Anzeige

Roter Saal

Einladung zum besondere Film:"Morgenröte im Aufgang" von Jakob Böhme

Jörg Krausewitz
Jörg Krausewitz | Braunschweig - Innenstadt | am 02.04.2018 | 6 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Jakob Böhme (1574 -1624) war ein Berühmter deutscher Mystiker und Philosoph. Da er seine Texte außschließlich in Deutscher Sprache Verfaßte galt es als "Philosophus Teutonicus", als  der erste deutscher Philosoph. Am Dienstag, 17. April 2018, um 19:00 Uhr im Roter Saal im Schloß  wird der Film: "Morgenröte im Aufgang" von Jakob Böhme gezeigt Das besondere Extra: Anschließend Podiumgespräch mit den...

4 Bilder

Mit Kindern stressfrei an einem Wochenende von den Schweizer Bergen an die mexikanische Pazifikküste nach Schweden mit einem Abstecher in die Niederlande

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 09.03.2018 | 38 mal gelesen

Braunschweig: Diese Tour macht das 6. Kinderfilmfest Sehpferdchen noch bis zum 11. März möglich, denn Kinotüren sind die Türen zur Welt! Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm „Das Mädchen vom Änziloch“ erzählt am Sa., 10. März um 11:00 Uhr im Roten Saal von der 12-jährigen Laura, die als einzige Tochter in einer großen Bauernfamilie in einer abgelegenen, zauberhaften Schweizer Bergregion lebt. Laura ist mit ihren...

1 Bild

Kinderfilmfest Sehpferdchen: Noch freie Plätze in zwei Workshops

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 26.02.2018 | 25 mal gelesen

Das 6. Kinderfilmfest Sehpferdchen zeigt, wie Filme gemacht werden.  Filme nicht nur zu schauen, sondern auch selbst zu drehen oder ein Filmset einzurichten, das hat seinen besonderen Reiz. Während des 6. Kinderfilmfestes Sehpferdchen verwandelt sich der Blaue Saal der Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am ersten Festivalsonntag am 4. März in eine "Film-Schule". Bei dem 90-minütigen Workshop "Filmschule" erfahren die...

Anzeige
6 Bilder

6. Kinderfilmfest Sehpferdchen startet am 3. März

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 23.02.2018 | 46 mal gelesen

Preisgekrönte Filme für Kinder stehen wieder im Mittelpunkt des 6. Kinderfilmfestes Sehpferdchen, das in diesem Jahr vom 3. bis 11. März 2018 stattfindet. Das Kulturinstitut der Stadt Braunschweig richtet dieses Festival zum 6. Mal gemeinsam mit dem Medienpädagogischen Zentrum Hannover, dem C1 Cinema und dem Universum Filmtheater in Braunschweig aus. In vielen Ländern entstehen jedes Jahr hervorragende realitätsbezogene...

2 Bilder

Improtheater mit Gebärdensprachdolmetschern

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 03.11.2017 | 4 mal gelesen

Auf Einladung des städtischen Kulturinstituts ist die Braunschweiger Improvisationstheatergruppe „4gewinnt“ am Di., 7. November um 20 Uhr zu Gast im Roten Saal, Schlossplatz 1. Ihre Show „Götter, Helden und Dämonen“ wird von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen übersetzt. Es hat etwas von einer Zaubershow, wenn „4gewinnt“ die Regeln für die Improvisation vorstellt: Zuschauer ziehen Tarotkarten, um die Geschichte des Abends...

1 Bild

Fado-Konzert mit Telmo Pires und Ensemble am Fr., 10. November

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 03.11.2017 | 45 mal gelesen

Entfernt verwandt mit dem argentinischen Tango, verkörpert Fado als gesungener Seelenschmerz den melancholischen Volkscharakter Portugals. Einer neuen Generation von Interpretinnen und Interpreten ist es zu verdanken, dass der Fado 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Zu den wenigen Männern dieser neuen Generation, die auch international Konzerte geben, gehört Telmo Pires. Sein aktuelles Album „Ser...

1 Bild

„Okerperlen im Roten Saal“ mit Opernstar Janina Baechle

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 05.09.2017 | 35 mal gelesen

Eine Vielzahl an bekannten Persönlichkeiten ist in Braunschweig geboren oder aus anderen Gründen mit unserer Stadt verbunden. Diese Persönlichkeiten lädt das Kulturinstitut in einer neuen Reihe mit dem Titel „Okerperlen“ zu einem Talk in den Roten Saal ein. In einer Mischung aus Unterhaltung und Wissensvermittlung mit Braunschweig-Bezug, der die Besonderheit dieses Talks ausmacht, erzählt die Mezzosopranistin Janina...

