Anzeige

Geschichte

1 Bild

Weltgeschichte zum Dessert

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 05.12.2017 | 15 mal gelesen

Sonderausstellung „Porcelaine royale“ im HAUM endet am kommenden Freitag.  Von Sigrid Schonlau, 06.12.2017 Braunschweig. Zwei Dessertteller in der Eingangsvitrine eröffnen die Sonderausstellung „Porcelaine royale“, die noch bis Freitag (8. Dezember) im Herzog Anton Ulrich Museum (HAUM) läuft. Sie bilden die „zeitliche wie inhaltliche Klammer“ für die Exponate aus der Fürstenberg Manufaktur und der kaiserlichen...

3 Bilder

Fund im Dachbodenfund!

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 02.11.2017 | 35 mal gelesen

Ein Fund in einem Fund! In diesem Dachbodenfund, ein Liederbuch für Soldaten aus dem Jahre 1924, fand ich dieses Braunschweig-Lied! Solche Soldatenliederbücher sollten die Soldaten motivieren, das Gemeinschaftsgefühl verstärken, ermutigen, anfeuern und ablenken. Also ihnen die Zeit vertreiben und sie teilweise auch zu manipulieren, was wohl der Propaganda geschuldet war! Mir persönlich gefallen deutsche Schlager...

Länderabend Pakistan

Ricarda Wahrendorf
Ricarda Wahrendorf | Braunschweig - Nordstadt | am 07.09.2017 | 22 mal gelesen

Braunschweig: Begegnungsstätte | Die internationale Solidaritäts- und Hilfsorganisation `Solidarität International e.V.´ lädt ein zum Vortrag über Pakistan. Der Referent Mohtashim Bukhasi ist gebürtiger Pakistani und möchte uns Land und Leute, die Kultur und die Geschichte des Landes anhand eines spannenden Powerpointvortrages näherbringen. Er gibt Einblicke in die politische Lage und die Hintergründe z.B. der angespannten Lage zwischen Pakistan und Indien....

Anzeige

Die vergessenen Flüchtlinge

Johannes-H. Kirchner
Johannes-H. Kirchner | Braunschweig - Innenstadt | am 22.08.2017 | 167 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweig | In den 1940er Jahren lebten etwa 1 Million Juden in den Arabischen Staaten; heute sind es nur noch wenige Tausend. Der Dokumentarfilm zeigt die Vertreibung der Juden aus den Arabischen Staaten um 1948. Der Film hat den Preis für den besten Dokumentarfilm beim Marbella Film Festival 2007 und beim Warsaw Film Festival 2006 erhalten. Dr. Tilman Tarach wird anschließend in einem kurzen Vortrag die historischen...

Der Sechstagekrieg Israels 1967 – Ursachen und Folgen

Johannes-H. Kirchner
Johannes-H. Kirchner | Braunschweig - Innenstadt | am 22.08.2017 | 49 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweig | Dr. Hermann Kuhn, Vorsitzender der DIG Bremen/Unterweser e. V.: Der Sechstagekrieg im Juni 1967 war der zweite Krieg nach 1948, in dem der junge Staat Israel sich gegen die Versuche der arabischen Staaten wehren musste, „die Juden ins Meer zu werfen“. Er endete mit dem Sieg Israels und der Eroberung der von Jordanien und Ägypten okkupierten palästinensischen Gebiete und des Sinai. Der Vortrag beleuchtet die Ursachen und...

Meine Geschichte, deine Geschichte, unsere Geschichte.

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 1 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Ein runder Tisch In diesem Projekt wollen wir den vielfältigen Lebensgeschichten und Erinnerungen migrierter Menschen ein Forum geben: Zuwanderer erzählen Zuwanderern ihre Geschichte („Meine Geschichte“) und hören hier die Geschichten anderer Zuwanderer („Deine Geschichte“). Das Ziel: Lebensgeschichten zu teilen, um einander in der deutschen Einwanderungsgesellschaft besser zu verstehen und miteinander vertrauter zu...

