Anzeige

Magnus Kleine-Tebbe

4 Bilder

Wuchtige Skulpturen erinnern an Martin Luther

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 03.11.2017 | 24 mal gelesen

Kunstprojekt des Bildhauers Magnus Kleine-Tebbe vollendet. 04.11.2017. Groß Denkte (bw). Mit einem Festgottesdienst ist jetzt in Groß Denkte (Kreis Wolfenbüttel) die Skulptur „Sola Gratia“ des Bildhauers Magnus Kleine-Tebbe eingeweiht worden. Mit dieser vierten und letzten Skulptur wird ein ungewöhnliches Kunstprojekt vollendet, das im Braunschweiger Land an die zentralen Glaubensgrundsätze der Reformation erinnern soll,...

4 Bilder

Besuch beim Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe in Braunschweig

Achim Klaffehn
Achim Klaffehn | Helmstedt | am 24.10.2017 | 95 mal gelesen

Helmstedt: Hirschberger Str. 2 | Mitglieder der Georg-Calixt-Gemeinde besuchten den Künstler Magnus Kleine-Tebbe Im Lutherjahr werden bzw. wurden im Braunschweiger Land vier Skulpturen des Bildhauers Magnus Kleine-Tebbe aufgestellt. Alle Werke beziehen sich auf die Kernaussagen Martin Luthers zur Reformation. Drei Skulpturen stehen bereits in Braunschweig, Hornburg und Salzgitter-Lesse. Die vierte mit dem Titel Gnade wird am 28.10., 14 Uhr, in der Nähe...

4 Bilder

Kunstprojekt »500 Jahre Reformation | Luther 2017«

Jochen Prüsse
Jochen Prüsse | Denkte | am 19.07.2017 | 28 mal gelesen

Denkte: In freier Natur | 4 Skulpturen zum Reformationsjubiläum Mit vier Groß-Skulpturen erinnert das Kunstprojekt an die zentralen Glaubensgrundsätze der Reformation, die sogenannten Soli: Jesus Christus, die Gnade, den Glauben und die Heilige Schrift. Drei Kunstwerke sind (2014, 2015 und 2016) bereits aufgestellt worden. Alle vier Kunstwerke schuf der Braunschweiger Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe und alle haben ihren Platz in der freien Natur....

Anzeige
2 Bilder

Kunst gegen die Strömungen

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 05.04.2016 | 43 mal gelesen

Jakob-Kemenate zeigt mit Rudolph Jahns und Magnus Kleine-Tebbe ganz verschiedene Stile. Von Birgit Leute, 06.04.2016. Braunschweig. Zwei Künstler, zwei Stile, zwei Außenseiter: Von Freitag (8. April) an bis zum 5. Mai zeigt die Jakob-Kemenate Werke von Rudolph Jahns (1896-1983) und Magnus Kleine-Tebbe (geboren 1966). Obwohl vom Stil her völlig unterschiedlich, verbindet sie doch eine Tendenz: sich gegen Zeitströmungen zu...

2 Bilder

Jakob-Kemenate: Führung durch die Ausstellung "Jesus 2.0"

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 19.10.2015 | 44 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig. Jesus ist keineswegs "out" - das beweist die Ausstellung "Jesus 2.0. Das Christusbild im 20. + 21. Jahrhundert. Kunst - Kommerz - Karikatur". Vom 25. September bis 22. November 2015 ist sie in der jakob-kemenate, der kemenate hagenbrücke, dem Augustinum Braunschweig, dem Bankhaus Löbbecke und der Stadthalle Braunschweig zu sehen. Am Freitag, 20 November 2015, 18 Uhr, führt der Braunschweiger Bildhauer...

2 Bilder

Jakob-Kemenate: Führung durch die Ausstellung "Jesus 2.0"

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 19.10.2015 | 33 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig. Jesus ist keineswegs "out" - das beweist die Ausstellung "Jesus 2.0. Das Christusbild im 20. + 21. Jahrhundert. Kunst - Kommerz - Karikatur". Vom 25. September bis 22. November 2015 ist sie in der jakob-kemenate, der kemenate hagenbrücke, dem Augustinum Braunschweig, dem Bankhaus Löbbecke und der Stadthalle Braunschweig zu sehen. Am Samstag, 14. November 2015, 14.30 Uhr, führt der Braunschweiger Bikshauer...

2 Bilder

Jakob-Kemenate: Führung durch die Ausstellung "Jesus 2.0"

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 19.10.2015 | 35 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig. Jesus ist keineswegs "out" - das beweist die Ausstellung "Jesus 2.0. Das Christusbild im 20. + 21. Jahrhundert. Kunst - Kommerz - Karikatur". Vom 25. September bis 22. November 2015 ist sie in der jakob-kemenate, der kemenate hagenbrücke, dem Augustinum Braunschweig, dem Bankhaus Löbbecke und der Stadthalle Braunschweig zu sehen. Am Sonntag, 25. Oktober 2015, 11.30 Uhr, führt...

