Anzeige

Landwirtschaft

1 Bild

SIE FRAGEN – CHRISTIAN MEYER ANTWORTET

Bündnis 90/ Die Grünen
Bündnis 90/ Die Grünen | Braunschweig - Innenstadt | am 28.09.2017 | 25 mal gelesen

Braunschweig: Gewerkschaftshaus | Niedrige Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse und der sich rasant beschleunigende Strukturwandel, sind Probleme, mit denen Niedersachsens Bäuerinnen und Bauern derzeit zu kämpfen haben. Die Skandale in der Massentierhaltung reißen nicht ab und Verbraucherinnen und Verbraucher wollen hochwertige und gesunde Lebensmittel erwerben. Jährlich kommen etwa 300 000 Tiere in die deutschen Tierheime, die regelmäßig wegen...

1 Bild

Veränderungen im Bereich der Düngemittelverordnung

Achim Klaffehn
Achim Klaffehn | Helmstedt | am 01.07.2017 | 71 mal gelesen

Helmstedt: Hirschberger Str. 2 | Neben der aktiven Düngung haben Betriebe Bodenwerte zu ermitteln Die Hauptzielrichtung, unser Grundwasser zu schützen, wird durch die neu verabschiedete Verordnung über den Umgang mit Nährstoffen im Betrieb und zur Änderung weiterer Vorschriften, vorgesehen. Diese Verordnung ist ein Teil des Düngepaketes. Es wird der Umgang mit Nährstoffen in Betrieben konkretisiert. Vorgeschrieben wird, dass monatlich die Nährstoffmengen...

1 Bild

Wir haben es satt! Demo in Berlin für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft

Friedemann Grün
Friedemann Grün | Braunschweig - Innenstadt | am 10.01.2017 | 120 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Am 21. Januar ist es wieder soweit: In Berlin versammeln sich tausende Menschen zur "Wir haben es satt!" Demo und demonstrieren für gesundes, natürliches Essen, eine bäuerlich-ökologische Landwirtschaft und fairen Handel. Alle Infos rund um die Demo gibt es hier: http://www.wir-haben-es-satt.de/start/home/ Ihr wollt auch zur Demo und braucht eine Mitfahrgelegenheit? Eine Mitfahrerbörse und Übersicht über die zur Demo...

Anzeige
5 Bilder

H5N8 - Ist die Stallpflicht kontraproduktiv? 22

Beate Gries
Beate Gries | Braunschweig - Innenstadt | am 17.12.2016 | 2263 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Braunschweig hat am 18.11.2016, nach gewissenhafter Prüfung der Gefahrenlage anhand der Empfehlungen des Friedlich-Löffler-Institutes (FLI), für das gesamte Stadtgebiet die Aufstallung von Geflügel angeordnet. Doch es gibt Zweifel an der Verbreitungsthese von H5N8 (Vogelgrippe) durch Wildvögel auf Nutzgeflügel. Würde ein Stall die erhoffte Sicherheit bringen, könnte es auch nur einen einzigen Fall von Vogelgrippe in den...

3 Bilder

LED-Arbeitsscheinwerfer halten Nachtarbeiter hellwach

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Braunschweig - Nordstadt | am 12.10.2016 | 39 mal gelesen

(TRD) Eine leistungsstarke Beleuchtungsanlage an Kraftfahrzeugen oder Landmaschinen ist nicht nur in der dunklen Jahreszeit von Bedeutung. Laut Baseler Schlafforschern und Kollegen des Fraunhofer Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation reagiert man unter hellem LED-Licht Einfluss um 20 Prozent schneller, fühlt sich wacher und bleibt länger leistungsfähig. Getrübtes Licht von Halogen-Scheinwerfern erinnere dagegen...

1 Bild

Kino Global: Dokumentation „Landraub“ im Universum Filmtheater

Universum Filmtheater
Universum Filmtheater | Braunschweig - Innenstadt | am 29.10.2015 | 47 mal gelesen

Braunschweig: Universum Filmtheater | Ein Film über die globale Jagd nach Ackerland. Zu Gast im Kino: Referent Roman Herre als Vertreter der Menschenrechtsorganisation FIAN Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mit dem Landraub wollen die Reichsten der Welt sich...

1 Bild

Ein Landwirt kämpft entschlossen um unseren Boden: Dokumentation „Viel Gutes erwartet uns“ im Universum Filmtheater

Universum Filmtheater
Universum Filmtheater | Braunschweig - Innenstadt | am 06.07.2015 | 65 mal gelesen

Braunschweig: Universum Filmtheater | In ruhigen Bildern erzählt Phie Ambo in ihrem Film „Viel Gutes erwartet uns“ die Geschichte eines Bauern, der für seine Ideale einsteht und seinen Hof bis ins hohe Alter im Einklang mit dem Universum bewirtschaftet. Niels ist einer der letzten idealistischen Landwirte im landwirtschaftlich geprägten Dänemark. Er ist nicht nur ein bio-dynamischer Landwirt, sondern räumt den Tieren Freiraum für ihre natürlichen Bedürfnisse...

