Anzeige

Glyphosat

1 Bild

Erfolg -aber um das Insektensterben zu stoppen, muss auch ein anderes Pestizid von unseren Äckern verschwinden: Glyphosat!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.04.2018 | 295 mal gelesen

Der folgende Text kommt über den campact e.V. Newsletterverteiler. Endlich – die EU verbietet die bienengefährdenden Neonikotinoide!  wir haben bis zum Schluss gezittert, jetzt steht fest: Die EU hat die gefährlichen Bienenkiller – Neonikotinoide – verboten. CDU-Agrarministerin Julia Klöckner gab die entscheidende Stimme heute in Brüssel ab. Vor zwei Monaten wollte sie Pestizide in der Biolandwirtschaft noch erlauben...

1 Bild

Kampf gegen das Bienensterben-EU verbietet Neonikotinoide auf Äckern! 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.04.2018 | 117 mal gelesen

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstitut München, gute Nachrichten für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge: Die EU-Mitgliedstaaten haben heute für ein Freiland-Verbot von drei besonders gefährlichen Neonicotinoiden gestimmt! Auch die deutsche Bundesregierung hat sich für das Verbot ausgesprochen. Das ist großartig, denn Neonics stehen in engem Zusammenhang mit dem dramatischen Insektensterben. Dieser Erfolg wäre...

1 Bild

Doppelter Teilerfolg für den Bienenschutz- Schluss mit der Geheimniskrämerei

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 19.04.2018 | 44 mal gelesen

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, heute können wir Ihnen von gleich zwei guten Nachrichten in unserem Kampf gegen das Bienensterben berichten:Die Bundesregierung will die für Bienen besonders gefährlichen Neonicotinoide von den Äckern verbannen! Außerdem konnten wir vor Gericht einen wichtigen Sieg für mehr Transparenz in den Zulassungsverfahren für Pestizide erringen. Mehr zu beiden Erfolgen erfahren...

Anzeige
1 Bild

BürgerInnen für Glyphosat-Verbot/ Bitte schreiben sie der neuen CDU Agrarministerin Klöckner

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 19.04.2018 | 44 mal gelesen

Julia Klöckner war richtig stinkig. Am Dienstag stellte die CDU-Agrarministerin in Berlin ihre Glyphosat-Strategie vor. Und die ist einfach zu schwach. Die Nutzung des Ackergifts soll nur an einigen Stellen eingeschränkt werden, von einem Verbot hält Klöckner nichts.[1] Konfrontiert mit unserer Kritik, reagiert die Ministerin innerhalb von Minuten. Auf Twitter schimpft sie über „Massenmailerei“ und laute...

1 Bild

Platzverweis für Bienengifte 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 28.02.2018 | 76 mal gelesen

Pestizide gefährden Bienen und andere Insekten.* Um rund 76% ist deren Zahl in den letzten 30 Jahren zurückgegangen. Schreiben Sie jetzt Umweltministerin Hendricks und Agrarminister Schmidt, damit sie die schlimmsten Insektengifte von den Äckern verbannen! Sehr geehrte Frau Hendricks, sehr geehrter Herr Schmidt, der massenhafte Einsatz von Pestiziden bedroht Bienen und andere Insekten: In Deutschland gibt es heute...

1 Bild

Studie: Weniger Pestizide - meist gleiche Erträge (Euractiv)/ Glyphosat-Thriller Stoppen! 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 07.02.2018 | 191 mal gelesen

Liebe Freundinnen und Freunde, es sterben Milliarden von Bienen. In den USA gibt es jetzt schon nicht annähernd genug Honigbienen, um die Nutzpflanzen zu bestäuben. Und in Europa verlieren die Imker jedes Jahr mindestens 10 % ihrer Bienen. Wir befinden uns inmitten einer Umweltkatastrophe, die uns alle bedroht.  Denn ohne Bestäubung durch Bienen ist unsere gesamte Nahrungskette in Gefahr! Wissenschaftler schlagen...

