Anzeige

Schirmherrschaft

3 Bilder

Landschaft als Kraftwerk - Kurzvorträge und Diskussion

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 06.03.2018 | 64 mal gelesen

Wolfenbüttel: Hauptkirche BMV | Landschaft als Kraftwerk: Zwei Politikwissenschaftlerinnen und vom Regionalverband berufene BürgergutachterInnen nehmen Stellung Noch gelten Fragen zum energiewendebedingten Landschaftswandel als nebensächlich. Doch es mehren sich die Stimmen, die dafür plädieren, die unausweichlichen Landschaftsveränderungen besser zu kommunizieren und sich für eine tragfähige Akzeptanz zu engagieren. Am Dienstag, den 13.03.2018, um...

3 Bilder

Fukushima – Mittagsgebet in Braunschweig mit Videobotschaft

Paul Koch
Paul Koch | Volkmarode | am 02.03.2018 | 14 mal gelesen

Braunschweig: Jugendkirche am Prinzenpark Herzogin-Elisabeth-Straße 80A, 38104 Braunschweig | Mit dem Fukushima – Mittagsgebet, dass am 09. März um 11:30 h in der Jugendkirche Braunschweig /Herzogin-Elisabeth-Str. 80 a stattfindet, beginnt die diesjährige „Europäische Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) in der Region Braunschweig. Das Fukushima – Mittagsgebet gehört inzwischen zur Tradition der EuAW/BS und richtet sich vorwiegend an Schüler, die sich auch aktiv in den Gottesdienst...

1 Bild

Staatssekretär Jörg Röhmann ist Schirmherr der Europäischen Aktionswochen 2017

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 19.02.2017 | 77 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Vom 10.3. bis 07.05.2017 finden die vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (http://ibb-d.de) initiierten und unterstützten „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) in der Region Braunschweig zum fünften Mal statt. Bei diesen Europäischen Aktionswochen wird das Gedenken an Tschernobyl und Fukushima verbunden mit den Themen Erneuerbare Energie und Energiewende....

Anzeige
1 Bild

Für Respekt und Toleranz

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 17.02.2015 | 259 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Oberbürgermeister Markurth unterstützt den „Sally-Perel-Preis“. Von Andreas Konrad, 17.02.2015. Braunschweig. Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat jetzt die Schirmherrschaft für den „Sally-Perel-Preis“ übernommen. Die mit insgesamt 3000 Euro von Volkswagen dotierte Ehrung wird in diesem Sommer zum dritten Mal verliehen und belohnt Initiativen junger Menschen gegen Rassismus und Gewalt. „Es ist wichtig, schon bei jungen...