Anzeige

Lesung

1 Bild

Cyrano de Bergerac: Herzstiche

Raabe-Haus: Literaturzentrum
Raabe-Haus: Literaturzentrum | Östliches Ringgebiet | am 14.02.2018 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Raabe-Haus:Literaturzentrum | Schauspielerlesungmit Jürgen Beck-Rebholz und Andreas Jäger Cyrano de Bergerac (1619-1655), der wortgewaltige Mann mit der langen Nase, ist vielen durch Theater und Film bekannt. Passionierte, ironische, zärtliche Kunstwerke sind die Liebesbriefe, die er verfasste. In kunstvollen Wortkapriolen liebt, leidet und schimpft er. Doch es gibt auch die anderen, die satirischen Briefe, über die einst ganz Paris tuschelte....

1 Bild

„Sie können sich denken, wie mir oft zu Muthe war..." - Jenny Marx in Briefen an eine vertraute Freundin

Raabe-Haus: Literaturzentrum
Raabe-Haus: Literaturzentrum | Östliches Ringgebiet | am 14.02.2018 | 7 mal gelesen

Braunschweig: Raabe-Haus:Literaturzentrum | Schauspielerlesung mit Verena Noll und Kathrin Reinhardt Die Briefe, die Jenny Marx (1814-1881) und Ernestine Liebknecht (1832-1867) zwischen 1856 und 1866 wechselten, rühren den heutigen Leser durch ihre tiefempfundene Menschlichkeit an. Gerade weil in ihnen scheinbar recht alltägliche und sehr private Dinge behandelt werden, die Lebensbeschreibungen nur anzudeuten vermögen, erschließen diese Briefe über das emotionale...

1 Bild

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 12.02.2018 | 12 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | Sigrid Hermann: „Löwenstarke Geschichten“ Seltsame Dinge passieren in Braunschweig: Der bronzene Burglöwe erwacht zum Leben und streift durch die Straßen. Ein wertvolles Gemälde verschwindet aus dem Museum. Die Gruft im Dom gibt ein Geheimnis preis und ein trotteliger Student stoppt den Karnevalsumzug. Sigrid Herrmann liest unterhaltsame und satirische Geschichten, die in unserer Stadt spielen. Sigrid Herrmann,...

Anzeige
1 Bild

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 12.02.2018 | 8 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | SONNTAG, 6. MAI 2018, 16:30 UHR (Einlass ab 16:00 Uhr), FOYER oder TERRASSE Kirsten Döbler: „Außer Balance“ In dieser Autorenlesung stellt Kirsten Döbler ihre Kurzgeschichtensammlung „Außer Balance“ vor, in der sie – teils ernst, teils mit einem Augenzwinkern – von Liebe, Tod und Niedertracht erzählt. In sechzehn Geschichten lässt sie ihre Figuren eigenwillig agieren, Bedrohliches erleben, oder melancholisch über...

1 Bild

Zurück in WOB

Litin WOB Autorenlesungen
Litin WOB Autorenlesungen | Wolfsburg - Mitte-West | am 08.02.2018 | 35 mal gelesen

Wolfsburg: Stadtbibliothek | …ist eine Veranstaltung für Italiener und Wolfsburger, für Krimiliebhaber und Wortwitzsucher. Die diesjährige Auftaktveranstaltung von Litin WOB im Aalto-Kulturhaus ist dem ersten Wolfsburger Krimi gewidmet: „Zurück in WOB“ von Sabrina Polastri. Tobias Tantius und Christoph Peter Ehrlich laden ein am 23. März um 19.00 UHR zu „Zurück in WOB“ Ihr könnt euch auf Passagen aus dem Krimi von Sabrina Polastri und...

1 Bild

frühSTÜCK: Nur wenn einer geht ist es nicht over. // KYRA MEVERT LIEST

LOT-Theater e.V.
LOT-Theater e.V. | Braunschweig - Innenstadt | am 08.02.2018 | 9 mal gelesen

Braunschweig: LOT-Theater | frühSTÜCK – das Forum für junge Künstler_innen Die Veranstaltungsreihe frühSTÜCK bietet jungen Künstler_innen (Student_innen, Absolvent_innen etc.) auf dem Weg zur Professionalisierung die Möglichkeit, ihre Produktionen im LOT-Theater auszuprobieren und unter professionellen Rahmenbedingungen einem interessierten Publikum zu präsentieren. Diesmal zeigen wir eine Arbeit von Kyra Mevert. Sie hat in Hildesheim Kreatives...

