Anzeige

Reform

1 Bild

Zum 1. Juli: neues Gesetz zum Unterhaltsvorschuss - bisher 1.100 Braunschweiger Kinder betroffen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 29.06.2017 | 97 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Zum 1. Juli tritt ein neues Gesetz in Kraft, das den Unterhaltsvorschuss nun auch für Kinder bis zum 18. Lebensjahr möglich macht. Wenn Mütter oder Väter für ihre Kinder nicht gezahlt haben, ist bisher die Kommune eingesprungen – aber nur bis zum vollendeten 12. Lebensjahr und dabei auf 6 Jahre begrenzt. Auch die Begrenzung der Bezugsdauer fällt jetzt weg. „Wir haben schon lange beim Ministerium auf die Änderung der...

Werben für Organspenden

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 19.08.2013 | 55 mal gelesen

Reform will Bereitschaft der Bürger erhöhen.Von Birgit Leute, 04.11.2012. Seit dem 1. November ist die Organspendereform in Kraft. Millionen von Versicherten erhalten in diesen Tagen Post von ihren Krankenkassen. Allerdings: Nicht alle Kassen reagieren sofort. Mit der Reform soll die Spendenbereitschaft der Bürger erhöht werden, die nicht erst mit den Organspendeskandalen im Sommer dieses Jahres weiter sinkt: Waren es 2011...

Zivildienst vor dem Wechsel

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2013 | 30 mal gelesen

Paritätischer: Wenig Zeit für die Umsetzung.Von Annette Heinze, 21.11.2010. Braunschweig. „Essen auf Rädern“, Begleitdienst für Behinderte, Altenpflege – rund 90 000 Stellen für Zivildienstleistende gibt es bundesweit. Sie fallen weg. Nach dem Willen der Bundesregierung werden Wehr- und Zivildienst ab Mitte nächsten Jahres komplett ausgesetzt. „Dafür wird es einen neuen Freiwilligendienst geben“, erklärte jetzt Florian...

Anzeige

Widerstand angekündigt

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 08.08.2013 | 89 mal gelesen

Wehrpflicht: Diskussion innerhalb CDU/CSU.Von Marion Korth, 13.10.2010. Braunschweig. Wehrpflicht am Ende? Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hat jetzt in Braunschweig Widerstand gegen die Reformpläne von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) angekündigt. Zum Abschluss einer Diskussionsveranstaltung des CDU-Landesverbands Braunschweig zur Zukunft des Wehr- und Zivildienstes warb der Minister...