1 Bild

Niederdeutsches Theater Braunschweig, Aufführung "Arsenik un ole Spitzen"

Stephanie Küchler
Stephanie Küchler | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2017 | 23 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Liebe Zuschauer, liebe Gäste, wir laden Sie herzlich zur Premiere und zu folgenden Aufführungen unseres Mai/Juni-Stückes im Roten Saal in den Braunschweiger Schloss-Arkaden ein: "Arsenik un ole Spitzen" (Komödie von J. Kesselring, Regie: Ronald Schober) 20.05.2017 19:30 Uhr Braunschweig, Roter Saal (Premiere) 28.05.2017 16:00 und 19:30 Uhr Braunschweig, Roter...

1 Bild

Niederdeutsches Theater Braunschweig, Aufführung "Arsenik un ole Spitzen"

Stephanie Küchler
Stephanie Küchler | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2017 | 5 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Liebe Zuschauer, liebe Gäste, wir laden Sie herzlich zur Premiere und zu folgenden Aufführungen unseres Mai/Juni-Stückes im Roten Saal in den Braunschweiger Schloss-Arkaden ein: "Arsenik un ole Spitzen" (Komödie von J. Kesselring, Regie: Ronald Schober) 20.05.2017 19:30 Uhr Braunschweig, Roter Saal (Premiere) 28.05.2017 16:00 und 19:30 Uhr Braunschweig, Roter...

1 Bild

Niederdeutsches Theater Braunschweig, Aufführung "Arsenik un ole Spitzen"

Stephanie Küchler
Stephanie Küchler | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2017 | 9 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Liebe Zuschauer, liebe Gäste, wir laden Sie herzlich zur Premiere und zu folgenden Aufführungen unseres Mai/Juni-Stückes im Roten Saal in den Braunschweiger Schloss-Arkaden ein: "Arsenik un ole Spitzen" (Komödie von J. Kesselring, Regie: Ronald Schober) 20.05.2017 19:30 Uhr Braunschweig, Roter Saal (Premiere) 28.05.2017 16:00 und 19:30 Uhr Braunschweig, Roter...

1 Bild

Niederdeutsches Theater Braunschweig, Aufführung "Arsenik un ole Spitzen"

Stephanie Küchler
Stephanie Küchler | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2017 | 7 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Liebe Zuschauer, liebe Gäste, wir laden Sie herzlich zur Premiere und zu folgenden Aufführungen unseres Mai/Juni-Stückes im Roten Saal in den Braunschweiger Schloss-Arkaden ein: "Arsenik un ole Spitzen" (Komödie von J. Kesselring, Regie: Ronald Schober) 20.05.2017 19:30 Uhr Braunschweig, Roter Saal (Premiere) 28.05.2017 16:00 und 19:30 Uhr Braunschweig, Roter...

1 Bild

Premiere: Niederdeutsches Theater Braunschweig, Aufführung "Arsenik un ole Spitzen"

Stephanie Küchler
Stephanie Küchler | Braunschweig - Innenstadt | am 21.04.2017 | 6 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Liebe Zuschauer, liebe Gäste, wir laden Sie herzlich zur Premiere und zu folgenden Aufführungen unseres Mai/Juni-Stückes im Roten Saal in den Braunschweiger Schloss-Arkaden ein: "Arsenik un ole Spitzen" (Komödie von J. Kesselring, Regie: Ronald Schober) 20.05.2017 19:30 Uhr Braunschweig, Roter Saal (Premiere) 28.05.2017 16:00 und 19:30 Uhr Braunschweig,...

1 Bild

„Gar nichts ist klar“

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 25.10.2016 | 84 mal gelesen

Das 4gewinnt-Improtheater gibt sich diesmal „Ganz geheimnisvoll“. Von André Pause, 26.10.2016. Braunschweig. „Gucken, gucken. Bewegt Euch, macht weiter, schaut Euch an“, kommentiert Regina Fabian das Geschehen auf der kleinen Bühne im Theater Das Kult im Schimmelhof. Dort stehen zunächst zwei, später dann alle vier Spieler des Improtheaters 4gewinnt. Fabian, die Improvisationsschauspielerin und Dozentin aus Berlin,...

4 Bilder

PORTUGIESISCHE FADOABEND MIT ANA LAINS

Francisco Jose Batoques Morganho
Francisco Jose Batoques Morganho | Braunschweig - Innenstadt | am 25.09.2016 | 109 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Entfern vervandt ´mit dem argentinischen Tango,verkörpert Fado als gesungener Seelenschmertz besser als alles andere den melancholichen volkscharakter Portugals.Mit ANA LAINS gestiert einender großen Fado-Entdeckungen Portugals im Roten Saal. Sie gilt als eine der größten Interpretinnen portugiesicher Musik der letzten Jahre,die zu derneuen Garde des Fado gehört.Ihre Gesangsstil sowie ihre Stimme sind...

