Anzeige

Sozialrecht

1 Bild

Ausstellung: 100 Jahre SoVD sind auch 100 Jahre Deutschland

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Volkmarode | am 04.09.2017 | 28 mal gelesen

Braunschweig: Begegnungszentrum Gliesmarode | 2017 ist das Jahr der Jubiläen: Der Sozialverband Deutschland (SoVD) feiert sein 100-Jähriges, auch der Kreisverband Braunschweig wird 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat der SoVD-Landesverband Niedersachsen eine hochwertige Wanderausstellung entwickelt, die ab Dienstag, 19. September, öffentlich besucht werden kann. Die Ausstellung zeichnet die zehn Jahrzehnte des Verbandes in Wort, Bild und Video nach. In vier Modulen...

1 Bild

Halbjahresbilanz des SoVD: Braunschweiger Mitglieder freuen sich über 700.000 Euro – nur direkte Geldzahlungen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2017 | 26 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat im ersten Halbjahr 2017 knapp 700.000 Euro für seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder erkämpft. Der Verband bietet seinen Mitgliedern juristische Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen – Antragstellung und Widerspruchsverfahren gegenüber Behörden oder Klagen vor den Sozialgerichten. „Und bei dieser Summe sind nur die direkten Geldzahlungen...

1 Bild

Zum 1. Juli: neues Gesetz zum Unterhaltsvorschuss - bisher 1.100 Braunschweiger Kinder betroffen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 29.06.2017 | 96 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Zum 1. Juli tritt ein neues Gesetz in Kraft, das den Unterhaltsvorschuss nun auch für Kinder bis zum 18. Lebensjahr möglich macht. Wenn Mütter oder Väter für ihre Kinder nicht gezahlt haben, ist bisher die Kommune eingesprungen – aber nur bis zum vollendeten 12. Lebensjahr und dabei auf 6 Jahre begrenzt. Auch die Begrenzung der Bezugsdauer fällt jetzt weg. „Wir haben schon lange beim Ministerium auf die Änderung der...

Anzeige
1 Bild

Jahresbilanz 2016 des SoVD-Braunschweig: Mehr als 1.100.000 € für die Braunschweiger Mitglieder erkämpft – nur an direkten Geldzahlungen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 30.01.2017 | 36 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat 2016 mehr als 1,1 Millionen Euro für seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder erkämpft. Der Verband bietet seinen Mitgliedern juristische Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen – Antragstellung und Widerspruchsverfahren gegenüber Behörden oder Klagen vor den Sozialgerichten. „Und bei dieser Summe sind nur die direkten Geldzahlungen...

1 Bild

Rentenpunkte für Pflege: So profitieren auch Sie!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 14.12.2016 | 68 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Bislang mussten pflegende Angehörige mindestens 14 Stunden pro Woche vorweisen, um sich Rentenpunkte für die Pflege anrechnen lassen zu können. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II, das im Januar 2017 in Kraft tritt, sind es nur noch zehn Stunden in der Woche. Viele Betroffene profitieren also von der Reform. Allerdings müssen dabei einige Punkte beachtet werden. Bei Fragen hilft der Sozialverband Deutschland (SoVD) in...

1 Bild

SoVD testet Braunschweiger Spielplätze auf Inklusion

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 22.11.2016 | 25 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Die SoVD-Jugend des Landesverbandes Niedersachsen hat 15 Spielplätze in Braunschweig auf Barrierefreiheit getestet. Anlass war ein Antrag bei der Landesjugendkonferenz. Da hierfür die Kommunen verantwortlich sind, wollte die Jugendorganisation damit einen ersten Überblick für anschließende Gespräche schaffen. Bewertet wurde der jeweilige Spielplatz mit Sternen von eins bis fünf. Erreicht werden konnten 17 Punkte, je Frage...

1 Bild

Rentenerhöhung zum 01. Juli: 5.500 Braunschweiger Rentner gehen leer aus!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 14.06.2016 | 70 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Ab dem 01. Juli können sich 20 Millionen Rentner in Deutschland über eine Rentenerhöhung von ca. 5% freuen. Jedoch gehen dabei 5.500 Braunschweiger Rentner leer aus. Niedersachsenweit sind es 150.000 Rentner. Bundesweit haben ca. 1.500.000 Rentner nichts von der Erhöhung. „Bei Leistungsempfängern nach Kapitel 3 und 4 Sozialgesetzbuch XII, die so wenig Rente erhalten, dass diese vom Staat aufgestockt werden muss, wird die...

