Anzeige

Jobcenter

Willkür durch Jobcenter und Jobfabrik

Antoni W.
Antoni W. | Westliches Ringgebiet | am 06.12.2016 | 142 mal gelesen

Interessant ist es, dass eine Agentur die den Eintritt in die Berufswelt fördern soll, lediglich einen daran hindert. Diese Erfahrung durfte ich persönlich nach meinem Studium machen. Fakten Ebenso die Falschaussage und Manipulation der Vermittlungsquote durch die Jobfabrik. Angeblich sollen 50% der Bewerber eine Anstellung durch die Jobfabrik finden. Jetzt aber Hand aufs Herz, da ich mich vor Beendigung des Studiums...

2 Bilder

„Gefühl der Sicherheit geben“ 1

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 26.02.2016 | 102 mal gelesen

Verkehrs-GmbH setzt seit Kurzem Busbegleiter auf den Buslinien 416 und 436 ein. Von Birgit Leute, 27.02.2016. Braunschweig. Seit Anfang des Jahres gibt es außer dem Fahrer auch einen Busbegleiter auf den Linien 416 und 436. Eingesetzt wird er vor allem zu den Stoßzeiten zwischen 7 und 11 Uhr und 13 und 17 Uhr auf der Strecke zwischen Siegfriedstraße und Boeselagerstraße. Die Verkehrs-GmbH möchte damit den Fahrgästen ein...

1 Bild

Jobcenter: Auf neuen Wegen zu mehr Erfolg

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 29.01.2016 | 125 mal gelesen

Zahl der Bedarfsgemeinschaften und Leistungsempfänger gesunken. Von Marion Korth, 30.01.2016. Braunschweig. „Wir haben einen Lauf“, sagte Jörg Hornbug, Geschäftsführer des Braunschweiger Jobcenters. Die allgemeine Wirtschaftslage mit anhaltendem Konjunkturaufschwung und geringen Arbeitslosenzahlen spielt den Jobcenter-Mitarbeitern in die Hände, ist aber nicht allein der Grund, dass die Arbeitslosenquote für den SGBII-Bereich...

Anzeige
1 Bild

Zurück „in die Spur“ bringen

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 25.08.2015 | 176 mal gelesen

Jobcenter kümmert sich seit 2009 um Jugendliche, die es schwer auf dem Arbeitsmarkt haben. Von Birgit Leute, 26.08.2015. Braunschweig. Einen Auszubildenden oder Praktikanten aufnehmen? Davon waren Katrin und André Desener eigentlich längst weg. „Wir haben keine guten Erfahrungen gemacht“, sagen die Inhaber der Firma Motorpoint. Erst Pascal, der über ein Programm des Jobcenters zu ihnen kam und durch seine Reife...

2 Bilder

MdB vor Ort: Brigitte Pothmer war hier

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 27.07.2015 | 118 mal gelesen

Grüne Bundestagsabgeordnete besucht Caritas & „Refugium“ Auf dem Papier haben Asylbewerber/innen seit November 2014 einen leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt als zuvor. Das Arbeitsverbot für Flüchtlinge wurde auf drei Monate verkürzt, um eine zügige Integration zu befördern. Faktisch fehlt es aber noch an der nötigen Unterstützung, um diesen Anspruch auch Wirklichkeit werden zu lassen. Welche Probleme Betroffene in der...

2 Bilder

Rechtstipp: Arbeitszeugnisse richtig lesen können

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 30.06.2015 | 84 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Arbeitszeugnisse richtig lesen können Die Ausstellung eines „guten“ Arbeitszeugnisses für den ausscheidenden Arbeitnehmer stellt in vielen Fällen mehr ein Zufallsprodukt dar und ist nicht als Ergebnis „handwerklichen Könnens“ seitens des Arbeitgebers zu werten. In der Regel übersehen Personalabteilungen, dass die Erstellung eines Zeugnisses, wie auch die Abwicklung eines Arbeitsverhältnisses insgesamt, ein...

