Anzeige

Grundsicherung

1 Bild

Halbjahresbilanz des SoVD: Braunschweiger Mitglieder freuen sich über 700.000 Euro – nur direkte Geldzahlungen

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2017 | 27 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Der Kreisverband Braunschweig des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat im ersten Halbjahr 2017 knapp 700.000 Euro für seine mehr als 5.000 Braunschweiger Mitglieder erkämpft. Der Verband bietet seinen Mitgliedern juristische Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen – Antragstellung und Widerspruchsverfahren gegenüber Behörden oder Klagen vor den Sozialgerichten. „Und bei dieser Summe sind nur die direkten Geldzahlungen...

1 Bild

SoVD-Braunschweig zum "Welttag der Kranken" - Krankheit: 2,5 Jahre bis zum finanziellen Exitus!

Thorsten Böttcher
Thorsten Böttcher | Braunschweig - Innenstadt | am 11.02.2016 | 47 mal gelesen

Braunschweig: SoVD-Beratungszentrum | Zum „Welttag der Kranken“ am 11.02.2016 macht der SoVD-Braunschweig auf das hohe Armutsrisiko durch gesundheitliche Störungen aufmerksam. „Entwickelt sich eine Erkrankung chronisch und man bleibt über einen langen Zeitraum arbeitsunfähig, fällt man spätestens nach 2,5 Jahren in die Armutsfalle“ weiß Kai Bursie, Regionalleiter des SoVD von vielen Beratungsfällen des Sozialverbandes zu berichten. Und tatsächlich: Bei lang...

Keine Chance bei der Wohnungssuche

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 03.03.2015 | 202 mal gelesen

Eine Leserin der nB beklagt, dass Obdachlose kaum Möglichkeiten haben, eine Bleibe zu finden. Von Birgit Leute, 04.03.2015. Braunschweig. Derzeit eine Wohnung zu finden, ist schwer. Für Wohnungslose ist es praktisch unmöglich. Diese Erfahrung durfte eine Leserin (Name der Redaktion bekannt) machen, die für ihre Tochter eine Bleibe sucht. „Seit eineinhalb Jahren laufen wir uns die Hacken ab“, erzählt sie am Telefon von...

Anzeige
1 Bild

CDU fordert Weitergabe der Bundesmittel zur Entlastung der Kommunen durch das Land Niedersachsen

Thorsten Köster
Thorsten Köster | Braunschweig - Innenstadt | am 19.09.2013 | 607 mal gelesen

Braunschweig: Rathaus | Carsten Müller: „Rot-Grün muss Bundesmittel für die Grundsicherung an die Kommunen weiterreichen!“ Es geht um viel Geld bei der vom Bund den Kommunen zugesagten Entlastung bei der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Geld, das die Kommunen dringend benötigen. Ab 2014 entlastet der Bund allein die niedersächsischen Kommunen um über 400 Millionen Euro jährlich. Die Übernahme der Grundsicherung erfolgt in drei...