2 Bilder

Jakob-Kemenate: Führung durch die Ausstellung "Jesus 2.0"

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 19.10.2015 | 41 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig. Jesus ist keineswegs "out" - das beweist die Ausstellung "Jesus 2.0. Das Christusbild im 20. + 21. Jahrhundert. Kunst - Kommerz - Karikatur". Vom 25. September bis 22. November 2015 ist sie in der jakob-kemenate, der kemenate hagenbrücke, dem Augustinum Braunschweig, dem Bankhaus Löbbecke und der Stadthalle Braunschweig zu sehen. Am Freitag, 23 Oktober 2015, 16 Uhr, führt...

jakob-kemenate: Ausstellung Jesus 2.0 - Vortrag von Magnus Kleine-Tebbe

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 17.09.2015 | 49 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Braunschweig. Jesus ist keineswegs "out" - das beweist die Ausstellung "Jesus 2.0. Das Christusbild im 20. + 21. Jahrhundert. Kunst - Kommerz - Karikatur". Vom 25. September bis 22. November 2015 ist sie in der jakob-kemenate, der kemenate hagenbrücke, dem Augustinum Braunschweig, dem Bankhaus Löbbecke und der Stadthalle Braunschweig zu sehen. Im Begleitprogramm zur Ausstellung hält Magnus Kleine-Tebbe am Dienstag, 29....

3 Bilder

Kunst zwischen schönen Gärten

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 07.08.2015 | 94 mal gelesen

Der Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe ist auch heute auf dem Domplatz für die Besucher da. Von Martina Jurk, 08.08.2015. Braunschweig. Für den Künstler Magnus Kleine-Tebbe ist die Arbeit zwischen den beiden Themengärten auf dem Domplatz ein Segen. Der Bildhauer könnte sich sogar vorstellen, dass man die „grünen Inseln“ dauerhaft in der Stadt realisieren könnte. „Die Menschen haben Hunger nach schön gestalteten Plätzen in der...

1 Bild

Kopf erinnert an Reformation

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 18.10.2014 | 112 mal gelesen

Kunstprojekt: Vier Skulpturen entstehen bis zum großen Gedenkjahr 2017. Von Birgit Leute, 19.10.2014. Braunschweig. Vier Tonnen schwer und mehr als drei Meter groß: Im Norden des Bienroder See steht seit Kurzem ein Christuskopf. Der Braunschweiger Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe fertigte die Skulptur im Vorfeld des Gedenkjahres „500 Jahre Reformation“ an. 2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers zum 500. Mal. Die...

Jakob-Kemenate: Tag des offenen Denkmals

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 29.08.2014 | 108 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Die Jakob-Kemenate macht mit beim Tag des offenen Denkmals, der alljährlich von der Deutschen Stiftung Denkmalsschutz veranstaltet wird. Am Sonntag, 14. September, finden gleich mehrere Führungen statt, bei denen große und kleine Besucher Gelegenheit haben, durch Braunschweigs ältestes weltliches Gebäude zu streifen und viel Wissenswertes über die Geschichte der Kemenaten erfahren. Führungen: 11 und 12 Uhr - Kinder...

1 Bild

Jakob-Kemenate: Braunschweiger Stadtreise zum Künstler Magnus Kleine-Tebbe

jakob-kemenate Henning Lange
jakob-kemenate Henning Lange | Braunschweig - Innenstadt | am 23.06.2014 | 253 mal gelesen

Braunschweig: Jakob-Kemenate | Im Rahmen der Reihe "Braunschweiger Stadtreisen" lädt die Jakob-Kemenate am 11. Juli 2014, 19 Uhr, in das Hofatelier des Braunschweiger Bildhauers Magnus Kleine-Tebbe. Bei Lagerfeuerschein können die Teilnehmer den Hof und die Arbeitsräume des Künstler entdecken. Dauer: ca. 2 Stunden, Kosten: 12 Euro p.P. Treffpunkt: Atelier Schapers Hof, Gotenweg 10, Nähe Gartnerei Brennecke Anmeldung unter Telefon 0531 /...

Schwer, wuchtig: Christus in XXL

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 20.08.2013 | 83 mal gelesen

Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe will mit Jesus-Kopf vor dem Hauptbahnhof ein Zeichen setzen. Von Birgit Leute, 23.12.12 Braunschweig. Zwischen Laugenbäcker und Bratwurstbude wirkt er ein bisschen eingeklemmt. Doch Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe hat kein Problem mit dem Standort: „Auf diese Weise muss einfach jeder daran vorbei“, sagt er über seinen überlebensgroßen Christuskopf vor dem Hauptbahnhof. Bis April kann das...