2 Bilder

proBono-Rechtsberatung bei der AWO-Migrationsberatung in Braunschweig am 02. Juli

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 30.06.2015 | 53 mal gelesen

Braunschweig: Theater | proBono-Rechtsberatung für alle Interessierten bei der AWO-Migrationsberatung, Steinweg 34, 38100 Braunschweig. Beginn: 15.00 Uhr. Bitte vorher telefonisch anmelden: (0531) 88 68 92 43. Weitere Informationen finden Sie unter: proBono bei der AWO in Braunschweig

1 Bild

Ein Jubiläum ohne Feier 1

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Östliches Ringgebiet | am 20.02.2015 | 167 mal gelesen

Braunschweig: Jobcenter | Umbau der Sozialgesetze, „Hartz IV“ genannt, begann vor zehn Jahren. Von Andreas Konrad, 20.02.2015. Braunschweig. Als VW-Personalvorstand Peter Hartz in den frühen 2000er-Jahren Vorschläge für eine Reform der Sozialgesetze machte, dürfte er nicht daran gedacht haben, dass sein Name damit Geschichte schreibt. Hartz IV war geboren und wird jetzt zehn Jahre alt – Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Harald Eitge von der...

Jobfabriken an mehr Standorten

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 04.11.2014 | 207 mal gelesen

Projekt des Jobcenters läuft jetzt auch in der Schützenstraße und Güldenstraße. Braunschweig (leu). 05.11.2014. Im Dezember 2012 startete das Integrationsprojekt „Jobfabrik“ des Jobcenters. Arbeitssuchende Hartz-IV-Empfänger werden dort fit gemacht für eine neue Stelle. Mit Erfolg. Das Projekt wurde jetzt auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun allen Neukunden in Braunschweig die...

1 Bild

Braunschweiger Jobcenter verärgert Kunden und Ratsuchende

Klaus Hartmann
Klaus Hartmann | Braunschweig - Innenstadt | am 09.01.2014 | 2572 mal gelesen

Das Jobcenter Braunschweig und insbesondere die dort zuständigen Mitarbeiter kommen anscheinend nicht mit der Masse von Anrufen der Erwerbslosen zurecht und hat deshalb ein Servicecenter eingerichtet. Erreichbar ist die Servicezentrale des Jobcenter Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0531/80177-0. Doch auch wer die Durchwahl zum Sachbearbeiter wählt ( diese stand bisher auf den...

2 Bilder

Jobfabrik macht gute Arbeit

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 30.08.2013 | 1660 mal gelesen

Gute Vermittlungsquote – Modell ausbaufähig.Von Marion Korth, 21.08.2013 Braunschweig. Es wäre aber auch zu schön: Ein Knopfdruck und fertig ist er, der neu produzierte Job. Das funktioniert nicht, nicht einmal in der „Jobfabrik“, von daher ist der Name des Vorzeigeprojektes ein bisschen irreführend. Ein Erfolg ist es trotzdem.Die Geschäftsbilanz nach etwas mehr als einem halben Jahr zeigt: Durch die Jobfabrik finden...

Traumberuf statt Hürdenlauf

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 30.08.2013 | 127 mal gelesen

Jobcenter Braunschweig: Erfolgreich bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit.Von Birgit Leute, 07.08.2013 Braunschweig. Florian Rupp kann wieder lachen. Für den 23-Jährigen war der Start ins Berufsleben eher ein Hürdenlauf. Dank des Jobcenters beginnt er jetzt eine Ausbildung – in seinem Traumberuf.„Schwer vermittelbar“ – so nennt das Jobcenter die Jugendlichen, die auf dem Weg zwischen Schule und Beruf ins „Aus“...

Die Angst vorm „Amt“ nehmen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 109 mal gelesen

Neue Kooperation zwischen Mehrgenerationenhaus, Jobcenter und Agentur für Arbeit.Von Birgit Leute, 21.04.2013. Braunschweig. Das „Amtliche“ haftet ihnen immer noch an. Dabei bemühen sich Jobcenter und Agentur für Arbeit schon seit längerem, Schwellen zu senken. Ein Beispiel: die neue Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus. Ein Interview mit Margot Schütze (Jobcenter) und Annette Kuck (Agentur für Arbeit). ? Das...

Jobcenter zieht „um die Ecke“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 258 mal gelesen

Mit dem neuen Pilot-Projekt „Jobfabrik“ werden Arbeitssuchende direkt im Viertel betreut.Von Birgit Leute, 10.02.2013. Braunschweig. Rauchende Schlote? Fehlanzeige. Die neue „Jobfabrik“ des Jobcenters kommt von außen eher als Café daher. Das neunmonatige Projekt soll Arbeitslose noch intensiver bei der Suche nach einer Stelle betreuen. Kerstin Buchner (Name geändert) kommt seit Ende November in die „Fabrik“ am Madamenweg,...

Teilhabe gelingt nur halb

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 62 mal gelesen

Nur etwa 50 Prozent aller Berechtigten beantragt Zuschüsse aus dem Bildungspaket.Von Annette Heinze-Guse, 22.07.2012. Braunschweig. Fünf Millionen Euro stehen der Stadtverwaltung und dem Jobcenter im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) der Bundesregierung 2011 und 2012 zur Verfügung. Aber nur etwa die Hälfte der anspruchsberechtigten Bedürftigen hat bisher Anträge auf Zuschüsse gestellt. Das teilte die...