1 Bild

Stadt verzichtet auf Glyphosat – vorerst 3

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 07.02.2018 | 410 mal gelesen

Rat beschließt Verbot mit großer Mehrheit. Von Birgit Wiefel, 07.02.2018. Braunschweig. Bis Herbst wird auf städtischen Grünflächen kein Glyphosat mehr eingesetzt. Das hat der Rat in seiner gestrigen Sitzung mit großer Mehrheit beschlossen. Vor allem die BIBS hatte darauf gedrängt, den Unkrautvernichter, der in Verdacht steht, krebserregend zu sein, von Sportplätzen zu verbannen. „Ein kleiner Schritt für die Welt, aber ein...

1 Bild

Weichen für ein herbizidfreies Braunschweig gestellt

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 26.01.2018 | 178 mal gelesen

Der Grünflächenausschuss hat in seiner heutigen Sitzung die Weichen für ein herbizidfreies Braunschweig gestellt. Einstimmig votierte der Fachausschuss auf Antrag der BIBS-Fraktion dafür, für das Jahr 2018 zunächst probeweise auf den Einsatz von Herbiziden auf städtischen Grünflächen zu verzichten. Zudem forderte der Ausschuss auf Antrag der BIBS-Fraktion, dass nach dauerhafter Einstellung von vier Saisonkräften künftig...

2 Bilder

Umweltpolitischer Jahresrückblick des Umweltinstitut München

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 22.12.2017 | 130 mal gelesen

Das war unser Jahr 2017 Kampf gegen Glyphosat Glyphosat: Ein nationales Verbot ist möglich und nötig Seit vielen Jahren kämpfen wir gegen die Wiederzulassung des gefährlichen Unkrautvernichters Glyphosat. Noch bis November sah es gut aus: Sechsmal war die EU-Kommission schon damit gescheitert, das Gift neu zuzulassen, ein endgültiges Ende war nur noch eine Frage von Wochen. Dann der Paukenschlag: Agrarminister...

1 Bild

Eil-Aktion: Der Monsanto-Minister muss gehen! 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 29.11.2017 | 215 mal gelesen

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, diese Entscheidung macht uns fassungslos: Glyphosat wird in der EU für fünf weitere Jahre zugelassen und die entscheidende Stimme dafür kommt ausgerechnet aus Deutschland! Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat dafür sogar die Geschäftsordnung der Bundesregierung missachtet: Er hat das Veto aus dem Umweltministerium einfach ignoriert. Mit seinem...

1 Bild

Glyphosphat in der EU per Rechtsbruch: Der CSU- Monsanto-Minister muss gehen! 6

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 28.11.2017 | 238 mal gelesen

Agrarminister Schmidt im Alleingang:  Der CSU-Mann ermöglicht fünf weitere Jahre Glyphosat – indem er Deutschland in Brüssel heimlich mit Ja stimmen lässt. Fordern Sie jetzt Angela Merkel auf: Sie muss den Monsanto-Minister sofort entlassen! Darauf gibt es nur eine Antwort: Entlassung! Für die Neuzulassung von Glyphosat steuerte Agrarminister Christian Schmidt (CSU) gestern in Brüssel die entscheidende Ja-Stimme...

1 Bild

Endspiel im Glyphosat-Krimi - Buchtipp: Die Akte Glyphosat 3

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 26.10.2017 | 170 mal gelesen

So langsam dürften die Herrschaften in der Chef-Etage von Monsanto nervös werden. Denn in dieser Woche sind wir einem Verbot ihres Bestsellers Glyphosat gleich zwei große Schritte nähergekommen:  Am Dienstag forderte das Europäische Parlament mit deutlicher Mehrheit ein Verbot innerhalb von fünf Jahren. Die Entscheidung liegt jedoch bei den Mitgliedstaaten. Diese konnten sich am Mittwoch schon zum fünften Mal nicht auf die...

