Anzeige

Schwangerschaft

1 Bild

Informationsabende zu Schwangerschaft und Geburt

Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Die Geburtshilfe des Klinikums lädt am Dienstag, 18. Oktober 2016, um 19 Uhr zum Informationsabend für werdende Eltern in das Bildungszentrum, Naumburgstraße 15, 38126 Braunschweig, ein. Je näher der Geburtstermin rückt, desto mehr Fragen beschäftigen die werdenden Eltern. Ob es nun um die Geburt selbst oder um die Unterbringung und Versorgung geht. Lernen Sie unsere Geburtsklinik und das Team kennen. Während eines...

1 Bild

Screening und Filmgespräch: „24 Wochen“ - Producer Johannes Jancke zu Gast im Universum Filmtheater

Universum Filmtheater
Universum Filmtheater | Braunschweig - Innenstadt | am 24.09.2016 | 194 mal gelesen

Braunschweig: Universum Filmtheater | Julia Jentsch spielt in dem vielfach preisgekröntem Film „24 Wochen“ eine Frau, die sich entscheiden muss, ihr behindertes Kind auszutragen oder abzutreiben. Astrid und Markus stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Astrid lebt und liebt ihren Beruf als Kabarettistin, ihr Mann und Manager Markus unterstützt sie, wo er nur kann. Doch als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr Leben aus der Bahn geworfen: Bei einer...

1 Bild

Informationsabende zu Schwangerschaft und Geburt

Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Die Geburtshilfe des Klinikums lädt am Dienstag, 16. August 2016, um 19 Uhr zum Informationsabend für werdende Eltern in das Bildungszentrum, Naumburgstraße 15, 38126 Braunschweig, ein. Je näher der Geburtstermin rückt, desto mehr Fragen beschäftigen die werdenden Eltern. Ob es nun um die Geburt selbst oder um die Unterbringung und Versorgung geht. Lernen Sie unsere Geburtsklinik und das Team kennen. Während eines...

Anzeige
1 Bild

Männer in Aufruhr -für Männer, die Väter werden oder es sind

Emilia Lahdo
Emilia Lahdo | Broitzem | am 04.02.2016 | 100 mal gelesen

Braunschweig: HBK/Am Alten Bahnhof 15 | Für ein Abschlussprojekt suchen zwei Studentinnen der HBK: Männer, die vor kurzer Zeit Väter geworden sind, es noch werden, oder einen ganz besonderen Zugang zu diesem Thema haben. In einem Theaterprojekt wollen wir EURE Erfahrungen, Erlebnisse und Gedanken zur Schwangerschaft thematisieren und auf die Bühne bringen. Hierbei soll es ganz allein um EUCH Männer gehen! Hier habt ihr die Möglichkeit euch zu diesem...

2 Bilder

Die Storchenlandeplätze der Frauenklinik Celler Straße sind ein exklusives Angebot für werdende Eltern

Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Neuer Service am Klinikum Braunschweig: Die Frauenklinik hat zwei sogenannte Storchenlandeplätze eingerichtet, reserviert für „ankommende Babys“. Jährlich begrüßt das Klinikum Braunschweig mehr als 2000 Neugeborene. Tendenz steigend. Nach der Einführung der eigenen Geburts-App „BS Baby“ bietet die Frauenklinik Celler Straße nun ein weiteres Angebot für werdende Eltern an. Zwei kostenfreie mit Storchenschild versehene...

1 Bild

Aus dem Graubereich ins Leben

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 20.01.2015 | 204 mal gelesen

Die vertrauliche Geburt soll Schwangeren in schwierigen Situationen einen Ausweg weisen. Von Marion Korth, 20.01.2015. Braunschweig. „Niemand möchte, dass ein Kind auf der Toilette geboren wird oder in einem Müllcontainer landet.“ Sigrid Korfhage leitet die Beratungsstelle Pro Familia. Gemeinsam mit anderen Akteuren aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich stellte sie die Möglichkeit einer „vertraulichen Geburt“ vor, die...

1 Bild

"Pille danach" bald rezeptfrei? - JuLis begrüßen EU-Vorstoß

Liberale Braunschweig
Liberale Braunschweig | Braunschweig - Innenstadt | am 26.11.2014 | 113 mal gelesen

Die europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat sich für die Freigabe des Präparats EllaOne ausgesprochen – in einem Beschluss stuft sie diese „Pille danach“ als rezeptfrei ein, sodass sie ohne Verordnung in der gesamten Europäischen Union erworben werden könnte, sofern die Europäische Kommission der Empfehlung nachkommt. Bisher hat sich die Bundesregierung gegen die Rezeptfreiheit gewehrt. Die Jungen Liberalen Braunschweig...

„Ich war am Ende völlig mit den Nerven runter“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 368 mal gelesen

Sozialtherapeutin Nina Oehlschlägel hilft Eltern mit Schreibabys – Mobile Ambulanz zeigt Wege aus der Stressspirale herauszukommen.Von Birgit Leute, 08.02.2012 Braunschweig. Irgendwann kurz nach der Geburt fing es an: Marie* schrie – fünf Minuten, zehn Minuten, eine Viertelstunde. Bis zur Erschöpfung. „Ich war am Ende völlig mit den Nerven runter“, erinnert sich die Mutter des drei Monate alten Winzlings. Eine...