Anzeige

Pflanzenschutzmittel

1 Bild

Totenstille im Rapsfeld 1

Cathrin Dühn
Cathrin Dühn | Braunschweig - Innenstadt | am 27.04.2014 | 267 mal gelesen

Beim letzten Spaziergang stand ich vor einem blühenden Rapsfeld. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Hier herrschte Totenstille. Es waren kaum Insekten unterwegs. Auf der anderen Seite befand sich ein schmaler Rapsblühstreifen. Dort war genau das Gegenteil zu beobachten: Dieser Blühstreifen war voller Insekten, Bienen, Schmetterlinge, Käfer, Hummelschwärmer.......hier summte und brummte es und der Raps war voller gelber...

Anzeige
1 Bild

Oster-Sonntagnachmittag im Braunschweiger Landschaftsschutzgebiet: Blühender Raps wird am Nachmittag gespritzt, obwohl zu dieser Tageszeit viele Bienen unterwegs sind

Emma Paulsen
Emma Paulsen | Braunschweig - Nordstadt | am 23.04.2014 | 377 mal gelesen

Braunschweig: Bevenrode | Wie ist das eigentlich in Landschaftsschutzgebieten? Dürfen dort Pestizide ausgebracht werden? Dürfen Rapsbüten auch nachmittags während der Bienen-Flugzeiten mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden? Könnte man nicht in Landschaftsschutzgebieten auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verzichten, um angrenzende Flächen, Tiere, Pflanzen und Insekten vor einer Verseuchung zu schützen?