3 Bilder

Lebendiges Mittelalter auf dem Burgplatz

Stephanie Horn
Stephanie Horn | Braunschweig - Innenstadt | am 02.06.2017 | 141 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Das Pfingstwochenende können Braunschweigerinnen und Braunschweiger für einen Kurztrip in die Vergangenheit nutzen: Vom 3. bis 5. Juni veranstaltet die Mittelalter Marketing GmbH in der Löwenstadt den Mittelalterlichen Markt auf dem Burgplatz und lässt die Vergangenheit lebendig werden. Bereits zum 32. Mal steht das Pfingstfest in Braunschweig im Zeichen des Mittelalters. Der Burgplatz wird dabei zum Schauplatz eines...

2 Bilder

Neues Buch zur Geschichte der Hansestadt Braunschweig

Stephanie Horn
Stephanie Horn | Braunschweig - Innenstadt | am 22.05.2017 | 21 mal gelesen

Braunschweig: Innenstadt | Zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert war Braunschweig eine der führenden Städte in der Hanse. Auf Initiative der Braunschweig Stadtmarketing GmbH ist nun ein neues Buch über die Geschichte der Hansestadt Braunschweig erschienen. Der Autor Dr. Henning Steinführer stellt darin die wichtigsten Ereignisse und Orte Braunschweigs während der Hansezeit vor, ergänzt um neue Ergebnisse der geschichtlichen Forschung. Das Buch ist ab...

1 Bild

5. Januar 1876 - 19. April 1967

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 18.04.2017 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eine Wahre Geschichte ( Verkehrskontrolle in Deutschland )

Norbert Spindler
Norbert Spindler | Heidberg-Melverode | am 27.03.2017 | 39 mal gelesen

Hallo ,liebe Gäste und Mitbürger, diese Geschichte fand tatsächlich statt hier in Bundes-Gebiet. Denn ein Brite fuhr mit sein PKW zu seiner Tochter nach Deutschland die hier geheiratet hat. Später Fuhr seine Tochter das Auto. Einige Zeit später war eine Alkohol- Verkehrskontrolle .Der Polizist fragte den angeblichen Fahrer ob er was getrunken hat, na klar habe ich Wiskey getrunken, Bier mag ich nicht. Der Polizist guckt den...

1 Bild

"Helft den Gefangenen in Hitlers Kerkern!" - Die Rote Hilfe Deutschlands in der Illegalität ab 1933

Klaus Rudolf
Klaus Rudolf | Braunschweig - Nordstadt | am 11.03.2017 | 33 mal gelesen

Braunschweig: GutenMorgen Buchladen | Referentin: Silke Makowski (Hans-Litten-Archiv e.V.) Die Rote Hilfe Deutschlands (RHD) war schon in der Weimarer Republik eine große linke Solidaritätsorganisation, die Ende 1932 fast eine Million Mitglieder umfasste. Trotz ihrer engen Verbindung zur KPD unterstützten Menschen aus verschiedenen Spektren der Arbeiter*innenbewegung ebenso wie linke Prominente die Hilfe für die politischen Gefangenen. Nach dem Verbot der...

Unentdecktes entdecken – Jüdische Sachkultur in Niedersachsen und Bremen

Bet Tfila - Forschungsstelle
Bet Tfila - Forschungsstelle | Braunschweig - Nordstadt | am 01.09.2016 | 30 mal gelesen

Braunschweig: Technische Universität | Herbsttagung des Arbeitskreises Geschichte der Juden der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 28.9.2016 in Braunschweig Organisation: Rebekka Denz (Komm. Sprecherin des AK Geschichte der Juden, HiKo), Dr.-Ing. Katrin Keßler, PD Dr.-Ing. habil. Ulrich Knufinke und Dipl.-Ing. Mirko Przystawik (alle: Bet Tfila. Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa, TU Braunschweig). „Dinge nehmen in der...

3 Bilder

Israel Jacobson Netzwerk präsentiert neue Karte zur jüdischen Kultur und Geschichte in der Region

Bet Tfila - Forschungsstelle
Bet Tfila - Forschungsstelle | Braunschweig - Innenstadt | am 01.09.2016 | 101 mal gelesen

Erster Rundgang des Israel Jacobson Netzwerks (IJN) führte zu den "Spuren jüdischer Geschichte in Seesen" Rund 50 Orte und Erinnerungsstätten jüdischer Kultur und Geschichte präsentiert die neue Regionskarte, die das Israel Jacobsen Netzwerk (IJN) Ende August herausgebracht hat. Das Faltblatt gibt einen Einblick in Geschichte und Bedeutung der jüdischen Kultur in unserer Region. Auf einer großen Karte, die die Region...