1 Bild

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 06.02.2018 | 3 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | John W. Dorsch: „Kleine Geschichten“ Manche Geschichten verlangen ein dickes Buch, andere wiederum sind in ein bis zwei Seiten erzählt. Der Autor liest aus seinen drei Büchern kurze, kriminelle, alltägliche und unglaubliche Geschichten, wie sie überall um uns herum passieren können. John W. Dorsch hat schon öfter im Kulturpunkt West und an vielen Stellen rund um Braunschweig gelesen – als Mitglied der AG Literatur,...

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 29.01.2018 | 6 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | Steffen Münzberg & Isabel Kobus: „Liebe und Evolution“ Macht Leidenschaft süchtig? Wie viele Männer darf eine Frau haben? Sind Liebe und Sex überhaupt miteinander vereinbar? Isabel Kobus erzählt Geschichten von Liebespein und -peinlichkeiten, von den Qualen der Midlife-Krise, dem Reiz des Online-Datings und den Versuchungen der Konsumgesellschaft. Warum gibt es überhaupt Sex? Warum sind die meisten Menschen keine Zwitter,...

2 Bilder

Kult-Lese-Café mit Hardy Crueger

Rick Morton
Rick Morton | Lehndorf-Watenbüttel | am 09.01.2018 | 7 mal gelesen

Braunschweig: Das KULT! | Am Sonntag, den 21.1.2018 um 17 Uhr istHardy Crueger zu Gast im kleinsten Theater Braunschweigs. Mit bisher zehneinhalb veröffentlichten Romanengehört Crueger zu den aktivstenzeitgenössischen Schriftstellern Braunschweigs. Im Kult-Lese-Caféwird er einige neue Okergeschichten präsentieren, aus seinemhistorischen Roman »Der Herzog, der Räuber und die Tochter desGoldschmieds« lesen, und über seine Arbeit als Autor von Krimis...

Zimmermann liest Deniz Yücel "Der Kommissar"

Claus Kristen
Claus Kristen | Braunschweig - Nordstadt | am 03.01.2018 | 97 mal gelesen

Braunschweig: GutenMorgen Buchladen | Zimmermann liest Deniz Yücel "Der Kommissar" Deniz Yücel, ehemaliger taz-Redakteur und heutiger Türkei-Korrespondent der Tageszeitung "Die Welt" sowie Mitherausgeber der Wochenzeitschrift "Jungle World", wurde am 14. Februar 2017 in der Türkei verhaftet und sitzt seitdem ohne Anklage in Istanbul im Hochsicherheitsgefängnis. Über 100 weitere in- und ausländische Journalist*innen, deren Arbeit Erdogan und seinen Handlangern...

1 Bild

Zum Schluss müssen alle einen trinken

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 15.12.2017 | 46 mal gelesen

Schriftsteller Wladimir Kaminer liest in der Stadthalle und bringt uns die russische Seele näher. Von Fabian Schulze, 16.12.2017. Braunschweig. „Es gibt keine Berufe mehr, nur noch Beschäftigungen“, weiß Wladimir Kaminer. In seiner Lesung beschäftigte ihn am Donnerstagabend vor allem eines: „Der sorgfältige Umgang mit der russischen Geschichte.“ Die Gäste in der Stadthalle fanden die „Sorgfalt“, die er dann walten ließ, sehr...

1 Bild

Lesung von Bita Schafi-Neya ‚Mögen deine Augen leuchten‘

michaela trapp
michaela trapp | Lehndorf-Watenbüttel | am 15.11.2017 | 23 mal gelesen

Braunschweig: Kirchhaus St. Marien Lamme | Mit Ihrem Buch wird uns die Autorin mit in den Iran nehmen und vom heutigen Alltagsleben in diesem für uns so fremden Land berichten. Begleitet wird die Reise von Gülcen Yüksel, die mit einer Sas den Abend mit iranisches Musik untermalen wird. Im Anschluss an die Lesung bleibt Zeit für Fragen und zur Diskussion über dieses spannende Land. Lamme Liest! lädt zu diesem sicher sehr spannenden Abend...

