Anzeige

Haiti

Haitianisches Kulturfest

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Kultur kennt keine Grenzen Haiti gehört zu den sogenannten Antillen und ist eines der ärmsten Länder der Welt. Nach der Naturkatastrophe von 2010 wurde das Land nahezu vergessen und so ergibt es sich, dass z. B. die meisten Haitianer in Niedersachsen aus ihrem Heimatland geflohen sind. Der Haitianische Kulturverein Niedersachsen e.V. hat sich 2016 gegründet und sich auf die Fahne geschrieben, die Kultur des Landes an die...

2 Bilder

„Die Welt hat Haiti vergessen“

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 11.10.2016 | 25 mal gelesen

Der Haitianische Kulturverein feiert ein Kulturfest und informiert über die aktuelle Lage. Von Birgit Leute, 11.10.2016. Braunschweig. Zum Feiern ist Girandoux Fandio eigentlich nicht gerade zumute. Der 43-Jährige ist Vorsitzender des Haitianischen Kulturvereins Niedersachsen. Am Wochenende veranstalten die Mitglieder ein zweitägiges Fest unter dem Titel „Haiti – die Farben des Lebens“ in Braunschweig und stellen ihr Land...

Haitianisches Kulturfest - Zwischen Braunschweig und Haiti

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 14.08.2015 | 49 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen Braunschweig e.V. | Kultur kennt keine Grenzen, ausser denen, die bei uns im Kopf sind. So möchte die Haitianische Initiative auch diese Grenzen beseitigen und das wunderbare Land Haiti mit allen Sinnen erleben lassen. Geniessen Sie nach einem Vortrag über Land und Leute ein selbstgekochtes Büffet mit leckeren Spezialitäten und frischen Cocktails. Den Augen wird auf der Bühne eine Theaterperformance und Folkloretänze geboten, bevor dann der DJ...

Anzeige

„Dankbarkeit der Menschen überwältigend“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 30.07.2013 | 182 mal gelesen

Drittes Team der Johanniter-Unfall-Hilfe ist am Freitag in das Katastrophengebiet Haiti gestartet „Es macht fast sprachlos, das Ausmaß der Zerstörung und das Leid der Menschen zu sehen. Es ist aber ein gutes Gefühl zu wissen, dass die Hilfe weitergeht und wir einen Beitrag leisten konnten“, fasst Sabine Lurz, Mitarbeiterin der Johanniter-Auslandshilfe und Mitglied des ersten medizinischen Teams, ihre Eindrücke der vergangenen...