Anzeige

Region Braunschweig

1 Bild

Neujahresempfang der Wirtschaftsfrauen Region Braunschweig e.V.

Christine Sehle
Christine Sehle | Braunschweig - Innenstadt | am 03.01.2018 | 24 mal gelesen

Braunschweig: Kanzlei von Gronefeld | Auf ein Neues! Dieses Mal starten wir etwas später ins neue Jahr - am Freitag, 12. Januar, um 18.00 Uhr, Löwenwall 6. Liebe Wirtschaftsfrauen in der Region Braunschweig, wir treffen uns diesmal in der Kanzlei von Antoinette von Gronefeld und Martina Wolter zu einem lockeren Empfang. Serviert werden köstliche Fingerfood-Snacks, dazu gibt es für jede einen spritzigen Prosecco als Auftakt. Wir freuen uns auf Sie als...

2 Bilder

Ökumenischer Trägerkreis – Region Braunschweig

Paul Koch
Paul Koch | Braunschweig - Innenstadt | am 07.02.2016 | 66 mal gelesen

Braunschweig: Ev. Akademie | Der ökumenische Trägerkreis (bestehend aus: Umweltbeauftragter Bistum Hildesheim und Institutionen / Gremien / Arbeitsbereichen der Ev. Luth. Landeskirche in Braunschweig, nämlich: Ev. Akademie „Abt Jerusalem“ Braunschweig inkl. Arbeitsbereich „Erneuerbare Energie/ Windkraft und Landschaft“; Umweltbeauftragter; Ev. Jugend; Arbeitskreis Japan; Frauenpfarramt und Studierenden-Gemeinde) beteiligt sich seit 2013 an den vom...

5 Bilder

Europäische Aktionswochen

Paul Koch
Paul Koch | Braunschweig - Innenstadt | am 04.02.2016 | 63 mal gelesen

Braunschweig: Ev. Akademie | Am 11. März 2011 löste ein Erbeben vor Japan einen Tsunami aus. Seine Riesenwellen traten über die Schutzmauern des TEPCO-Atomkraftwerks in Fukushima-Daiichi. Daraufhin fiel die elektrische Energieversorgung des Kraftwerks aus. Dies wiederum führte zu einer Unfallserie mit mehreren Kernschmelzen, bei der die Reaktorblöcke 1 bis 4 zerstört und erhebliche Mengen radioaktiver Stoffe freigesetzt wurden. Bis dahin war man der...

Anzeige

Europäische Aktionswochen in der Region Braunschweig Teil II

Paul Koch
Paul Koch | Schöppenstedt | am 27.04.2014 | 215 mal gelesen

Die Europäische Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" in der Region Braunschweig hatten im März rund um den Fukushima-Jahrestag mit Zeitzeugengesprächen, Kerzenaktionen und einer Mahnwache ihren ersten Teil und nun, rund um den Tschernobyl-Jahrestag, den Teil II der Aktionen. Das Gedenken an die Opfer von Tschernobyl und Fukushima wurde verbunden mit dem Thema Ernerbare Energie/ Energiewende. Der...