1 Bild

Konzert am Mittag

uwe gelowik
uwe gelowik | Braunschweig - Innenstadt | am 14.09.2016 | 18 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Alexander Vorontsov ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und Stipendiat der Tonali-Akademie. Er ist Pianist, Kammermusiker, Liedbegleiter und Komponist. Konzerte führten ihn zum Luzern Festival, zum Schleswig-Holstein Festival und zum PODIUM Festival Esslingen. Zurzeit studiert er an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Prof. Lars Vogt. Das Konzertprogramm: L. v. Beethoven:...

1 Bild

Uraufführung "Verzicht Mein Nicht"

Natalie Amelung
Natalie Amelung | Braunschweig - Innenstadt | am 19.07.2016 | 28 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Verzicht Mein Nicht Oder Wie Lily den Baum der Erkenntnis fällen wollte Schauspiel von Malte F. Kettler | Stör & Fried Theater „Hausstand zu verschenken. Alles, was ich habe, für Umsonst“. So steht es in einer Zeitungsannonce. Lily verschenkt ihr gesamtes Hab und Gut. Alltagskrempel, Wertgegenstände, Erinnerungsstücke. Alles muss weg. Drei Männer folgen dem Aufruf. Sie wollen sich beschenken lassen. Vielleicht finden...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 10.07.2016 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages) Inhalt: An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 10.07.2016 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages) Inhalt: An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.07.2016 | 12 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im siebten Himmel...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.07.2016 | 7 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im siebten Himmel...

2 Bilder

"Frühlingsgegacker" beim Berliner Spatzenkino im Roten Saal

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 26.04.2016 | 16 mal gelesen

Ein besonderes Filmerlebnis erwartet den Kino-Nachwuchs, wenn das Spatzenkino aus Berlin am Donnerstag, 28. April im Roten Saal, Schlossplatz 1, zu Gast ist. Unter dem Titel „Frühlingsgegacker“ sind um 10:00, 11:00 und 15:00 Uhr drei Kurzfilme zu sehen. Das Programm dauert inklusive Spielpausen rd.45 Minuten und ist ab 4 Jahren empfohlen. Das Spatzenkino zeigt seit über 25 Jahren in Berlin und seit vier Jahren in...

2 Bilder

„Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen“: Noch freie Plätze bei zwei Workshop-Terminen

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2016 | 63 mal gelesen

Filme nicht nur zu schauen, sondern auch selbst zu drehen oder ein Filmset einzurichten, hat seinen besonderen Reiz. Während des „5. Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen“ verwandelt sich der Blaue Saal der Stadtbibliothek, Schlossplatz 1, am ersten Festivalsonntag in eine „Film-Schule“. Bei dem 90-minütigen Workshop erfahren die Teilnehmer in Theorie und Praxis von den Filmemachern Chris Ostermann und Andreas...

1 Bild

Schräger Vogel

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 09.02.2016 | 43 mal gelesen

Mittlerweile fest im Jahresprogramm etabliert, ist die „Best of“-Reihe von „Poppin‘ Poetry“. Nun holen sich die Initiatoren das nächste Slam-„Sahnestück“ in den Roten Saal: Andreas Günter Strauß, kurz Andy Strauß, steht dort am 20. Februar ab 20 Uhr auf der Bühne. Von Falk-Martin Drescher, 10.02.106. Braunschweig. Ob absurdes Theaterstück („Ist doch egal, das Stück ist von Andy Strauß“), skurrile Buchveröffentlichung („Der...

1 Bild

Fado-Konzert mit Telmo Pires und Ensemble

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 12.11.2015 | 61 mal gelesen

Einer neuen Generation von Interpretinnen und Interpreten ist es zu verdanken, dass der Fado 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Zu den wenigen Männern dieser neuen Generation, die auch international Konzerte geben, gehört Telmo Pires. Pires ist als Interpret, Komponist und Texter eine Ausnahme unter den Fado-Sängern. Im vergangenen Sommer lud ihn des „Museu do Fado“ in Lissabon zu einem Konzert im Saal...

3 Bilder

Freie Plätze beim preisgekrönten Berliner Spatzenkino im Roten Saal am Do., 15. Oktober 2016 um 11:00 und 15:00 Uhr

Kulturinstitut | Roter Saal
Kulturinstitut | Roter Saal | Braunschweig - Innenstadt | am 13.10.2015 | 50 mal gelesen

Ein besonderes Filmerlebnis erwartet den Kino-Nachwuchs, wenn das Spatzenkino aus Berlin am Donnerstag, 15. Oktober, im Roten Saal, Schlossplatz 1, zu Gast ist. Zusammen mit der Moderatorin Eva-Maria Schneider-Reuter begrüßt der Spatz, eine orangefarbene Handpuppe mit Filmstreifen auf den Flügeln, die Kinder. Im Gepäck hat er vier Kurzfilme. Zwischen den Filmen wird für eine bewegungsreiche Spielpause gesorgt, um das Programm...