1 Bild

Unerhört! Komponistinnen vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Rathke L.-Maximilian
Rathke L.-Maximilian | Braunschweig - Nordstadt | am 24.05.2016 | 22 mal gelesen

Braunschweig: TU Braunschweig | academia publica der TU Braunschweig Nicht nur Fanny Hensel geb. Mendelssohn (1805-1847) und Clara Schumann (1819-1896) waren Komponistinnen, sondern es gab außer ihnen noch viele andere Komponistinnen, deren Werke Beachtung. Unbestreitbar gibt es ein zahlenmäßiges Ungleichgewicht zwischen komponierenden Männern und komponierenden Frauen. Die Musikwissenschaftlerin Dr. Petra Zimmermann wird in diesem Kurs den möglichen...

Meine Geschichte, deine Geschichte, unsere Geschichte

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 13.04.2016 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen Braunschweig e.V. | Wenn Menschen ihre „Heimat“ hinter sich lassen, kommen sie mit eigenen, kulturellen Erfahrungen, mit ihrer eigenen Geschichte und mit individuellen Erinnerungen nach Deutschland, um hier zu bleiben. Kein Zuwanderer kann sich von seinen Wurzeln oder gar seiner Identität lösen, wenn er die Landesgrenze überschreitet. Er wandert in eine Gesellschaft mit einer ihm fremden Geschichte, Kultur und mit eigenen Identitäten ein, die...

1 Bild

Stichtag

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 13.04.2016 | 4 mal gelesen

braunschweig: Ateliergemeinschaft malzeit | Unser „Stich-Tag“ richtet sich an alle, die Lust haben, gemeinsam Handarbeit auszuprobieren oder ihre Fähigkeiten an andere weitergeben möchten. Dabei geht es uns auch um die Geschichten hinter der Handarbeit, dem meditativen Aspekt, dem Mitteilen eigener Erfahrungen und dem Miteinander. Unter Anleitung der Künstlerin Angela Camara Correa Gelhaar lassen wir Geschichten aufleben, die mit dem Entstehen von handgefertigter...

1 Bild

Stichtag

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 13.04.2016 | 6 mal gelesen

braunschweig: Ateliergemeinschaft malzeit | Unser „Stich-Tag“ richtet sich an alle, die Lust haben, gemeinsam Handarbeit auszuprobieren oder ihre Fähigkeiten an andere weitergeben möchten. Dabei geht es uns auch um die Geschichten hinter der Handarbeit, dem meditativen Aspekt, dem Mitteilen eigener Erfahrungen und dem Miteinander. Unter Anleitung der Künstlerin Angela Camara Correa Gelhaar lassen wir Geschichten aufleben, die mit dem Entstehen von handgefertigter...

2 Bilder

Birnen, Bohnen und kein Speck - Jüdische Kochbücher im Archiv des Leo Baeck Institutes, New York

Bet Tfila - Forschungsstelle
Bet Tfila - Forschungsstelle | Braunschweig - Innenstadt | am 31.03.2016 | 27 mal gelesen

Braunschweig: Landesmuseum | Vortrag von Dr. Frank Mecklenburg, Leo Baeck Institute New York. Gedruckte Kochbücher sind im Allgemeinen seit langem bekannt, doch explizit jüdische Kochbücher finden sich erst seit der Mitte des 19. Jahrhunderts als im Zuge der Verbürgerlichung und Emanzipation der deutschen Juden bzw. der Verstädterung viele lokale Traditionen beginnen verloren zu gehen. Heirat zwischen Juden und Christen sowie die Auflösung...

'Die Geschichte des Anderen kennen lernen' – ein Schulbuch zum Nahostkonflikt

Catrin Schoneville
Catrin Schoneville | Lehndorf-Watenbüttel | am 16.02.2016 | 39 mal gelesen

Braunschweig: Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung | Dr. Jörn Lehmann wird in seinem Vortrag über ein ungewöhnliches Geschichtsbuch referieren, das im letzten Jahr erschienen ist. Bereits das Layout veranschaulicht seine zentrale Idee: Auf der linken Seite wird die israelische Sicht der Geschichte dargelegt und auf der rechten die palästinensische. In der Mitte zwischen den beiden Narrativen findet sich eine Spalte, in der sich die Leser No­tizen machen können. Durch die...