1 Bild

DAV Sektionsvorträge: Peter Brunnert liest humorvolle bis urkomische Geschichten aus dem Leben

DAV Braunschweig
DAV Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 07.11.2017 | 29 mal gelesen

Braunschweig: Hörsaal PK 4.3 der TU Braunschweig | Peter Brunnert kam mit 15 auf die Idee, Bergsteiger werden zu wollen, doch eigentlich ging das meiste schief, was er versuchte, nur mit Mühe überlebt er die ersten Jahre. Und auch sein weiterer alpinistischer Werdegang ist voller Pleiten, Pech und Pannen. Seine im Panico-Alpinverlag und bei Geoquest erschienenen Bücher mit überlebten Hippie-Abenteuern, Alpingrotesken und rustikalen Sandstein-Burlesken haben in der...

2 Bilder

Lesung mit Musik

Sabine Rücker
Sabine Rücker | Wolfenbüttel Stadt | am 13.10.2017 | 12 mal gelesen

Wolfenbüttel: Gärtnereicafé Verum | VIRAS eV. veranstaltet Lesung mit Musik im Gärtnereicafé Verum Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Vereins VIRAS e.V. Salzgitter zur Unterstützung bedürftiger kolumbianischer Kinder wird am Donnerstag, den 26. Oktober um 18 Uhr zu einer Lesung eingeladen. Gedichte, Texte, Kurzgeschichten und Märchen aus Lateinamerika, vornehmlich aus Kolumbien, werden von den Vereins-Mitgliedern vorgetragen. Musikalisch...

1 Bild

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 25.09.2017 | 18 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | Marianne Reiß: „Ostern mitten im Dezember – Pfarrhaus-Geschichten“ Die Autorin erzählt humorvoll von einer Dekade ihres Lebens, in der sie als Ehefrau eines Pfarrers den Alltag christlicher Gemeinden kennenlernen durfte. Von Haus aus ohne kirchlichen Hintergrund und immer bereit, Dogmen aller Art die Stirn zu bieten, geht die junge Pfarrfrau mit pragmatischem Elan und fröhlicher Unbekümmertheit ans Werk. Lassen Sie sich...

1 Bild

Es muss nicht immer Goethe sein

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 18.09.2017 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West (ehem. Gemeinschaftshaus Weststadt) | Uwe Brackmann: „Neues von der Detektei Lessing“ Ein Quäntchen Hoffnung ist ein Roman aus der „Detektei Lessing“-Serie, die in Braunschweig und Umgebung spielt. Adrian Stellmacher wurde für den Mord an seiner Ehefrau unschuldig verurteilt – was ihm bleibt, sind die Liebe zu seiner Tochter und „ein Quäntchen Hoffnung“, als sein Fall neu aufgerollt wird. Detektiv Leopold Lessing, beauftragt, Beweise für seine Unschuld zu...

2 Bilder

Uwe Brackmann liest: Grenzenlose Gier

Uwe Brackmann
Uwe Brackmann | Dettum | am 14.09.2017 | 9 mal gelesen

Dettum: CaféTAsse | Der bekannte Mönchevahlberger Autor Uwe Brackmann präsentiert seinen neuen Lessing Roman "Grenzenlose Gier" im CaféTAsse in Mönchevahlberg Schulstraße 5.

4 Bilder

Das Grauen kommt in hübschen Farben

Heiko Kasten
Heiko Kasten | Braunschweig - Nordstadt | am 04.09.2017 | 85 mal gelesen

Braunschweig: Porta Möbel Einrichtungshaus | Kunst trifft Lesung: Alina Schulze malt bei Schwarzlicht zu Texten von Marianne Orsini-Parakenings. Es geht doch nichts über eine Prise Grauen zur besten Einkaufszeit, sehr gern im Porta Einrichtungshaus Braunschweig, dritte Etage, dort, wo es die Matrazen gibt. Genau dort, im Restaurantbereich, kroch den Kunden das Grauen in hübschen Farben bei schummrigem Licht in die Ohren. Kunst trifft Lesung, eine banale Beschreibung...

