Anzeige

Krankenversicherung

1 Bild

Halbjahresbilanz des SoVD: Braunschweiger Mitglieder freuen sich über 700.000 Euro – nur direkte Geldzahlungen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2017 | 25 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat im ersten Halbjahr 2017 knapp 700.000 Euro für seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder erkämpft. Der Verband bietet seinen Mitgliedern juristische Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen – Antragstellung und Widerspruchsverfahren gegenüber Behörden oder Klagen vor den Sozialgerichten. „Und bei dieser Summe sind nur die direkten Geldzahlungen...

1 Bild

SoVD-Tipp: Lassen Sie sich Ihre Stromkosten für E-Rolli & Co. erstatten - bis zu vier Jahre rückwirkend!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2016 | 40 mal gelesen

Wenn jemand ein elektrisches Hilfsmittel benötigt, wird dies meistens vom Arzt verordnet und – wenn alles gut läuft – auch von der Krankenkasse bezahlt. Was viele aber nicht wissen: Auch die Stromkosten für den E-Rolli, das Beatmungsgerät oder die Wechseldruckmatratze müssen von der Kasse bezahlt werden. Der SoVD in Braunschweig hilft Ihnen dabei, die Übernahme der Kosten zu beantragen. Wer häufig seinen E-Rollstuhl...

1 Bild

SoVD-Tipp: Lassen Sie sich Ihre Stromkosten für E-Rolli & Co. erstatten - bis zu vier Jahre rückwirkend!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2016 | 38 mal gelesen

Wenn jemand ein elektrisches Hilfsmittel benötigt, wird dies meistens vom Arzt verordnet und – wenn alles gut läuft – auch von der Krankenkasse bezahlt. Was viele aber nicht wissen: Auch die Stromkosten für den E-Rolli, das Beatmungsgerät oder die Wechseldruckmatratze müssen von der Kasse bezahlt werden. Der SoVD in Braunschweig hilft Ihnen dabei, die Übernahme der Kosten zu beantragen. Wer häufig seinen E-Rollstuhl...

Anzeige
1 Bild

SoVD-Braunschweig gegen Audi BKK - „kein freundliches Händeschütteln“

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 06.01.2016 | 128 mal gelesen

Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) berät seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts. In einem der aktuellen Fälle handelt es sich um eine geeignete Unterarmprothese für eine 17-jährige Teenagerin. Die Audi BKK lehnt die Übernahme der Kosten ab und verweist auf eine günstigere, für die Betroffene Julia Rubach weniger geeignete Prothese. Obwohl auch der...

1 Bild

Transparenz beim Beitragssatz gefordert: Versicherungen täuschen die Kunden

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 12.01.2015 | 52 mal gelesen

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen fordert alle Krankenkassen dazu auf, transparent über die Entwicklung der Beitragssätze zu informieren. „Wer – wie die AOK – statt der gesetzlichen Vorgabe von 14,6 am Ende bei 15,4 Prozent landet und das als Senkung verkauft, der täuscht die Versicherten“, betont Landesvorsitzender Adolf Bauer. Auch andere Versicherer hätten es versäumt, hier transparent...