Anzeige

Konzept

5 Bilder

Zivilschutzkonzept: Zündstoff auf 69 Seiten

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 23.08.2016 | 70 mal gelesen

Regierung will sich gegen Terror, Cyber- und sonstige Attacken wappnen. Von Marion Korth, 23.08.2016. Braunschweig. Panikmache sagen die einen, dringend notwendig, sagen die anderen: Noch bevor der Inhalt in allen Einzelheiten bekannt ist, wird über das überarbeitete Zivilschutzkonzept, das am Mittwoch vorgestellt werden soll, heftig debattiert. In Zeiten der Terrorismusgefahr sehen es viele als problematisch an, die...

1 Bild

Neue Radwege geplant 3

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 15.06.2016 | 109 mal gelesen

Das Land forciert den Radwegebau an Landesstraßen und setzt das Radwegekonzept aus 2012 fort. Braunschweig, 11.06.2016. Das neue Konzept umfasst 144 Einzelprojekte mit einer Gesamtlänge von 461 Kilometern und Investitionskosten von 100 Millionen Euro im „vordringlichen Bedarf". Verkehrsminister Olaf Lies: „Radfahren ist gesund, umweltschonend und macht vor allem auch Spaß. Sowohl im Alltag als auch im...

Willkommen in Braunschweig 2

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 23.02.2016 | 117 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Verwaltung legt Integrationskonzept vor. 23.02.2016. Braunschweig (obi). Wie geht es weiter mit der Integration? Die Verwaltung hat der Politik jetzt ein Konzept vorgelegt, erstmals wird es am Donnerstag im Finanzsauschuss (13h im Rathaus) öffentlich diskutiert. Es geht unter anderem um Spracherwerb, Unterbringung und um die Betreuung durch Sozialarbeiter. Ein Fördertopf mit 50 000 Euro soll Initiativen unterstützen, die...

Anzeige
1 Bild

16 Unterkünfte für Flüchtlinge 4

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 27.11.2015 | 2669 mal gelesen

Die Verwaltung hat ein Konzept für die Aufnahme von 1000 Menschen pro Jahr erstellt. Von Andreas Konrad, 28.11.2015. Braunschweig. Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat am gestrigen Freitag das Konzept für die dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen vorgestellt. Demnach werden an insgesamt 16 Standorten (siehe Grafik) Gebäude errichtet oder umgebaut, um ab 2016 in der Lage zu sein, jährlich 1000 Flüchtlinge in Braunschweig...

1 Bild

Bewegung im Bad Gliesmarode

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 03.06.2014 | 512 mal gelesen

Stadt und Unternehmer Friedrich Knapp (New Yorker) setzen die Verhandlungen fort. Von Ingeborg Obi-Preuß, 4. Juni 2014. Braunschweig. Die Verhandlungen gehen weiter: In das Thema Gliesmaroder Bad kommt Bewegung. Im März waren die Fronten zwischen der Stadtverwaltung und dem Unternehmer Friedrich Knapp verhärtet, ungelesene Briefe, Zutrittsverbote, Schuldzuweisungen blockierten die Gespräche. Offenbar haben sich die...