Anzeige

Gedichte

Lesung in polnischer Sprache

Haus der Kulturen
Haus der Kulturen | Braunschweig - Nordstadt | am 02.08.2017 | 2 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Wir laden alle ein, die gern Gedichte lesen und hören. Diesmal wollen wir unsere "Lieblingsgedichte" vortragen, die uns durch unseren Alltag begleiten, denn ohne Dichtung wäre unser Leben nicht so schön, bunt und fantasievoll! Serdecznie wszystkich zapraszamy! Freitag, 20. Oktober 2017, 17.00–18.30 Uhr Leitung: Renata Gröger-Kania, Alina Renkwitz Veranstalter: POLDEH, Deutsch -Polnischer Hilfsverein Anmeldung: nicht...

1 Bild

Lesung: Der Reichtum der Fremden

Luc Degla
Luc Degla | Braunschweig - Nordstadt | am 07.03.2017 | 14 mal gelesen

Braunschweig: Sowjethaus | Sie bringen großen Reichtum mit – die Menschen, die gerade Schutz in Deutschland suchen: ihre Musik, ihre Malerei, ihr Theater – und ihre Literatur. Diesen poetischen Reichtum präsentieren Rosa und Hanna Legatis. Europäische Politiker tun mittlerweile alles, um Geflüchtete abzuschrecken. Die deutschen Asylgesetze sind die schärfsten seit Bestehen der Bundesrepublik. Grenzpolizeien werden mit Steuergeldern...

1 Bild

Der Adventskranz leuchtet in voller Pracht

Jörg Henseleit
Jörg Henseleit | Wenden-Thune-Harxbüttel | am 20.12.2015 | 73 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank, dass Sie meinem künstlerischen Adventskranz in den letzten Wochen gefolgt sind. Als letzte Kerze des künstlerischen Adventskalenders gibt es noch einmal ein Gedicht für Sie. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Weihnachten 2015 Die Vögel singen in den Bäumen. Kein Ast trägt jetzt ein einz´ges Blatt. Die Straßen trocken, nicht mal Regen. Die Wiesen zeigen grünes...

Anzeige
1 Bild

Jugendwort des Jahres 2015 - Smombie (Smartphone-Zombie)

Jörg Henseleit
Jörg Henseleit | Wenden-Thune-Harxbüttel | am 15.11.2015 | 73 mal gelesen

War es Zufall oder Eingebung? Zum Jugendwort des Jahres habe ich drei Tage vor Entscheidung über Facebook ein Gedicht gepostet, welches genau dieses Thema aufgreift. Hier nochmal für die unser38-Leser zum Nachlesen: Moderne Zeiten (oder Smombie) Der Kopf zum Boden stets geneigt, der Blick so furchtbar leer. So sieht man sie tagaus tagein. Es werden täglich mehr. Sie stehen wartend auf den Bus. Sie sitzen in der...

Gläser im Sturm

Maria Heß
Maria Heß | Heidberg-Melverode | am 06.07.2015 | 61 mal gelesen

Braunschweig: Schloss Richmond | Ein runder Tisch, zwei Rotweingläser, frisch gefüllt. Morgensonne, Vogelstimmen, Blick zum See. Ringsum Äste, abgerissen. Umgestürzt der Zaun, Blumenkübel, rote Schirme, Polstersessel, Festzelt, alles - weit verstreut. Im Hintergrund das Schloss. Ein runder Tisch, zwei Rotweingläser, frisch gefüllt. (Skurriler "Nachklang" vom Schloss-Spektakel am Schloss Richmond) M. Heß

1 Bild

Briefe in die Vergangenheit und in die ferne Zukunft

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 14.04.2015 | 215 mal gelesen

Dompredigerin erhielt das „Buch der Pläne, Hoffnungen und Träume“. Von André Pause, 15.04.2015. Braunschweig. 52 persönliche Briefe, in die Vergangenheit und in die Zukunft, enthält das „Buch der Pläne, Hoffnungen und Träume“, das die Initiatoren des gleichnamigen Projekts, Rebecca und Michael Bilkau, jetzt in Form eines künstlerisch gestalteten Bandes an Dompredigerin Cornelia Götz übergeben haben. Ein zweites Exemplar des...

Dialog zwischen Hafiz und Goethe Persisch-deutsche Lesung

Haus der Kulturen Braunschweig
Haus der Kulturen Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 19.01.2015 | 56 mal gelesen

Braunschweig: Haus der Kulturen | Ein Abend über Hafiz, der bekannteste und beliebteste Dichter Persiens in Zusammenhang mit Goethe, der ihm einen eigenen Gedichtband „Der west-östliche Divan“ gewidmet hat. Wir lesen einige Gedichte von Hafiz in persicher Sprache und auf deutsch. Ebenso einige aus den Divan von Goethe. Dazu geben wir eine Einführung in das Leben von Hafiz und sprechen über die große Begeisterung von Goethe über diesen Dichter, seinen...

1 Bild

Lesung mit Matthias Göritz »Loops. Pools. Tools.«

Christiane Michalak
Christiane Michalak | Wolfenbüttel Stadt | am 20.05.2014 | 187 mal gelesen

Wolfenbüttel: Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle | »Vielleicht hat Gott auch gesagt: / Seid furchtbar und mehret Euch. / Vielleicht war das sein Versprechen.« Die Gedichte von Matthias Göritz stellen die Grenzen des Vorstellbaren in Frage. Wie schlafen Pflanzen? Was träumen Delphine? 2001 erschien sein erster Gedichtband »Loops«. »Tools« ist nach »Loops« und »Pools« Göritz' dritter Gedichtband, in dem er Bewegungsmuster erkundet, die jenseits der alltäglichen Zufälle,...

1 Bild

Literaturabend: Joseph Freiherr von Eichendorff

Karl-Heinz Hornbostel
Karl-Heinz Hornbostel | Meinersen | am 09.03.2014 | 107 mal gelesen

Meinersen: Kulturzentrum | Joseph Freiherr von Eichendorff ist wohl der bedeutendste Vertreter der deutschen Romantik, vor allem auch wegen der Vertonung vieler seiner Gedichte. Um sein Werk zu verstehen, muss man etwas über die Zeit wissen, in der er lebte. Die allgemeine Situation war damals alles andere als romantisch, denn das Land litt unter den napoleonischen Kriegen. Die Menschen träumten sich in eine schönere Welt, was sich in der Kunst,...