1 Bild

Kein Jamaika mit Glyphosat - der Allestöter 2

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 22.10.2017 | 332 mal gelesen

...noch schnell Glyphosat durchwinken, bevor die Grünen mit am Kabinettstisch sitzen: Das könnte Kanzlerin Angela Merkel schon am Mittwoch machen. Dann geht es in Brüssel um die Zukunft des Ackergiftes. Die EU will, dass Monsanto seinen Bestseller weitere zehn Jahre verkaufen darf. Und wirbt dafür mit einem Gutachten, das Glyphosat vom Krebsverdacht befreien soll. Doch gerade kam heraus: Entscheidende Stellen sind...

1 Bild

Glyphosat-Plagiat: Umweltinstitut München hat eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 14.10.2017 | 289 mal gelesen

die Ungereimtheiten bei der Bewertung des Ackergifts Glyphosat ziehen immer weitere Kreise. Am Dienstag haben wir deshalb eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Präsidenten des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel eingereicht. Der aktuelle Anlass war ein Gutachten des Plagiatsprüfers Dr. Stefan Weber, das bestätigt, dass das BfR wesentliche Teile seiner Bewertung der Gesundheitsgefahren...

1 Bild

Frankreich sagt "Non" zu Glyphosat 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 29.09.2017 | 85 mal gelesen

"...bis Ende des Jahres entscheidet sich die Zukunft von Glyphosat, denn dann stimmen die EU-Mitgliedsstaaten über die weitere Zulassung des Pestizids ab. Diese Woche wurde bekannt, dass Frankreich gegen die Wiedergenehmigung stimmen und Glyphosat zur Not auch im nationalen Alleingang verbieten will. Mit einem milliardenschweren Programm will Frankreich zudem den Ausstieg unterstützen. Auch in Italien und Österreich gab es...

1 Bild

Mehr Glyphosat auf unseren Feldern? Für Angela Merkel ist das kein Problem. 2

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 16.09.2017 | 373 mal gelesen

Der Wahlkampf wird heiß: Merkel verteidigt das Ackergift Glyphosat. Steigende Kleinwaffenexporte empören viele Menschen. Top-Themen im Netz, die bei Ihnen noch nicht angekommen sind? Das können wir ändern. Angela Merkel legt sich nie fest? Bei Glyphosat schon! https://www.facebook.com/campact/videos/10154970773646365/ Seit einigen Wochen arbeitet ein eigens aufgestelltes Team bei Campact daran, die wichtigen...

1 Bild

Grüne fordern herbizidfreie Grünflächenpflege

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 27.04.2017 | 74 mal gelesen

Die öffentlichen Grünflächen in Braunschweig sollen künftig wieder ohne Herbizide gepflegt werden. Das beantragen die Grünen zur nächsten Ratssitzung am 16. Mai 2017 (siehe „Konzept für herbizidfreie Grünflächenpflege“). Die Beweggründe dafür erläutert der Vorsitzende des Grünflächenausschusses Dr. Rainer Mühlnickel: „Mit unserem Antrag gehen wir den logischen nächsten Schritt hin zu einem möglichst baldigen und...

1 Bild

Grüne freuen sich über Verzicht auf Glyphosat

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 28.03.2017 | 133 mal gelesen

Die Landwirtschaftskammer hat den Antrag der Stadtverwaltung abgelehnt, Tennensportplätze mit glyphosathaltigen Pflanzengiften zu behandeln. Grund für den Antrag der Verwaltung war der Wunsch, die Pflege der Plätze so billig wie möglich zu gestalten. Eine Genehmigung dafür gibt es allerdings in Braunschweig seit 2013 nicht mehr und im Februar wurde der Antrag für 2017 abgelehnt. Der zuständige Dezernent Christian Geiger hatte...

1 Bild

Herbizide: Grüne für völligen Glyphosat-Verzicht

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 10.07.2015 | 80 mal gelesen

Für ihre Juli-Ausgabe 2015 hatte uns die Zeitschrift Subway folgende Frage gestellt: „Warum kommt in Braunschweig nach wie vor Glyphosat zum Einsatz?“ Den sachlichen Hintergrund dieser Frage erläuterte die Redaktion des Magazins so: „Die Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) stufte jüngst das auch in Braunschweig verwendete Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat in der zweithöchsten Gefahrengruppe 2A („wahrscheinlich...