biste was“, heißt es im Gedicht „Das Werthe und das Würdige“ von – nein, nicht von Arthur Miller – sondern von Friedrich Schiller. Gemeinsam haben der deutsche Dichter des 18. und der US-amerikanische Schriftsteller des 20. Jahrhunderts etwas, das in der Vergangenheit schon...

Konzert Cataldo Perri und Lo Squintetto im Rahmen der 4. Themenwoche Interkultur - Festival für Vielfalt und kulturelle Teilhabe

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Innenstadt | am 19.01.2015 | 114 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa, Mare Nostrum, Festung Europa, Unterbringungsprobleme in der ZAST Braunschweig, Solidarisierungen, Besetzungen, Demonstrationen in Hamburg und Berlin und auch Braunschweig... Schlagworte einer aktuellen Thematik. Was sind Hintergründe und Perspektiven der Migrationsbewegungen? Und was ist los am Mittelmeer? Sind wir in Deutschland der Mittelpunkt eines Europa, das an den Rändern...

77 Bilder

Das Staatstheater ist mit buntem Programm in die neue Spielzeit gestartet

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 15.09.2014 | 389 mal gelesen

Braunschweig: Staatstheater | Von André Pause Braunschweig. Wer bietet mehr? Die Kostümversteigerung beim Theaterfest am vergangenen Sonntag lockte die zunächst etwas Sicherheitsabstand haltenden Besucher schließlich in Scharen an die Bühne vor dem Großen Haus. Traditionell eröffnet das Staatstheater die Spielzeit mit einem bunten Nachmittag voller Aktionen. Und die wurden sehr gut angenommen: Ob Führungen hinter die Kulissen, verschiedenste...

3 Bilder

Raum für Begegnungen danach

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 17.06.2014 | 224 mal gelesen

18 Produktionen aus ganz Europa und Israel bei den Fresh-Tanztagen vom 27. bis 29. Juni. Von André Pause, 18.06.2014. Braunschweig. Es gehe bei den Fresh-Tanztagen nicht nur um das Neue, das Nichtgesehene, um Sachen, die an uns vorbeigehen, wenn wir nicht aufpassen, betont Jan Pusch. Natürlich auch, schließlich sind vom 27. bis zum 29. Juni drei Uraufführungen im Programm, dennoch verspricht sich der Tanzdirektor des...

3 Bilder

„Polnische Perlen“ auf der Bühne

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 08.03.2014 | 314 mal gelesen

Doku-Stück zur Situation von osteuropäischen Pflegekräften eröffnet Themenwoche Interkultur. Von André Pause, 09.03.2014. Braunschweig. Fünfzehn intensive Interviews hat die „werkgruppe2“ mit osteuropäischen Pflegekräften geführt. 300 Seiten Text sind dabei entstanden, aus dessen Extrakt das niedersächsische Theaterkollektiv nun das Stück „Polnische Perlen“ formt.Die Premiere der Inszenierung zum Thema Arbeitsmigration ist...