1 Bild

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Rechtssicherheit für Einrichtungen, Betroffene und Angehörige

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 31.05.2016 | 265 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Immer wieder wird inzwischen bei Aufnahme in ein Krankenhaus oder in ein Pflegeheim nach einer Patientenverfügung gefragt. Die Einrichtungen möchten sich dadurch absichern, ob Betroffene bereits ihren Willen zu der gewünschten Behandlung geäußert haben. Aber nicht nur Kliniken und Heime, sondern auch die Angehörigen werden durch eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht entlastet und können dem Wunsch des Betroffenen...

1 Bild

Jahresbilanz: Auch 2015 wieder mehr als 1.000.000 € für die Braunschweiger Mitglieder erkämpft – nur an direkten Geldleistungen 1

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 01.03.2016 | 26 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat auch 2015 wieder mehr als 1.000.000 Euro für die Braunschweiger Mitglieder erkämpft. Der Verband bietet seinen Mitgliedern juristische Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen – Antragstellung und Widerspruchsverfahren gegenüber Behörden oder Klagen vor den Sozialgerichten. „Und bei dieser Summe sind nur die direkten Geldleistungen berücksichtigt....

1 Bild

SoVD-Braunschweig zum "Welttag der Kranken" - Krankheit: 2,5 Jahre bis zum finanziellen Exitus!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 11.02.2016 | 47 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Zum „Welttag der Kranken“ am 11.02.2016 macht der SoVD-Braunschweig auf das hohe Armutsrisiko durch gesundheitliche Störungen aufmerksam. „Entwickelt sich eine Erkrankung chronisch und man bleibt über einen langen Zeitraum arbeitsunfähig, fällt man spätestens nach 2,5 Jahren in die Armutsfalle“ weiß Kai Bursie, Regionalleiter des SoVD von vielen Beratungsfällen des Sozialverbandes zu berichten. Und tatsächlich: Bei lang...

1 Bild

SoVD-Tipp: Lassen Sie sich Ihre Stromkosten für E-Rolli & Co. erstatten - bis zu vier Jahre rückwirkend!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2016 | 40 mal gelesen

Wenn jemand ein elektrisches Hilfsmittel benötigt, wird dies meistens vom Arzt verordnet und – wenn alles gut läuft – auch von der Krankenkasse bezahlt. Was viele aber nicht wissen: Auch die Stromkosten für den E-Rolli, das Beatmungsgerät oder die Wechseldruckmatratze müssen von der Kasse bezahlt werden. Der SoVD in Braunschweig hilft Ihnen dabei, die Übernahme der Kosten zu beantragen. Wer häufig seinen E-Rollstuhl...

1 Bild

SoVD-Tipp: Lassen Sie sich Ihre Stromkosten für E-Rolli & Co. erstatten - bis zu vier Jahre rückwirkend!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2016 | 38 mal gelesen

Wenn jemand ein elektrisches Hilfsmittel benötigt, wird dies meistens vom Arzt verordnet und – wenn alles gut läuft – auch von der Krankenkasse bezahlt. Was viele aber nicht wissen: Auch die Stromkosten für den E-Rolli, das Beatmungsgerät oder die Wechseldruckmatratze müssen von der Kasse bezahlt werden. Der SoVD in Braunschweig hilft Ihnen dabei, die Übernahme der Kosten zu beantragen. Wer häufig seinen E-Rollstuhl...

1 Bild

SoVD-Braunschweig gegen Audi BKK - „kein freundliches Händeschütteln“

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 06.01.2016 | 128 mal gelesen

Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) berät seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts. In einem der aktuellen Fälle handelt es sich um eine geeignete Unterarmprothese für eine 17-jährige Teenagerin. Die Audi BKK lehnt die Übernahme der Kosten ab und verweist auf eine günstigere, für die Betroffene Julia Rubach weniger geeignete Prothese. Obwohl auch der...

1 Bild

Braunschweigerin Schliepack bleibt Frauensprecherin im SoVD-Bundesverband

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 10.11.2015 | 56 mal gelesen

Niedersachsen ist auch weiterhin prominent im Bundesvorstand des Sozialverbands Deutschland (SoVD) vertreten. Bei der Bundesverbandstagung wurden gleich mehrere Landesvertreter in Vorstand und Präsidium gewählt. Den Kreisverband Braunschweig repräsentiert die frühere Landtagsabgeordnete Edda Schliepack. Sie bleibt Frauensprecherin des Bundesverbandes und damit Mitglied des Präsidiums. An der Spitze des Verbandes steht für...

1 Bild

Sozialkassen in Braunschweig – Leistungen ablehnen bis zur Klage

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 14.10.2015 | 79 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) berät seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts. Ein sehr trauriger Fall ist der des geistig Behinderten Harald Mehlhorn. Durch seine mehrfache Behinderung hat der 50-jährige starke Einbußen in der Bewegung, der Haltung und im Gleichgewichtssinn. Zu allem Überfluss kam 2012 ein schwerer Arbeitsunfall hinzu, der die...