1 Bild

Tag der Baumpaten 2017

Michael Kraft
Michael Kraft | Braunschweig - Nordstadt | am 16.08.2017 | 15 mal gelesen

Braunschweig: Botanischer Garten der Technischen Universität | Die Gehölze unseres Botanischen Gartens sind nicht nur für die Besucher eine Augenweide, sie sind auch für Botaniker eine wichtige Fundgrube. Grund genug, Baumpate zu werden. Wer unseren Garten durchstreift, wird neben den alten historischen Gehölzen auch sehr viele jüngere Bäume und Sträucher finden. Vor 14 Jahren begannen wir in einem Pilotprojekt Baumpatenschaften einzuführen. Mittlerweile tragen über 80 Paten zum Erhalt...

Lesung in polnischer Sprache

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 2 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Wir laden alle ein, die gern Gedichte lesen und hören. Diesmal wollen wir unsere "Lieblingsgedichte" vortragen, die uns durch unseren Alltag begleiten, denn ohne Dichtung wäre unser Leben nicht so schön, bunt und fantasievoll! Serdecznie wszystkich zapraszamy! Freitag, 20. Oktober 2017, 17.00–18.30 Uhr Leitung: Renata Gröger-Kania, Alina Renkwitz Veranstalter: POLDEH, Deutsch -Polnischer Hilfsverein Anmeldung: nicht...

Serhij Zhadan

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 5 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Lesung und Gespräch mit dem Autor Serhij Zhadan, einer der bedeutendsten zeitgenössischen ukrainischen Schriftsteller, liest aus seinem neuen Roman Internat und berichtet über die aktuelle Situation in der Ukraine. Seit 2007 werden seine Werke auch in deutscher Übersetzung veröffentlicht (Suhrkamp Verlag). Serhij Zhadan erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 2006 den Hubert- Burda-Preis für junge Lyrik. Im Jahr 2014...

Literaturabend

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Magdalena Parys  Sie ist eine deutsch-polnische Journalistin, Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie wurde 1971 in Danzig geboren, wuchs in Stettin auf und 1984 kam sie mit ihrer Familie nach Westberlin, wo sie bis heute lebt. Nach dem Mauerfall studierte sie an der Humboldt Universität Erziehungswissenschaft und Polonistik. Als Autorin von drei Büchern schreibt sie über die deutsch-deutsche Geschichte und ihre Werke...

1 Bild

DAS BLUTSPIEL - Hardy Crueger liest

Rick Morton
Rick Morton | Braunschweig - Nordstadt | am 10.07.2017 | 38 mal gelesen

Braunschweig: GutenMorgen Buchladen | Braunschweig-Thriller Von Anfang an gibt der Fund der vergrabenen, grausam zugerichteten Leiche eines jungen Rumänen am Mittellandkanal bei Peine unheimliche Rätsel auf: Neben Hinweisen auf Vampirismus ist auch eine Hinrichtung unter rivalisierenden Schlepper- oder Rockerbanden nicht auszuschließen. Der Fall landet schließlich beim LKA-Niedersachsen in der Abteilung »Organisiertes Verbrechen und Menschenhandel« auf dem...

1 Bild

ES MUSS NICHT IMMER GOETHE SEIN

Kulturpunkt West
Kulturpunkt West | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 05.07.2017 | 7 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | Gudrun Peter erzählt „Märchen für die Seele“ Es war einmal…oder: Vor langer Zeit… So beginnen die meisten Märchen…und doch sind und bleiben sie stets aktuell, weil sie mit ihren symbolischen Bildern die Sprache der Seele sprechen. Märchen… können Begleiter in schwierigen Lebenssituationen oder Wegweiser sein, Prozesse in Gang setzen…sind weit mehr als nur eine fantasievolle Geschichte…sind wie die Samen einer...

1 Bild

Lesung mit musikalischem Abgang

Kunsthaus BBK
Kunsthaus BBK | Braunschweig - Nordstadt | am 15.06.2017 | 6 mal gelesen

Braunschweig: Kunsthaus BBK | Lesung mit musikalischem Abgang: SAMSTAG, 17.06.2017, 20:00 UHR ein drittel blechschaden (fiktionale Reise in den Kosmos der eloquenz). Der ausstellende Künstler Gernot Baars beehrt uns mit einer Lesung. Wir freuen uns darauf und laden Sie herzlich ein, der Lesung beizuwohnen.