1 Bild

Vom Leben an der Heimatfront

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 18.12.2015 | 150 mal gelesen

Die Akademie Gewerkschaftsgeschichte veröffentlicht das Buch „1915 bis September 1918“. Von André Pause, 19.12.2015. Braunschweig. Rund 18 Monate haben die Arbeiten am Buch „1915 bis September 1918: Europa – Menschen – Toleranz“ gedauert. Nun wurde es in der Buchhandlung Graff offiziell vorgestellt. Die Schriftensammlung von insgesamt 14 Autoren markiert nach „Das Jahr 1914“ den zweiten von insgesamt drei geplanten...

1 Bild

Die dritte Kerze leuchtet hell

Jörg Henseleit
Jörg Henseleit | Wenden-Thune-Harxbüttel | am 13.12.2015 | 73 mal gelesen

Nach einem Lied und einem Gedicht, dürfen Sie sich heute über eine Weihnachtsgeschichte freuen. Schnappen Sie sich Ihre Kinder und lesen Sie diese gemeinsam. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei. Wir lesen uns! Jörg Henseleit www.schreibenmitherz.de PETERS WUNSCHZETTEL Es war ein wunderschöner Wintertag im Dezember. Draußen hatte es über die Nacht hin geschneit und es schien, als wenn die ganze Welt mit Puderzucker...

1 Bild

Geschichte des Achilles Hofes in Watenbüttel

Jana Kästner
Jana Kästner | Braunschweig - Nordstadt | am 25.10.2015 | 62 mal gelesen

Braunschweig: Achilles Hof | Wie war das Leben früher auf dem Achilles Hof? Was hat sich im Laufe der Zeit verändert? Wie kam es, dass es kein Bauernhof mehr ist? H.-G. Meier erzählt aus der Geschichte des Achilles Hofes. Eintritt: 2,50 Euro

2 Bilder

Grenzerfahrung für Rad, Jugend und Eltern

Team unser38
Team unser38 | Braunschweig - Innenstadt | am 01.10.2015 | 90 mal gelesen

Radtour durch deutsche Geschichte entlang des Grenzweges – Zwei-Tages-Tour mit dem Mountainbike. Von Gunnar Fehlau, 03.10.2015. Göttingen/Bad Sooden-Allendorf. Eine Grenze hat stets zwei Seiten. Meist ein Drinnen und ein Draußen. Oder ein Dabei und ein Außen-vor. Und Grenzen sind dafür da, überwunden zu werden. Im Falle der (ehemaligen) deutsch-deutschen Grenze bedeutet dies nicht nur die Republikflucht und friedliche...

1 Bild

Grundkurs der besonderen Art

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Östliches Ringgebiet | am 14.07.2015 | 169 mal gelesen

Braunschweig: Gedenkstätte Schillstraße | Ausstellung über den Überfall auf Polen. Von Christoph Matthies, 15.07.2015. Braunschweig. Auf den Spuren von Historikern wandeln, in Lódz mit polnischen Schülern zusammentreffen und -arbeiten, eine Ausstellung erstellen und dafür einen angesehenen Preis einheimsen: Was ein Geschichts-Grundkurs der Neuen Oberschule im vergangenen Jahr erlebte, ging weit über das hinaus, was Schule sonst zu bieten vermag. Die Ergebnisse...

1 Bild

»Auf dem Weg nach Waterloo«

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 17.05.2015 | 96 mal gelesen

200 Jahre Wiener Kongreß–Braunschweig, England und Europa im 19. Jahrhundert. Braunschweig, 17. Mai 2015. Prof. Dr.h.c. Gerd Biegel vom Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig hält den Vortrag am Dienstag, 19. Mai 2015, um 19.00 Uhr in den Räumen der VHS Salzgitter, Kniestedter Herrenhaus, Braunschweiger Str. 137 a, SZ-Bad VHS Salzgitter, Kniestedter Herrenhaus, Braunschweiger Str....