Anzeige

Krebserkrankung

Psychoonkologische Berater/-in - Fachfortbildung

Kirsten Martin
Kirsten Martin | Braunschweig - Innenstadt | am 13.09.2017 | 5 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Bildungsurlaub Wird durch Ärzte eine Krebserkrankung diagnostiziert, so stellt dies für den/die Betroffenen und ihre Angehörigen eine besondere Belastung dar. Mehr als die Hälfte aller Betroffenen können ihre Lebenssituation aus eigenen Kräften bewältigen und sich wieder stabilisieren. Doch viele Krebsbetroffene haben die Diagnose als einen Schock erlebt und befinden sich in einer Ausnahmesituation. Psychische Folgen...

1 Bild

Vortrag zum Thema: „Brustkrebs, Darmkrebs und Co: Erbliche Tumorerkrankungen?“

Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Gemeinsam mit der Beratungsstelle für Krebskranke des Vereins Krebsnachsorge Braunschweig e.V. lädt das Klinikum Braunschweig am Mittwoch, 4. Mai, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, zu dem Vortrag von Dr. Bernd Auber „Brustkrebs, Darmkrebs und Co: Erbliche Tumorerkrankungen?“ ins Bildungszentrum, Großer Saal, Naumburgstraße 15, 38126 Braunschweig, ein. Der Eintritt ist kostenfrei. Der Vortrag von Dr. Bernd Auber informiert Sie...

1 Bild

Eine Familie auf Talfahrt 3

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 07.07.2015 | 3023 mal gelesen

Krebskrankes Kind wird zum Behördenproblem.Von Birgit Leute Braunschweig, 08.07.2015. Für ihre Lage gibt es offenbar kein passendes Formular. Seit Monaten wird Monika Slotta von einer Behörde zur anderen geschickt und ist am Ende ihrer Weisheit. Und ihrer Kraft. Begonnen hatte alles im Februar dieses Jahres. Da erhielt die alleinerziehende Mutter die Hiobsbotschaft: Ihr 22-jähriger Sohn ist an Krebs erkrankt. Stadium...

Anzeige
3 Bilder

Klinikum Informativ: Leben mit Krebs – Die Aufgabe der Psychoonkologie

Braunschweig: Haus der Wissenschaft | Das Klinikum Braunschweig lädt am Mittwoch, 1. Juli 2015, um 18 Uhr zum Vortrag “Leben mit Krebs – Die Aufgabe der Psychoonkologie“ in das Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, ein. Der Eintritt ist kostenlos. Mit der Diagnose Krebs ist plötzlich nichts mehr wie vorher. Patienten und Angehörige sind meist aus ihrem Alltag gerissen. Oft bedeutet dies eine Lebenskrise für den Betroffenen. Dabei können seelische und...

Vortrag: „Resilienz- Herausforderungen annehmen und bestehen"

Braunschweig: Beratungsstelle für Krebskranke | Gemeinsam mit der Beratungsstelle für Krebskranke des Vereins Krebsnachsorge Braunschweig e.V. lädt das Klinikum Braunschweig am Montag, 15. September, von 18 Uhr bis 19:30 Uhr, zum Vortrag, „Resilienz- Herausforderungen annehmen und bestehen“ von Jutta Gröper, in die Beratungsstelle für Krebskranke, Hagenmarkt 2, ein. Information und Anmeldung unter: 0531 14689. Eine Brustkrebs-Diagnose löst bei Patientinnen nach einem...

1 Bild

Treffpunkt Medizin - Praxiswissen für Patienten im Gesundheitszentrum Schlosscarree

medcarree GmbH
medcarree GmbH | Braunschweig - Innenstadt | am 08.01.2014 | 388 mal gelesen

Braunschweig: Seminarraum BOHLWEG-Apotheke | Praxiswissen für Patienten" ist eine Veranstaltungsreihe des Gesundheitszentrum Schlosscarree, wo wir über aktuelle und neue Erkenntnisse in der medizinischen Forschung, Diagnostik und Behandlung informieren. Die, 14.01.2014 von 18-20 Uhr - Patientenreihe Urologie Vorträge "Blasenkrebs: Medikamente und Verbesserungen in der Diagnostik" "Ernährung bei Krebserkrankung" Im Anschluss an die Vorträge stehen die...

1 Bild

Auf der Suche nach Antworten

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 26.11.2013 | 169 mal gelesen

Infektionen als Ursache für Krebs: Nobelpreisträger Harald zur Hausen sprach im HZI Von Marion Korth. 26.11.2013. Braunschweig. Streng genommen müsste er seit zehn Jahren nicht mehr arbeiten, er macht es trotzdem, und er macht es gern, denn: „Es gibt noch zu viele offene Fragen.“ Der Krebsforscher Harald zur Hausen, 2008 erhielt er den Nobelpreis für seine Arbeit, sprach am Montag vor Experten im Helmholtz-Zentrum für...

Kein Tabu, aber oft abgetan

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 24.07.2013 | 44 mal gelesen

Dreitägiger Urologenkongress klärte über Krebserkrankungen auf Von Birgit Leute Braunschweig. Verdrängt, verschwiegen, heruntergespielt. Am gestrigen Sonnabend endete der dreitägige Nordkongress der Urologen in der Stadthalle. Rund 800 Ärzte und medizinisches Fachpersonal hatten sich in Braunschweig versammelt, um über Themen zu diskutieren, die – vor allem von Männern – lieber beiseite geschoben werden. Unter dem...