Der ganz normale Wahnsinn

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 13.08.2013 | 155 mal gelesen

Parkplatznot im Osten der Stadt: Verwaltung will Anfang mit erstem Parkraumkonzept machen.Von Marion Korth, 30.11.2011. Braunschweig. „Park & Ride“ kennt jeder. Im östlichen Ringgebiet gilt jedoch eine andere Devise: „Park & Ärger“. Parkplätze schaffen, wo kein Platz ist, das kann auch die Verwaltung nicht. Im östlichen Ringgebiet ist der Druck besonders groß. In einem ersten Teilbereich, dem Umfeld der Stadthalle, soll...

Erfolgreiche Bürgerarbeit

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 13.08.2013 | 82 mal gelesen

Jobcenter: Ziel schon nach einem Jahr erreicht.Von Martina Jurk, 21.09.2011. Braunschweig. Das Jobcenter Braunschweig beteiligt sich am dreijährigen Bundesmodellprojekt Bürgerarbeit. „Erfolg bereits nach einem Jahr“ bilanziert Geschäftsführer Jörg Hornburg.Als die Bundesregierung im April 2010 das Modellprojekt ins Leben rief, waren die Jobcenter aufgerufen, sich zu beteiligen und eigene Konzepte der Umsetzung zu...

Bewerber stellen sich per Video persönlich vor

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 12.08.2013 | 237 mal gelesen

Jobcenter Braunschweig ermöglicht digitales Bewerberprofil .Von Martina Jurk, 10.08.2011 Braunschweig. Arbeitgeber können einen Bewerber sehen und hören, bevor er sich eventuell persönlich vorstellt. Diesen ersten Eindruck macht das digitale Jobportal des Jobcenters Braunschweig möglich. Elvira Ciano ist seit April arbeitslos und sucht eine Anstellung im Bereich Marketing/Kommunikation. Vorweisen kann die 25-Jährige ein...

Jobcenter zieht im Herbst um

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 12.08.2013 | 73 mal gelesen

Stadt mietet 9500 Quadratmeter im Gebäudekomplex am Hauptbahnhof an .Von Marc Wichert, 13.07.2011 Braunschweig. In die „Toblerone“ kommt Bewegung. Voraussichtlich im November wird das Jobcenter einen Teil des Gebäudekomplexes am Hauptbahnhof beziehen. Von den Decken hängen noch die Kabel und auch die Namensschilder an den Büros sind noch vom Vormieter, der in den Neunzigerjahren nur für kurze Zeit hier seine Büros hatte....

„Der Ein-Euro-Job ist der Anfang eines langen Weges“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 11.08.2013 | 119 mal gelesen

Mittel für Integration in den Arbeitsmarkt gekürzt, am stärksten bei Arbeitsgelegenheiten. Von Martina Jurk, 23.03.2011 Braunschweig. Das Geld, das die Jobcenter für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen erhalten, ist von der Bundesregierung gekürzt worden (wir berichteten). Demgegenüber steht aber die Forderung, mehr Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren – wohlgemerkt mit weniger Geld. Die Folge: drastische...

Arge heißt jetzt Jobcenter

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2013 | 338 mal gelesen

Für Hartz-IV-Empfänger ändert sich wenig. Von Martina Jurk, 05.01.2011 Per Gesetz hat die Bundesregierung festgelegt, dass die bisherigen Arbeitsgemeinschaften der Agentur für Arbeit und der Kommunen (Arge) bestehen bleiben – nur unter einem anderen, einheitlichen Namen. Seit 1. Januar ist das Gesetz in Kraft. Wer Hartz IV oder aufstockende Leistungen bezieht, erhält seine Bescheide ab jetzt mit dem neuen Schriftzug. Ein...

„Situation ist unverantwortlich“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 30.07.2013 | 73 mal gelesen

Noch immer keine Entscheidung über Zukunft der Jobcenter – 2010 mehr Hartz-IV-Empfänger Von Martina Jurk, 03.02.2010 Braunschweig. Mit einer angespannten Arbeitsmarktsituation, mehr Arbeitslosengeld-II-Beziehern (Hartz IV) und damit Mehrausgaben rechnet die Arge Braunschweig für 2010. Aber viel prekärer sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden ist die Situation, dass noch immer keine politische Entscheidung über die...