Anzeige

Journalisten

1 Bild

Ehrenamtspreis und Medienpreis "Inklusion"

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 27.07.2017 | 13 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. lobt nach dem großen Erfolg in den beiden vergangenen Jahren 2017 wieder zwei Preise aus, die besonders beachtenswerte Leistungen auf dem Gebiet der Inklusion auszeichnen. Sie haben sich ehrenamtlich engagiert und vor Ort für die Inklusion stark gemacht? Sie haben als Journalistin/Journalist über inklusive Projekte berichtet? Dann bewerben Sie sich für den mit 10.000€ dotierten...

3 Bilder

Mako und Ken Oshidori bekannt in Japan und in Deutschland 1

Paul Koch
Paul Koch | Schöppenstedt | am 03.02.2017 | 94 mal gelesen

Japan ist ein Erdbebengebiet. Fast täglich wackelt hier die Erde. Meist so, dass es schon gar nicht mehr wahrgenommen wird. Manchmal sind die Erdstöße aber auch stärker. Man findet im Internet Erbebenaufzeichnung ab dem Jahr 869 mit etwa 1.000 Todesopfern. Das sog. „Jōgan-Erdbeben 869“. Das "Großes Kantō-Erdbeben von 1923" forderte 142.800 Todesopfer. Das Erdbeben von Kōbe im Jahre 1995 forderte 6.434 Todesopfer. Das...

1 Bild

Ein Fest für die Pressefreiheit

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 04.10.2014 | 157 mal gelesen

Oberbürgermeister Ulrich Markurth lud zum zwanglosen Miteinander ins Schloss Richmond. Von Ingeborg Obi-Preuß, 05.10.2014. Volles Haus: „Medientreff im Schloss Richmond“ stand auf der Einladung von Oberbürgermeister Ulrich Markurth. Ein Erfolg. Keine Beeinflussung solle das werden, betonte Markurth, er schätze die Pressefreiheit sehr. Rund 30 Journalisten, dazu die Dezernenten und die Geschäftsführer der städtischen...

Anzeige

Björn Casapietra: „Ich lasse mich nicht in eine Schublade stecken“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 03.07.2013 | 157 mal gelesen

Von Birte Probst Björn Casapietra ist 38 Jahre, immer charmant und immer gut gelaunt. Am 2. Mai kommt er nach Braunschweig, singt italienische Lieder und Arien von Giacomo Puccini, Ruggiero Leoncavallo sowie Nino Rota – und Ohrwürmer wie das Kirchenlied „Amazing Grace“. Im nB-Interview spricht er über Ehrgeiz, über seinen Kinderwunsch und über seinen wiedergefundenen Halbbruder. 70 Konzerte, 70 Städte, 70 Interviews –...