Anzeige

Karstadt

7 Bilder

Informationen aus den Städten und Gemeinden der Region - Tiefgarage bleibt teilgesperrt

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 25.07.2014 | 429 mal gelesen

Braunschweig, 25.07.2014. Erstes Tiefgeschoss frei Feuerwehr und Polizei haben nach Prüfung der Situation heute in Absprache mit dem Betreiber des Parkhauses Magni festgelegt, dass die im ersten Tiefgeschoss abgestellten Fahrzeuge ab Mittag ausgefahren werden können. Eine Fahrzeugwäsche ist allerdings danach zwingend. Der Ausfahrbetrieb wird vom Betreiber der Tiefgarage koordiniert. Dieser gibt unter Tel: 0531 41720...

Wieder Sorge um Karstadt

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 15.07.2014 | 169 mal gelesen

Der Konzern spricht von Schließungen – Braunschweig hat Hoffnung. Von Ingeborg Obi-Preuß, 16.07.2014. Braunschweig. Karstadt-Aufsichtsratschef Stephan Fanderl hat in der FAZ „tiefe Einschnitte“ angekündigt, von den 83 Karstadt Häusern könnten 20 von einer Schließung bedroht sein. Die Gewerkschaft Verdi macht Nicolas Berggrün für die Situation verantwortlich. Der Investor hatte den Karstadt-Konzern im Juni 2010 für einen...

„Das ist eine tolle Sache“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 03.08.2013 | 45 mal gelesen

Karstadt: Kaufvertrag unterzeichnetr – Aufatmen in Braunschweig. Von Marion Korth, 09.06.2010 Braunschweig. Die Entscheidung ist gefallen, Karstadt soll an den US-deutschen Investor Nicolas Berggruen verkauft, der Konzern in seiner Gesamtheit damit gerettet werden. Am Dienstagnachmittag hat Berggruen den Vertrag unterzeichnet. „Eine tolle Sache, wir freuen uns“, sagte Adolf Trill, Chef der Karstadthäuser in Braunschweig....

Anzeige

Nach den ersten Tränen optimistisch

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 24.07.2013 | 142 mal gelesen

Insolvenzantrag: Für die Kunden von Karstadt in Braunschweig ändert sich erstmal nichts Von Martina Jurk Braunschweig. Eine Riesenchance sieht Geschäftsführer Adolf Trill für Karstadt in Braunschweig. Am vergangenen Dienstag hatte der Mutterkonzern Arcandor Insolvenzantrag gestellt – die größte Insolvenz der deutschen Nachkriegsgeschichte. 43 000 Beschäftigte bundesweit sind betroffen und bangen um ihre Arbeitsplätze....