1 Bild

SoVD Braunschweig rät: Rentenbescheide durch Fachmann kontrollieren lassen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 11.08.2015 | 81 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | In regelmäßigen Abständen verschickt die Deutsche Rentenversicherung ihre Renteninformationen. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Braunschweig weist jetzt darauf hin, dass diese Unterlagen sorgfältig vom Empfänger geprüft werden müssen. „Wir wissen aus unserer Beratung, dass es bei den aufgeführten Versicherungszeiten oft Probleme gibt“, erläutert die SoVD-Kreisvorsitzende und Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack. In...

1 Bild

SoVD zum Sozialrecht: „Antrag abgelehnt“ – steckt System dahinter? 1

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 04.03.2015 | 120 mal gelesen

Braunschweig: SoVD | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) berichtet über eine Vielzahl abgelehnter Anträge durch die Sozialkassen. „Circa 30-50% aller Anträge werden abgelehnt. Das zeigen uns unsere eigenen Fallzahlen, aber auch die Recherche bei den Sozialversicherungen“, teilt Kai Bursie, Regionalleiter des SoVD in Braunschweig, mit. „Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber man kann das Gefühl kriegen, dass...

1 Bild

SoVD Braunschweig kommentiert den Armutsbericht: Scheinheiligkeit bei der Altersarmut

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 20.02.2015 | 101 mal gelesen

Braunschweig: SoVD | Der aktuelle Armutsbericht hat Schlagzeilen gemacht. Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) wirft dabei der Politik bei dem Thema Altersarmut nicht nur Untätigkeit vor, sondern eine regelrechte Plünderung der Renten durch den Staat. „Seit Jahren sind die Rentenerhöhungen fast immer unterhalb der Inflationsrate, seit 2005 werden die Renten jedes Jahr höher besteuert und dann sinkt auch noch...

1 Bild

SoVD Braunschweig erkämpft mehr als eine Million Euro im letzten Jahr für seine Mitglieder

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 03.02.2015 | 76 mal gelesen

Braunschweig: SoVD | Der Braunschweiger Kreisverband des Sozialverband Deutschland (SoVD) hat im Jahr 2014 mehr als eine Million € für seine Braunschweiger Mitglieder erkämpft. In Braunschweig hat der SoVD mehr als 5.000 Mitglieder, in ca. 1.000 Verfahren im letzten Jahr hat der Sozialverband gegenüber Behörden Anträge eingereicht, Widersprüche eingelegt und Verfahren vor Sozialgerichten geführt. Der SoVD berät und vertritt seine Mitglieder rund...

1 Bild

SoVD Braunschweig kritisiert Plünderung der Renten durch den Staat

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 28.01.2015 | 101 mal gelesen

Braunschweig: SoVD | Der Braunschweiger Kreisverband des Sozialverband Deutschland (SoVD) übt starke Kritik an der finanziellen Situation der Rentner in Deutschland. „Das durchschnittliche Rentenniveau sinkt kontinuierlich. Gleichzeitig erhöht sich der Anteil der zu versteuernden Rente in jedem Jahr. Das klingt nicht gerade nach einem probaten Mittel gegen die Altersarmut“, kritisiert Kai Bursie, Regionalleiter des SoVD in Braunschweig. Und...

1 Bild

Transparenz beim Beitragssatz gefordert: Versicherungen täuschen die Kunden

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 12.01.2015 | 52 mal gelesen

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen fordert alle Krankenkassen dazu auf, transparent über die Entwicklung der Beitragssätze zu informieren. „Wer – wie die AOK – statt der gesetzlichen Vorgabe von 14,6 am Ende bei 15,4 Prozent landet und das als Senkung verkauft, der täuscht die Versicherten“, betont Landesvorsitzender Adolf Bauer. Auch andere Versicherer hätten es versäumt, hier transparent...

1 Bild

Verbandstagung: SoVD-Kreisverband Braunschweig wählt neuen Vorstand

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Volkmarode | am 17.09.2014 | 203 mal gelesen

Braunschweig: Begegnungszentrum Gliesmarode | Braunschweig. Zu seiner Kreisverbandstagung lädt der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Braunschweig für Freitag, 19. September, in das Begegnungszentrum Gliesmarode, Am Soolanger 1a, ein. Gäste sind herzlich willkommen, wenn 63 Delegierte aus den 12 Ortsverbänden routinemäßig einen neuen Vorstand wählen. Als Gast wird der Präsident des Sozialverbands Deutschland Adolf Bauer erwartet, der in seinem Grußwort auf aktuelle...