2 Bilder

Mäuseplage? 5

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 25.04.2015 | 153 mal gelesen

In letzter Zeit häufen sich Berichte in den Medien, dass unsere Landwirte in diesem Jahr ein erhöhtes Aufkommen von Feldmäusen beobachtet haben. Es wird Behauptet, der milde Winter sowie der trockene Herbst habe zu der explosionsartig anwachsenden Population geführt. Da der Einsatz von Gift aber vom Gesetzgeber stark reglementiert und von der Bevölkerung sehr umstritten ist, bin ich auf die Idee gekommen, den Landwirten auf...

1 Bild

Dokumentation am Montag: STILL - Ein Film über das bäuerliche Höfesterben in Deutschland und die ewige Liebe zum Land

Universum Filmtheater
Universum Filmtheater | Braunschweig - Innenstadt | am 24.09.2014 | 98 mal gelesen

Braunschweig: Universum Filmtheater | Schwarz-Weiß-Dokumentation über eine junge Frau, die sich selbst und ihren Träumen von einem selbstbestimmten Leben auch in harten Zeiten treu bleibt. Eine junge Frau verlässt den Hof der Eltern und geht auf eine Alm in den Bergen. Abgeschieden von der Welt im Tal führt sie ein einfaches, aber freies Leben, gebunden nur an den Rhythmus, den die Tiere des Almbauern ihr vorgeben. Uschi melkt, buttert und macht Käse. Sie ist...

1 Bild

Diese Knolle macht gar nicht dick: Jeder Braunschweiger isst rund 55 Kilogramm Kartoffeln im Jahr

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 10.09.2014 | 171 mal gelesen

Kartoffeln: Gute Knollen erkennt man am erdigen Geruch. Ob Linda, Sieglinde oder Adretta: Die Kartoffel gehört zur deutschen Küche wie das Croissant zu Frankreich und der Mozzarella zu Italien. Auch jeder Braunschweiger isst im Jahr rund 55 Kilogramm Kartoffeln, frisch zubereitet oder in Produkten weiterverarbeitet. Auf die Vorzüge der Knolle weist die Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung...

2 Bilder

Von Mini-Kickern und Mikrokrediten

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Braunschweig - Innenstadt | am 17.06.2014 | 127 mal gelesen

Die Braunschweigerin Franziska Dickschen besuchte für eine Genossenschaftsbank die bolivianische Stadt Cochabamba. Von Christoph Matthies, 18.06.2014. Braunschweig. Ohne das Mikrofinanzwesen hätten wohl viele kleine Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern kaum eine Chance. Im Mai reiste eine Braunschweigerin nach Bolivien, um sich von der Wirksamkeit der Kleinkredite zu überzeugen. Die Fußball-Weltmeisterschaft...

1 Bild

„Solidarische Landwirtschaft“ und der lange Weg zur Agrarwende

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Braunschweig - Innenstadt | am 26.04.2014 | 347 mal gelesen

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer besuchte die Grünen in Braunschweig.Von Christoph Matthies, 27.04.2014. Braunschweig. Es ging um eines der Leib- und Magenthemen der Partei, als Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer am Donnerstag die Mitgliederversammlung der Braunschweiger Grünen besuchte. Außerdem gab es im „Grünen Laden“ eine Einführung in die „Solidarische Landwirtschaft“ – einen...

1 Bild

Freigabe von Genmais nun auch in Europa? Bundesregierung lässt (nicht nur) Bauern im Stich

Peter Rosenbaum
Peter Rosenbaum | Braunschweig - Innenstadt | am 13.02.2014 | 159 mal gelesen

Vor wenigen Tagen wurde Gen-Mais von der Bundesregierung auf EU-Ebene durchgewunken. Dazu gab es eine Plakat-Aktion für die Reinheit von Nahrungsmitteln am 13.2.2014 anlässlich einer Landwirtschaftstagung mit dem Niedersächsischen Landwirtschaftsminister Meyer unter Beteiligung eines EU-Beauftragten. Die Meinung unter den fachkundigen Besuchern der Tagung war überwiegend, da sei man gleicher Meinung und die Verbraucher...

Solawi oder: Wir „kaufen“ uns einen Landwirt

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 518 mal gelesen

Solidarische Landwirtschaft: In Groß Dahlum beginnt das erste Projekt in der Region Braunschweig – 40 Mitstreiter werden noch gesucht.Von Marion Korth, 17.02.2013. Braunschweig/Groß Dahlum. Eine junge Frau auf der Suche nach einer betrieblichen Zukunft für den familieneigenen Bio-Gartenbaubetrieb, eine Schar Menschen, denen nicht egal ist, wie ihr Gemüse angebaut wird. Gemeinsam wagen sie etwas Neues, das erste Projekt zur...